Logo Logo
/// 

Cam gesucht. 50p 10bit. Was kaufen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von musicmze:


Hallo,

ich bin Dokumentar & Imagefilmer und sehr zufrieden mit meiner Blackmagic 2,5k.
Weiterhin habe ich noch eine EX1, die aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und nur noch für schnelle Interviewsachen und einfache Werbefilme genutzt wird.
Für verstecktes Filmen auf Reisen kommt bald noch eine BMC Pocket / oder DSLR dazu.

Was ich brauche ist eine Kamera, die 50p und 10bit kann. 4k ist noch nicht unbedingt nötig. Würde ja gerne bei BMC bleiben, aber da fehlen halt die Frames für Zeitlupen.

Die GH4 wäre eine Option, oder?
Sony FS7 wäre genial, doch zur Zeit außerhalb des Budgets.
Gerne nähme ich auch einen Camcorder für den schnellen Run&Gun Einsatz, der die EX1 ablöst und mit der Blackmagic in Sachen Bild kompatibel ist.

Was habt ihr für Ideen?

vg Martin



Antwort von Jott:

Die Sony X70 wäre ein Kandidat (XAVC, 50fps, 10Bit). Was die Bildqualität angeht, ist das ein Wolf im Schafspelz. An die Bedienergonomie muss man sich gewöhnen wie bei allen kleinen Kameras mit Consumerwurzeln, aber durchaus gut in den Griff zu bekommen. Ist bei uns mehr im Einsatz als ursprünglich vorgesehen.



Antwort von musicmze:

Schnell mal beim Vimeo geschaut. Das sieht ja echt gut aus ...
Aber schaut halt schon wie ein Spielzeug aus, wenn man beim Kunden ist :-D





Antwort von Jott:

Nicht mit dem üblichen Trick: Baseplate und ordentliche Mattebox zum Beispiel von Chrosziel, und schon ist alles in Butter, sieht fesch und teuer aus, Kunde beruhigt. Sooo arg klein ist die auch gar nicht mit Henkel.



Antwort von musicmze:

Stimmt natürlich! Da muss man drüberstehen ...

Hab gerade noch gelesen, dass cs6 das Material nicht immer nativ verarbeiten kann, mal sehen ob es bei mir gehen würde.



Antwort von Jott:

Muss man selbst testen, da erzählt jeder was anderes, mal ja, mal nein. Der neue XAVC Long Gop-Codec kann (noch) ein Haken sein. Im Falle eine Kaufs mit Sony verhandeln, dass sie als Zwischenlösung Catalyst Prepare kostenlos rausrücken. Gute Chancen, denn die Jungs wissen, was sie vergeigen (nicht mal das hauseigene Vegas kommt mit den Files klar).



Antwort von wolfgang:

Die GH4 kann 10bit nur zusammen mit einem externer Rekorder. Intern wird als 8bit aufgezeichnet. Bei HD aber in sehr guten codecs.



Antwort von musicmze:

Stimmt. Jetzt seh ichs auch ...



Antwort von mash_gh4:

Bei HD aber in sehr guten codecs.

dafür macht sie leider in hd keine guten bilder! man hat also nichts so viel vom entsprechenden all-i codec. wer mit dieser kamera arbeitet muss sich einfach damit abfinden, mit uhd/4k ausgangmaterial zu arbeiten. letzteres iat aber auch von recht brauchbarer qualität (100mbps long gop h264 cabac).



Antwort von musicmze:

Gibt"s noch weitere Ideen?

vg Martin



Antwort von Jott:

Eine Nummer größer als die X70 vielleicht die X160/180 - klassischer 3-Chip-Henkelmann. Unter dem XDCAM-Label findet sich bei den neueren Kameras jetzt auch XAVC - schwer zu durchsteigen, das aktuelle Sony-Sammelsurium. Die Z100 macht ordentliche 4K-Aufnahmen in 10Bit 50fps, braucht aber viel Licht, leider eher nichts für Doku.

Panasonic ist noch nicht so rührig mit seinem AVC Ultra (im Prinzip das Gleiche wie XAVC, ebenso ein ganzer Topf voller Datenraten und Interframe-/Intraframe-Varianten). Da kommt aber sicher noch was, wenn sie am Ball bleiben wollen.



Antwort von musicmze:

Moin,

bei den X160/180 gefällt mir die Sensorgröße ja mal gar nicht :-)



Antwort von Jott:

Die Kunst ist, herauszufinden, was einem wichtig ist.

Am Ende landest du wahrscheinlich sowieso bei der FS7, wenn du nicht gerne Kompromisse eingehst. Ist doch auch kaum teurer, als es die EX1 mal war. Ran ans Sparschwein! :-)



Antwort von musicmze:

Stimmt, da hast du recht :-)

Über die Sensorgröße kann man ja nochmal reden ...Die Sony Z100 schaue ich mir gerade noch an. Die wäre noch im Rahmen ...
FS7 ist mir auf Dauer zu groß, zu unhandlich und zu teuer.



Antwort von Jott:

Achtung: die hat zwar eine größere Sensorfläche, nutzt aber nur einen zentralen 1/3"-Bereich davon. Deswegen sind die PixelPixel im Glossar erklärt so winzig, was wiederum die grenzwertige Lichtempfindlichkeit und die Rauschneigung bewirkt.



Antwort von musicmze:

Eigentlich sind mir (wie geschrieben) 50p und 10bit das Wichtigste. Ich glaube die Z100 wäre eine gute Ablösung für die EX1, oder nicht?
Mit der arbeite ich immer noch sehr gerne. Man stößt aber verdammt schnell an die Grenzen der FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt und sie kann keine Zeitlupen.

Also Nachfolger und gut? Mal sehen - muss ich überlegen



Antwort von musicmze:

Okay... immer noch nicht entschieden.
Gibts denn bei der sony x70 irgendwelche gravierenden Nachteile (die ich bis jetzt nicht gesehen / gelesen habe)? Klar, ein wenig klein und unhandlich ... aber sonst? ...



Antwort von musicmze:

Kurz und schmerzlos. Hab die Sony x70 jetzt bestellt. Mal sehen wie sie sich schlägt :-)



Antwort von musicmze:

Moin,

sehr sehr geile Kamera!
Ich glaube, die werde ich behalten!
Morgen teste ich, in wie weit sich das Bild mit der Blackmagic verträgt.

vg Martin



Antwort von mediadesign:

Wäre toll wenn du hier weiter berichten könntest, da ich die x70 auch ins Auge gefasst habe. Insbesondere interessiert mich, wie denn der stabi funktioniert.



Antwort von musicmze:

Der Stabi ist genial!
Insgesamt ist das Bild nicht zu vergleichen mit dem 8bit BitBit im Glossar erklärt Bild der EX1.
Das Handling ist gewöhnungsbedürftig, aber man kann ja üben!
Und selbst im Weitwinkel lassen sich Schärfeverlagerungen durchführen - dank des recht großen Sensors

Ich bin begeistert ...



Antwort von mediadesign:

Hat die kamera shot transition?



Antwort von Frank B.:


Insgesamt ist das Bild nicht zu vergleichen mit dem 8bit BitBit im Glossar erklärt Bild der EX1.

Was heißt das jetzt genau? Heißt das, du hast ein 10bit Bild, das beschissener aussieht als das 8bit Bild der EX1? Oder sieht es besser aus als das Bild der EX1, was ich kaum glauben kann? Oder ist es einfach nur anders, weder besser noch schlechter?



Antwort von Jott:

Ich denke, er meint, die X70 sei klar besser (abgesehen von der Ergonomie). Würde ich auch so unterschreiben. Sieben Jahre Unterschied immerhin ... Sensorentwicklung, Optikfertigung ...



Antwort von Der Die Das:

Nur am Rande, wenn du eigentlich bei Blackmagic bleiben willst. Die URSA macht 80 FPS in 10Bit. Bei Bedarf sogar in RAW.



Antwort von musicmze:

... Die Ursa wiegt aber auch 100kg :-D Für"s Filmen auf Reisen einfach unmöglich.

Das Bild ist um Welten besser als das der EX1. Mit dem richtigen Picture Profile und der 10bit Verarbeitung lassen sich definitiv cineastische Bilder erzeugen (wobei mir der ach so tolle Filmlook nie so wichtig war).

vg Martin



Antwort von Frank B.:

Jo, danke für die Klarstellung! Das heißt dann wohl auch längerfristig die Abkehr von der 3-Chip-Technik, vermute ich mal.



Antwort von Jott:

Wieso längerfristig? Ist doch längst passiert, bis auf wenige Ausnahmen.



Antwort von Frank B.:

Naja, gibt schon noch einige, grad im Henkelcambereich.



Antwort von Jott:

Genau, die wenigen Ausnahmen. Single Sensor-Henkelmänner gibt's aber auch schon.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony PXW-X 70 jetzt kaufen ? ... oder warten auf 4k in 50p ?
Welche Action Cam kaufen?
Z CAM E2 in den Startlöchern -- 10bit MFT-Kamera mit 4K@120fps? // NAB 2018
Bitte Hilfe! Cam mit od. ohne Mikro-Anschluss kaufen
FFmpeg mit x265 10bit gesucht
Tasche oder Koffer für Licht-Set gesucht... wo kaufen?
Digitale Video-Cam gesucht
kompakte HD-Cam für Dokus gesucht
Profi-Cam für YouTube & Co gesucht
Action CAM < 100 EUR gesucht bitte um Hilfe
Multi Cam Unterstützung gesucht: passende Camcorder zur vorhandenen XHA1
Crew: TON/CAM etc. gesucht - RAUM TÜBINGEN / STUTTGART 2017 / 2018
Schnittcomputer für 50p
Brauche 4K und 50p
50p und 60p Aufnahmen
VDL: Filmeinstellungen 25p/50p
25i aus 50p in resolve
Grafikkarte für 4K 50p Videoschnitt
Gefilmt in 50p ==> Rendern zu 25p
50p - 25p - Gleiche Bewegungsunschärfe
422 - 10bit vs. 4K
Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
Sony FS700 50p kein Ton?
50p in 25p Video für YT usw.
50p 420 zu 50i 422 transkodieren
Verständnis Frage 25p und 50p

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen