Logo Logo
/// 

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - genaues Verfügbarkeitsdatum veröffentlicht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Wurde hier soeben die genaue Verfügbarkeit der Blackmagic Pocket Cinema Kamera 4K bekannt gegeben? Der amerikanische Foto- und Videohändler B&H listet die Blackmagic Pock...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:




Antwort von Fader8:

Kurznews hätte gereicht...Spekulation im grossen Stile. B&H schreib ja sogar "expected..."



Antwort von ZacFilm:

Ein "Danke" deinerseits hätte auch gereicht...





Antwort von rush:

Wundert mich allgemein das es erstaunlich ruhig bleibt in Hinblick auf die kommende Pocket... Hätte gedacht das hier mehr los ist.



Antwort von cantsin:


Wundert mich allgemein das es erstaunlich ruhig bleibt in Hinblick auf die kommende Pocket... Hätte gedacht das hier mehr los ist.

Seit der NAB gibt's keine sachlichen Neuheiten zur Kamera, insofern spricht das für dieses Forum.



Antwort von rush:

Naja... Oft genug wird sich hier aus eher banalen und wenig greifbaren Fakten 'nen Wolf aus den Fingern geleiert ;)

So gesehen tatsächlich schon ganz gut das es hier relativ entspannt bleibt - bevor der BM-Hype dann vermutlich eines Tages wieder losbrechen wird. Das ist dann aber
irgendwie auch okay.



Antwort von Drushba:


Wundert mich allgemein das es erstaunlich ruhig bleibt in Hinblick auf die kommende Pocket... Hätte gedacht das hier mehr los ist.

Wieso? Der Markt ist gesättigt. Eine GH6 mit den Specs der Pocket, IS und 10-Bit H.265 wär schon was anderes.



Antwort von iasi:

Es gibt nichts zu Jammern geben über die Pocket 4k, daher tut sich hier nichts.
Vor allem aber bietet die Pocket keinen Ansatzpunkt für die üblichen Theoriegefechte.

Die neue BMD ist die einzige Raw-Kamera in der Größen- und Preisklasse.
Sie ist in jeder Hinsicht professioneller als die GH5.

Wer wirklich noch 8bit-Spielzeug kauft und von "Look" redet, der hat doch noch nie mit RAW-Material in Resolve gearbeitet.

Die GH6 soll eine 8k-Kamera werden. Mit m43-Sensor. Und ganz nach Arri-Vorbild könnten die 8k "be interpolated (from around 6.5-7K)"

Hätte die Pocket einen 5-6k Sensor, dann käme man eher in die 4k-Region, aber angesichts der m43-Scherben bzw. der Notwendigkeit von Adaptern ist dies eh nur ein theoretisches Problem. Die Pocket-Auflösung ist OK.



Antwort von maningi:

Hallo,

will hier bestimmt keine schlechte Stimmung verbreiten,
aber meine Informationen sind anders.

Hatte gestern eher zufällig mit einem Kollegen/Freund geredet,
der General-Importeur für BM-Produkte ist (nicht für DLand). Er sagte, dass er seine reservierten BM Pockets nicht wie erwartet September erhalten würde, sondern laut einer E-Mail Mitteilung von BM mind. 2 Monate später. Europaweit sollen dann die BM-Händler auch nur relativ wenige BM-Pockets erhalten, was bedeutet, dass in der Praxis die Pocket für "die Massen" eher ab Jan/Feb. 2019 zu haben sein wird.

Grund für die Verspätung seien neue Regulativen für Akkus und die Entwicklung eines optionalen Grips (mit Akkus), der zusätzliche Aufnahmemöglichkeiten (FPS, Resolut., DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, Aufnahmeformate, u.ä.) ermöglichen soll.

Gruss,



Antwort von Onkel Danny:

Hi,
nicht für DE zuständig, also nicht unbedingt maßgebend oder!?

Die Begründung hört sich auch, sagen wir mal, sehr spekulativ an.
Denn was soll denn an den kleinen Canon Akkus reguliert sein, das es zu Verzögerungen kommen soll.

Auch ein optionaler Griff, wäre ebenfalls kein Grund für eine Verzögerung. Den kündigt man an und bringt ihn einfach 4 Wochen später raus.

Das es bei BM zu Startverzögerungen kommen kann, sollte natürlich trotzdem allen klar sein.



Antwort von maningi:


Hi,
nicht für DE zuständig, also nicht unbedingt maßgebend oder!?

Die Begründung hört sich auch, sagen wir mal, sehr spekulativ an.
Denn was soll denn an den kleinen Canon Akkus reguliert sein, das es zu Verzögerungen kommen soll.

Auch ein optionaler Griff, wäre ebenfalls kein Grund für eine Verzögerung. Den kündigt man an und bringt ihn einfach 4 Wochen später raus.

Das es bei BM zu Startverzögerungen kommen kann, sollte natürlich trotzdem allen klar sein.

Nein, er ist zuständig für ein anderes EU-Land, kennt aber die Mengen, die bei Produkteinführungen an einzelne EU-Länder verteilt werden.
Zur Begründung: es geht um neue Sicherheitsvorschriften für Akkus und die Abstimmung des Grips mit der Kamera, was nicht trivial sein soll, da dieser erst neue Aufnahme-Funktionen ermöglicht (deswegen soll der Griff etwa soviel wie die Pocket kosten). Ob dies alles so stimmt, kann ich nicht beurteilen, habe aber mit diesem BM-Importeuer seit Jahren enge geschäftliche/persönliche Kontakte, zumal er Beziehungen auch zu den BM-Ingenieuren/Entwicklung pflegt.

Daher war meine Message nur als Hinweis gedacht, dass man sich ev. auf längere Verzögerungen einstellen sollte, was für den Ein oder Anderen Kollegen hier interessant sein könnte, der für diesen Herbst Shootings mit der BM-Pocket eingeplant hat.



Antwort von Jott:

Wer macht denn so was? Shootings planen mit noch nicht erhältlichen Kameras? Das ist irgendwie absurd.



Antwort von Frank Glencairn:

"der zusätzliche Aufnahmemöglichkeiten (FPS, Resolut., DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, Aufnahmeformate, u.ä.) ermöglichen soll. "

Wie muss ich mir das Vorstellen? Was ist denn da "zusätzlich" zu dem was die Kamera sowieso schon kann?
Bestenfalls ein paar Buttons oder Rädchen wie an den üblichen Handgriffen, aber daß der dann so viel wie die Kamera kosten soll,
da würde ich jetzt mal leise Zweifel anmelden.



Antwort von iasi:


neue Sicherheitsvorschriften für Akkus

LP-E6 Battery

Von vorraussichtlichem Liefertermin Sept.18 sprechen auch andere Händler.

Klar ist aber auch, dass BMD nicht das Risiko eingehen wird und derart viele Kameras produzieren lässt, um den Weltmarkt zu Verkaufsstart zu fluten.
Bei der alten Pocket musste BMD offensichtlich die Lager durch extremen Preisnachlass räumen, um das gebundene Kapital wieder frei zu machen. So etwas werden sie bei der Pocket4k sicherlich vermeiden wollen.



Antwort von Onkel Danny:

Leider hört sich die Begründung immer noch nicht glaubwürdiger an.
Ich meine, wenn selbst unser Franky nichts gehört hat, ist das schon etwas merkwürdig.

Davon abgesehen ist die Kamera sehr durchdacht und die braucht keine weiteren Knöpfe und Rädchen.
Ein Batteriegriff wäre nett, aber der ist nicht soviel wie die gesamte Kamera Wert.
Mehr processing-power bringt nichts, da der Sensor nicht besser gekühlt ist.

Weitere Codecs wie DNXHD/HR oder Prores 4444 kann einfach per Update nachgeschoben werden.

Der von iasi genannte Akku ist sehr klein und nichts besonderes, diese Reglementierung würde dann auch andere Kameras betreffen.

Ich bekomme eh Bescheid sobald sie verfügbar ist, also who cares ;)



Antwort von Tresentroll:

Es gibt definitiv kein genaues Lieferdatum. Es gilt also weiterhin das von Blackmagic annoncierte "Ende des Jahres". Also in Geduld üben.



Antwort von ZacFilm:


Hallo,

will hier bestimmt keine schlechte Stimmung verbreiten,
aber meine Informationen sind anders.

Hatte gestern eher zufällig mit einem Kollegen/Freund geredet,
der General-Importeur für BM-Produkte ist (nicht für DLand). Er sagte, dass er seine reservierten BM Pockets nicht wie erwartet September erhalten würde, sondern laut einer E-Mail Mitteilung von BM mind. 2 Monate später. Europaweit sollen dann die BM-Händler auch nur relativ wenige BM-Pockets erhalten, was bedeutet, dass in der Praxis die Pocket für "die Massen" eher ab Jan/Feb. 2019 zu haben sein wird.

Grund für die Verspätung seien neue Regulativen für Akkus und die Entwicklung eines optionalen Grips (mit Akkus), der zusätzliche Aufnahmemöglichkeiten (FPS, Resolut., DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, Aufnahmeformate, u.ä.) ermöglichen soll.

Gruss,

Würde das 4K 120 Fps bedeuten?



Antwort von macaw:


Hallo,

will hier bestimmt keine schlechte Stimmung verbreiten,
aber meine Informationen sind anders.

Hatte gestern eher zufällig mit einem Kollegen/Freund geredet,
der General-Importeur für BM-Produkte ist (nicht für DLand). Er sagte, dass er seine reservierten BM Pockets nicht wie erwartet September erhalten würde, sondern laut einer E-Mail Mitteilung von BM mind. 2 Monate später. Europaweit sollen dann die BM-Händler auch nur relativ wenige BM-Pockets erhalten, was bedeutet, dass in der Praxis die Pocket für "die Massen" eher ab Jan/Feb. 2019 zu haben sein wird.

Grund für die Verspätung seien neue Regulativen für Akkus und die Entwicklung eines optionalen Grips (mit Akkus), der zusätzliche Aufnahmemöglichkeiten (FPS, Resolut., DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, Aufnahmeformate, u.ä.) ermöglichen soll.

Gruss,

Für mich klingt das eher nach Fake Infos die irgendwer aus welchen Gründen auch immer streut. Weder der Handgriff noch die Akkus machen Sinn, vor allem nicht zum gleichen Preis wie für das Body, würde auch gar nicht zur bisherigen Strategie von bmd passen, die stets radikalst niedrige Preise anpeilen.



Antwort von Saint.Manuel:

Klingt wirklich nicht allzu glaubhaft.
Klar, ein Batteriegriff wäre eine Option, jedenfalls für diejenigen, denen ein normaler Akkuwechsel zu umständlich ist, aber zusätzliche Funktionen? Der Interface-Griff der GH4 lief doch auch nicht wirklich gut. Wobei SDI-Ausgänge für einige vielleicht von Interesse wären.
Aber keinesfalls zum gleichen Preis.

Aber hinsichtlich eines Veröffentlichungsdatums rechne ich weiterhin mit September, wie angepeilt. Blackmagic hat eigentlich inzwischen von großen Fehlern aus der Vergangenheit bzgl. Auslieferungsdaten gelernt. Ich erwarte, dass auf jeden Fall die erste Ladung der Kameras im September diesen Jahres ausgeliefert wird und hoffentlich in den darauffolgenden 4-6 Wochen auch großflächig geliefert werden kann. Sonst dämpfen sie die Euphorie für die Kamera wieder unnötig und bekommen das Image mit den Verzögerungen nie wirklich weg.



Antwort von Frank Glencairn:

Ich versteh immer noch nicht wo genau das Problem liegt, alle Stunde (oder meinetwegen 45 Minuten) einen neuen Akku reinzudrücken, dauert doch höchstens 20 Sekunden.



Antwort von Saint.Manuel:

Ist wahrscheinlich reine Gewohnheitssache. Ab einem gewissen Level lacht man eher über den damit verbundenen "Aufwand" und würde sowas nicht als negativ einordnen, aber ja hat jeder User andere Vorlieben :D



Antwort von maningi:



Würde das 4K 120 Fps bedeuten?

Wurde (nachträglich) gebeten keine näheren Einzelheiten zum Grip zu nennen wegen NDA (Non-Disclosure Agreement).

gruss,



Antwort von Funless:



Würde das 4K 120 Fps bedeuten?

Wurde (nachträglich) gebeten keine näheren Einzelheiten zum Grip zu nennen wegen NDA (Non-Disclosure Agreement).

gruss,

Aber sicher doch ... alles klar.

Meine Fresse, manche haben echt den Schuss nicht gehört.



Antwort von Tresentroll:

Also der Akku für die Pocket ist der LP-E6. Von einem Griff ist mir nichts bekannt. Und der Liefertermin bleibt vorerst bei "Ende des Jahres". Mehr gibt es einfach nicht dazu zu sagen. Was Händler sagen dient wohl eher dem Wunsch nach Vorbestellungen. ;)



Antwort von iasi:


Also der Akku für die Pocket ist der LP-E6. Von einem Griff ist mir nichts bekannt. Und der Liefertermin bleibt vorerst bei "Ende des Jahres". Mehr gibt es einfach nicht dazu zu sagen. Was Händler sagen dient wohl eher dem Wunsch nach Vorbestellungen. ;)

September

Mag sein, dass die Regale nicht gleich bis zum Anschlag gefüllt sein werden, aber Verkaufsstart ist offensichtlich im September.



Antwort von Starshine Pictures:

Das mit dem Griff scheint so weit hergeholt dass es zu aussergewöhnlich ist um sich sowas auszudenken. Wenn es regulative Probleme wegen eines Akkugriffes mit den dafür vorgesehen Akkus gibt, kann man davon ausgehen dass es eben keine Standard Akkus sind. Mit weiteren Aufnahmemöglichkeiten könnte ein integrierter SSD Slot gemeint sein, der dann auch wegen der zur Verfügung stehenden BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt mehr FPS oder allgemein höhere Datenraten erlaubt als der integrierte SD Kartenslot. Vielleicht ist das ganze auch nicht nur ein Batteriegriff wie man ihn von den DSLR/DSLM Kameras kennt. Vielleicht eher eine Art Cage mit Funktionen? XLRXLR im Glossar erklärt Anschlüsse wären auch noch denkbar.

Grüsse, Stephan



Antwort von Tresentroll:



Also der Akku für die Pocket ist der LP-E6. Von einem Griff ist mir nichts bekannt. Und der Liefertermin bleibt vorerst bei "Ende des Jahres". Mehr gibt es einfach nicht dazu zu sagen. Was Händler sagen dient wohl eher dem Wunsch nach Vorbestellungen. ;)

September

Mag sein, dass die Regale nicht gleich bis zum Anschlag gefüllt sein werden, aber Verkaufsstart ist offensichtlich im September.

Verkaufen können die Händler viel, die Frage ist, wann sie ausliefern. Offizielles Datum bleibt "Ende des Jahres". Und die Regale füllen sich dann bei den Händlern zuerst, die als erstes vorbestellt haben.



Antwort von iasi:



September

Mag sein, dass die Regale nicht gleich bis zum Anschlag gefüllt sein werden, aber Verkaufsstart ist offensichtlich im September.

Verkaufen können die Händler viel, die Frage ist, wann sie ausliefern. Offizielles Datum bleibt "Ende des Jahres". Und die Regale füllen sich dann bei den Händlern zuerst, die als erstes vorbestellt haben.

"Ende des Jahres"? Wo hast du dieses "offizielle Datum" denn her?
Die Händler wiederum geben an:
- Voraussichtliche Lieferung SEPTEMBER 2018
- Lieferzeit: Ab September 2018!
- Der Artikel erscheint voraussichtlich Anfang September
- Lieferzeit 1-3 Monate.

Das klingt so gar nicht nach "Ende des Jahres".



Antwort von Onkel Danny:

Die Fantastereien hier sind wieder absolut köstlich.

Bei der offiziellen Vorstellung, wurde von BM selbst September angegeben. Das aber ohne genauen Tag.

Und wenn sie schlau sind, werden sie genug Einheiten bereit stehen haben, denn eine künstliche Verknappung spült auch BM nicht mehr in die Kassen. Aber vielleicht gibt es auch hier nur wieder homöopathische Stückzahlen zu Anfang, möglich wäre es.

Der Griff:
Die Kamera hat schon mini XLR.
Die Kamera hat SD, CFast und USB-C zum speichern, das sollte reichen.
Ohne weitere Sensorkühlung, sind auch mit mehr Processing-Power, immer noch nicht höhere FPS drinn.
Die Auflösung wird auch mit Griff nicht mehr.
Höhere Bitraten, wofür? Raw losless oder etwa Prores, wohl eher nicht.
Dann auch noch ein SSD Schacht, was soll das für ein Monster-Griff sein.
Und wo sitzt gleich noch mal der schnelle Datenbus der die Daten dann auch übertagen muss...

Mal ganz davon ab, sowas wie 4K DCI 120fps ist genauso Wunschdenken, wie ein SSD Schacht.

Bei dem hier genannten Preis, samt der vermuteten Größe, könnte man auch gleich eine Ursa mini 4K nehmen.

Ein Griff mit mehr Akku-Power macht Sinn, aber davon gleich den Release der fertigen Kamera, die ihn nicht braucht, zu verzögern, ergibt keinen Sinn. Auch wenn der Akku speziell wäre.



Antwort von iasi:

Wichtig ist doch zuerst mal, dass einige Cams im September in die Hände von Kunden kommen, die dann sehr schnell die Nachteile der Cam youtuben werden.

Der Griff könnte einen SSD-M2-Slot enthalten - vielleicht ist auch schon eine SSD verbaut. Vorgesehen ist der Anschluss von SSDs via USB ja eh.
Ein Batteriegriff wäre eben die elegante Lösung - statt externer SSD und externer Stromversorgung - für lange Drehs.



Antwort von Jörg:

Der Griff könnte einen SSD-M2-Slot enthalten - vielleicht ist auch schon eine SSD verbaut.

wird das Teil eigentlich wieder ein vollwertiges Reserverad haben, oder liegt wieder nur ein Pannenspray bei?



Antwort von Funless:


Der Griff könnte einen SSD-M2-Slot enthalten - vielleicht ist auch schon eine SSD verbaut.

wird das Teil eigentlich wieder ein vollwertiges Reserverad haben, oder liegt wieder nur ein Pannenspray bei?

Das ist final noch nicht entschieden (ich schau nämlich gerade mit Grant das Fußballspiel) aber elektrische Fensterheber und eine Sitzheizung wird das Teil definitiv bekommen.

Mehr darf ich jetzt aber nicht verraten wegen NDA und so. Und außerdem ist Grant eh‘ gerade angepisst weil Brasilien mit zwei Toren im Rückstand liegt.



Antwort von iasi:


Der Griff könnte einen SSD-M2-Slot enthalten - vielleicht ist auch schon eine SSD verbaut.

wird das Teil eigentlich wieder ein vollwertiges Reserverad haben, oder liegt wieder nur ein Pannenspray bei?

Aber klar doch - im Anhängerrig, das du doch sicherlich benutzt.

Wenn so ein Griff nicht direkt von BMD kommt, dann findet sich sicherlich ein Zubehör-Schuppen, der so etwas bieten wird. Ist ja nicht schwer: die Kamera bietet Anschlüsse für externe Stromversorgung und externes Laufwerk.
Gibt doch eh genügend Leute, die die kleine Kamera so weit ausrüsten werden, bis sie auch was her macht.
Ein vollwertiges Reserverad gehört da dann für viele dazu.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Pocket Cinema Camera II
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k
Blackmagic Pocket Cinema Camera Objektive
Blackmagic Pocket Cinema Camera - Endprodukte!
Blackmagic Cinema Camera Pocket + Kowa Anamorphic
Objektiv für Blackmagic Pocket Cinema Camera
Blackmagic Pocket cinema Camera Update 1.8 - Aprilscherz im Juli?
Neue Bilder der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Blackmagic Pocket Cinema Camera + Lumix 12-35mm PROBLEM
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera, Welche Objektivempfehlungen?
Blackmagic Pocket Cinema Camera jetzt für 375 Euro!!!
RAW-Update für die Blackmagic Pocket Cinema Camera
Kurznews: Blackmagic Pocket Cinema Camera Sonderpreisaktion schon beendet?
Blackmagic Pocket Cinema Camera mit Zubehör * 2Monate alt* BMPCC
Wo kann ich Online Blackmagic Pocket Cinema Camera leihen, per Versand!
Erste RAW DNGs von der Blackmagic Pocket Cinema Camera
Messevideo: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Ergonomie, Speedbooster, (ProRes) RAW uvm. // NAB 2018
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - mit vollem MFT Sensor und 13 Blendenstufen // NAB 2018
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
Kodachrome-Simulation für BM Pocket / BM Cinema Camera
Black Magic Pocket Cinema Camera Alternativen
Black Magic Pocket Cinema Camera Colour Grading Test
Pocket Cinema Camera auf Höhenflug bei BMW-i3-Dreh
teleobjektiv für blackmagic cinema pocket
Kurznews: Aputure V-Mic D2 für Video-DSLRs und BMD Pocket.Cinema Camera
Blackmagic Cinema Camera Repair

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon