Logo Logo
/// 

Blackmagic URSA Mini 4.6k Erfahrungen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von Thomas67:


Hallo,
seit 4 Jahren verfolge ich dieses Forum nun schon mit großem Interesse und habe mit heute nun endlich auch mal angemeldet. Da es ja eine Menge Diskussionen bezüglich der neuen URSA Mini 4.6K gibt, habe ich diesen Thread eröffnet, weil wir letzte Woche unsere 2 URSA Mini 4.6K Kameras bekommen haben und somit dabei sind, Praxiserfahrung zu sammeln.

Nun aber zu den Kameras:

Bislang konnten wir bei keiner der beiden Modelle irgendwelche Probleme feststellen. Die Kameras arbeiten einwandfrei und die Bildqualität bzw. der Spielraum, der sich durch den enormen Dynamikumfang in der Post ergibt, ist einfach unglaublich.

Wir haben bislang mit 2 BMCC's gearbeitet und mein erster Eindruck ist, dass in der URSA Mini 4.6K ein erheblich größeres Potenzial steckt als in der BMCC, die ja auch schon sehr gute Bilder liefert.

Zum oft angesprochenen Magenta Problem: Wir konnten bis jetzt kein Magenta Problem feststellen. Wer die Kamera natürlich auspackt, ein Objektiv drauf macht, in den Garten rennt und filmt, wird ein ordentlich rotes Bild bekommen. Grundsätzlich haben wir auf allen Blackmagic Kameras immer einen IR Cut drauf, draußen natürlich auch ND's und hatten noch nie irgendwelche Probleme dieser Art.

Die BMCC neigt ja bekanntermaßen zu einem leicht grünlichen Bild, die URSA zu einem leicht roten, dies ist aber in der Post ( Wir arbeiten mit Davinci Resolve) in einer Minute korrigiert. Ich freue mich auf ein reges Feedback.
Viele Grüße
Thomas



Antwort von Ab-gedreht:

Magenta Problem hatte sie nur in der alten DV resolve version. Das color-Management in der neuen Version von resolve ist um einiges besser und liefer out of cam ein hervorragendes Bild. Für den Preis ist und bleibt die Kamera unschlagbar. Trotzdem wird sie nie red und arri ersetzen, oder aus dem Rennen kicken!



Antwort von Pianist:

Und was ist nun mit dem Tonteil? Da wird von starkem Rauschen berichtet, und von Nutzern der 4K-Version hört man, dass XLR-Stecker sich schlecht oder fast gar nicht rausziehen lassen.

Matthias





Antwort von Thomas67:

Zur Audio Qualität kann ich leider noch nichts sagen, da wir fast immer den Ton getrennt aufzeichnen und ich das deswegen noch nicht ausprobiert habe. Sobald ich aber mal ein Mikro angeschlossen hatte, werde ich dazu was schreiben.

zu ab-gedreht: Ich glaube auch nicht, dass deswegen ARRI oder Red ersetzt werden können aber ich finde man sollte auch nicht unbedingt immer diesen Vergleich ziehen wollen.

Fakt ist in meinen Augen, dass man mir der 4.6K für relativ wenig Geld ein sehr gutes Arbeitsgerät in die Hand bekommt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
BMD Pocket 4k/6k - LCD Display ausschalten?
USB 4: neuer DisplayPort Alt-Mode 2.0 kann 16K
Strom für die BMPCC6K
Displaylupe für Pocket 4K/ 6K jetzt verfügbar
Tilta BMPCC 4K/6K Display Modification Kit
Pocket 6K vs C500 MKII
BMPCC 6k
Sony A7 III gegen BMPCC 6k tauschen? Was meint ihr?
BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
Tipps für Akkus BMPCC 6k
Sony: 20 Meter große 16K Micro-LED Wand für 5.7 Millionen Dollar
Tilta Screen Modification for the BMPCC 6K & 4K
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-Objektiv
Fast schon Global Shutter? Blackmagic URSA MIni Pro G2
Messevideo: Lieferdatum Blackmagic Design Ursa Mini 4.6K, B4 Mount // IBC 2
Die Blackmagic Design URSA Mini 4,6K im slashCAM-(Mess-)Test
Dji Matrice 600 pro + Ronin MX + Blackmagic Ursa mini 4k
SD Karten Test mit der Blackmagic Ursa Mini Pro
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 4K, Ursa Mini OS, DaVinci Resolv
Messevideo: Blackmagic Design - Ursa Mini 4.6K Verfügbarkeit, Ultimatt
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, u
Blackmagic: Fernsteuerung per Bluetooth für URSA Mini Pro // NAB 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom