Logo Logo
/// 

Apple Event ab 19.00h im Heise Live Ticker



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von DV_Chris:


Heute geht das iPhone in die nächste Runde. Möglich, dass auch neue Macs dabei sind. Hier der Link zum Live Ticker von Heise:

http://live.mac-and-i.de/Event/iPhone-E ... ember_2016



Antwort von motiongroup:

http://www.apple.com/apple-events/september-2016/

pur und ohne geblubber



Antwort von DV_Chris:

http://www.apple.com/apple-events/september-2016/

pur und ohne geblubber

Eingeschränkt empfangbar:

Requirements: Live streaming uses Apple’s HTTP Live StreamingStreaming im Glossar erklärt (HLS) technology. HLS requires an iPhone, iPad, or iPod touch with Safari on iOS 7.0 or later, a Mac with Safari 6.0.5 or later on OS X v10.8.5 or later, or a PC with Microsoft Edge on Windows 10.





Antwort von motiongroup:

Also doch uneingeschränkt ;)

Und wenns wirklich eckt aufm Droiden wart ma lieber aufn Stream von YT;) damit der Azzu Need exlopiert was an sich schon traurig genug und nicht zum lachen ist..

Holly Schrott, des 1+3 ist ein verdammt goiles Teil....

Übrigens die Welt steht am Abgrund, die MP Support Docs kommen resp verschwanden ins Archiv.. Was das heißt ist jedem klar..:()



Antwort von DV_Chris:

Übrigens die Welt steht am Abgrund, die MP Support Docs kommen resp verschwanden ins Archiv.. Was das heißt ist jedem klar..:()

Denen geht der Speicherplatz aus ;-)



Antwort von Jott:

Neue Macs heute? Nö, nur Telefone und Uhren zu erwarten.



Antwort von motiongroup:

Na hoffentlich, ich kann den Schrott nicht mehr lesen der so verbreitet wird :)

Nö jott ich glaub sie bringen kein ICar sondern ein Ibike mit retinadisplay und blauzahn 11



Antwort von Jott:

Und wie immer wird die Keynote all die besonders aufwühlen, die mit Apple gar nichts am Hut haben.



Antwort von motiongroup:

Nun ja, dass kannst du auch bei den anderen Herstellern beobachten.. Seit dem Akkuproblem des Note schenken sich die idioten auf beiden Seiten nicht viel würd ich sagen...

Was aber speziell zu beobachten war, dass Samsung in jedem Fall die mehr Werbung schalten lässt in den Magazinen und somit den Rubel rüber schiebt..

Keines der angesagten Onlineportale zeigte die in den Weiten des Inet verfügbaren Brandruinen der Ladekatastrophen die schon verfügbar waren..
Nein im Gegenteil, sie brachten Werbung von Samsung selbst verlinkt.. Strange wenn man bedenkt das beim wie hieß es noch "Bandgate" bei Apple gewisse Portale dieses Szenario sogar in speziellen erstellten Videos nachstellten..

Diese ganze Berichterstattung hat eine Quali erreicht das ich und wir alle hier in unserer Höhle an Brechreiz leiden... Alleine die Berichte in den speziellen Appleforen die gepuscht zum Boykott gegen den Wegfall der Klinkenbuchse aufriefen.. Oder der ewige monotone Gesang nach Modellpflege und neuen MPs wegen der angeblich beschissenen Grafikkarten und deren Leistung und der dazu verbreitete geistiger Durchfall sucht seinesgleichen...off

Lassen wir uns überraschen.... Nix vermutlich..Ejois nach weiß, gelb, braun, rot kommen nun die Außerirdischen dran..



Antwort von DV_Chris:

18.51h...der Store ist noch immer offline ;-)

Amazon hat aber schon iPhone 7 Zubehör.



Antwort von motiongroup:

Hurra ich habe meine Wetten gewonnen.. Keine neuen Macs... Warum auch.. :)))))



Antwort von DV_Chris:

Ich bin zufrieden ;-)



Antwort von WoWu:

http://www.mactechnews.de/news/article/ ... 65025.html



Antwort von motiongroup:

Septoberevent .... Warten auf Godot... ;)... Uiiii da wird die Presse wieder Futter haben.. Weg und weitergearbeitet...



Antwort von motiongroup:

Ich bin zufrieden ;-)

Wirklich? Wegen Mario Luigi oder Pokego? ;)

Wieder nix und meine 5C's laufen immer noch.. Und meinen weißen pencil kanonisch auch nicht aufm Föhn verwenden.. Schrott auch die zwara watch kann i ned damit bedina... Owa übas eiaföhn auflodna..Goil der Stift mit'n iföhn drauf schaut wiera riesenlolly aus..



Antwort von slashCAM:

Apple hat soeben – wie von vielen erwartet – zwei neue iPhone Modelle vorgestellt: Das iPhone 7 und das iPhone...
https://images.slashcam.de/news/13103_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Apple stellt iPhone 7 und iPhone 7 Plus vor




Antwort von pixelschubser2006:

Lässt mich offen gestanden kalt. Im Gegenteil - ich finde es sogar doof, daß ich keine schwarze Front mit silbernem Gehäuse kombinieren kann. Ansonsten ist nur erfreulich, daß offenbar die Preise für die alten Modelle gesenkt worden sind. Ein kurzer Quercheck bei einem bekannten Onlinehändler hat ergeben, daß das 6s mit 128 GB um 30 Euro teurer im Shop ist als Apple für das 7er mit 128 GB aufruft. Da Apple selbst das 6s schon um über 100 Euro günstiger anbietet, werden normale Händler sicher zügig nachziehen.
Ich kann mir ernsthaft vorstellen, im kommenden Jahr wieder ein 6s in der VVL zu ordern. Dann kriegt meine Frau mein jetziges. Es sei denn, es steht ein fulminanter Nachfolger des 7er in den Startlöchern.



Antwort von Frank B.:

Na da bin ich aber gespannt, wie viele dieser Kabelloshörer beim Joggen in den Gulli fallen oder sonstwie verloren gehen. 179,- Euro für einen neuen ist sicher nochmal eine lukrative Einnahmequelle für Apple.
Und was ist "Zubehör, das dazu gehört"? Ich dachte immer Zubehör gehört immer dazu. Sagt ja schon der Name. Aber vielleicht hat Apple ja auch irgendwo Zubehör, das nicht dazu gehört. Man weiß es nicht, sie waren ja schon immer ein bisschen anders...
Finde nirgendwo Listenpreise....



Antwort von klusterdegenerierung:

Frank, das liegt wohl auch ein bisschen daran, das der Begriff Zubehör nicht ausschließlich Materialien meint die zum Kauf gehören,
sondern auch für Teile, die man zum erworbenen Gerät dazu kaufen kann.

Sogesehen hat Apple nichts falsch gemacht und es ist wahrscheinlich der hohe Preis oder die Enttäuschung das es nicht dazu gehört,
was Dich zu dieser Aussage bewegt! ;-))

Hoher Preis ist im übrigen auch relativ, denn es gibt keine wirklich günstigen BT Kopfhörer und wenn der so gut ist wie die quali im allgemeinen bei Apple,
der wird er bestimmt das Geld werd sein. :-)



Antwort von Salcanon:

Meine Apple Situation 2016:
-In Folge seit 2007 drei Macbooks besessen, alle drei -unterschiedliche Baureihen -mussten wegen der fehlerhaften GPU zur Reparatur, das letzte vor etwa drei Wochen.
Ein von mir begonnener Thread im Apple Support, wo User mitteilen können, wie lange die reparierte GPU durchhält - verschwunden.

-Weil FCP7 für mich auch 2016 beste Editing-App ever ist
-und ich beherrsche fast alle auf dem Markt, aufm AVID vor 22 Jahren angefangen- die Online Händler nach 2011 IMacs durchforstet,
weil dort sich noch die Frontscheibe entfernen lässt und eine zweite HD verbaut werden kann.
Aber auch bei diesen IMacs kann die GPU draufgehen.
2015er Imacs sind verklebt und alte Software kann dort nur per hacking laufen lassen. In meinem Fall ist bei Sierra wohl entgültig mit FCP7 Schluss.
Wenn ich es richtig geschnallt habe, gibt es den Fusion Drive nur noch per Aufpreis.
-Jetzt zum Iphone:
Noch immer Iphone 4, weil Stahlrahmen und beidseitig Gorilla-Glass.
und ein austauschbarer, weil nicht verklebter Akku.
Dazu die seit 30 Jahren unverändert gebauten Koss Porta Pro mit 3,5mm Klinke, welche ein 10tel mancher Bluetooth Brüllmuschel kosten und besser klingen.
Wenn ich Ton angle, klemme ich die Koss in einen Gehörschutz-
Noise Canceling für zusätzliche 6 Euro.
Dazu der noch immer währende Schock (bin spät bei IOS eingestiegen)
wie wenig man mit dem Mist arbeiten kann. Texte auf dem Ipad ohne Pfeiltasten bearbeiten? Alle muss via Itunes transferiert werden?
Ich kann nicht mal eben eine Musik, welche ich auf dem Iphone habe, per drag and drop -natürlich mit Gema Meldung-
bei einem (Fernseh)beitrag benutzen, sondern bin immer am die Infrastruktur, welche Apple bietet, gebunden?
Jungs, für die Zukunft: Da ist die Tür

Jeder Fortschritt beim Mac ist ein Rückschritt und die lachen dich aus,
weil sie wieder ein wenig mehr eingespart haben, was sie als amazing verkaufen und so die Marge erhöhen.
Also arbeite ich auf meinem Macbook (natürlich mit externem Monitor und Abhöre) bis es nicht mehr geht.
Dann wird es wohl ein anderes Betriebssystem.

Mich würde sehr interessieren, wie stark der Anteil professioneller Nutzer
von Mac-Produkten im Audio / Video Bereich innerhalb der letzten 5
Jahre abgenommen hat. Auf PC / Linux kreativ, aufm Ixxx nur noch konsumierend?



Antwort von pixler:

@ salcanon

kann ich verstehen.
Betreibe seit 1996 ein 3D Animationsstudio mit Mac, zwischendurch mal ein paar Jahre Silicon Graphics und PC's, ab 2007 wieder Mac...mit den MacPro (Käsereiben) war ich sehr zufrieden. Mit dem iMer kann ich nix anfangen.

Der iMer ist ne tolle Desktop Maschine, aber leider keine brauchbare Workstation (fehlende 2 CPU, fehlende NVIDIA GPU Option, etc etc...)

Habe mittlerweile 6 Stk. 2nd Hand MacPro (8-12 Core) zusammengekauft und die zu einem netten Rendercluster (V-Ray) zusammengeschlossen. Das fühlt sich dann renderspeed mässig in etwa an wie ein HighendPC mit Dual 18 Core CPU :-) ...nur der Stromverbrauch ist eklatant höher.

Ein 12 Core MacPro (2010) aufgerüstet mit SSD RAIDRAID im Glossar erklärt (960 MB/s), 64 GB RAM, Quadro 5000 GPU etc steht bis auf den fehlenden TB Anschluss einem iMer in punkto Leistung in nix nach und kostet gerade mal die Hälfte !

Ach ja und auf dem nicht mehr supporteten 8Core MacPro von 2007 bringt mann mit minimalem Aufwand auch El-Capitan sauber zum laufen...zum Glück gibts da draussen ein paar geniale Hacker.

Der Workstationmarkt ist für Apple schon lange ein totes Pferd. Ich wollte es nicht wahrhaben, hatte gewartet und gehofft, aber ich musste es widerwillig einsehen: von Apple wird in dieser Hinsicht nix mehr kommen. Ab 2017 kommen mir deshalb wieder PC's rein. Ende des Trauerspiels.



Antwort von Jan:

Die 56mm BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt ist gar nicht mal so dumm, dann sehen die Nahportraits nicht so gequetscht aus wie bei vielen anderen Weitwinkelhandys. DNG und F1,8 sind auch nett, obwohl das auch andere Konkurrenten anbieten. Seitdem Steve nicht mehr da ist, scheint es keine Innovation mehr bei Apple zu geben.

VG
Jan



Antwort von Valentino:

Mache damit ein altes Fass auf, aber das Apple keine echte Workstations mehr bauen wird ist gerade für die ganzen Bildungseinrichtungen ein herber Schlag ins Gesicht.

So hat eine Medienhochschule hier in der Region Video und Grading Arbeitsplätze mit der letzten Käsereibe MacPro Generation und diese sind so langsam am Ende ihrer Erweiterbarkeit angekommen.
Im Jahr 2016 fühlt sich so ein 2012er MacPro mit GTX680 und 4x4Tb dank SATA II und PCIe 2.0 langsamer als ein neuer Midrange Laptop mit i7, PCIe SSD+1Tb SATA SSD und GTX1070 an.

Dann doch besser gleich eine aktuelle HP, SuperMicro oder Dell Workstations, die auf dem Stand der Technik ist und sich dazu noch von einem Gerät aus über IPMI warten lässt.

Spätestens wenn nicht mehr verfügbare Hardware den Geist aufgibt sind so um 2018 auch die 2013er iMer schrottreif. Der nMacPro ist für Bildungseinrichtungen leider auch keine echte Alternative, da man ihn nicht anständig gegen Diebstahl sichern kann ohne gleich alle iMer in den Serverraum zu verbannen und ordentlich Geld für Glasfaser-Kabel ausgeben muss.



Antwort von Funless:

Seitdem Steve nicht mehr da ist, scheint es keine Innovation mehr bei Apple zu geben.

Viele Patente der Features welche in der neuen iPhone Generation zum Tragen kommen und in noch darauffolgenden iPhone Generationen implementiert werden, wurden bereits zu Lebzeiten von Jobs eingereicht.

Wie in einem anderen Thread bereits treffend von Jott formuliert wurde, geht es bei Apple nun mal um Produktevulotion und nicht um ständige Produktrevulotion, was auch völlig konform zu Jobs Philosophie steht.

Die Paradigmenwechsel gab es mit der Einführung des iPhones und des iPads bereits und nun geht es um Stellschrauben an denen gedreht wird. Sei es Displayqualität, Akkuleistung und iOS. Deswegen muss es nicht heißen, dass Apple nicht auch weiterhin nach neuen Bereichen seine Fühler ausstreckt, bzw. R&D betreibt.

Beispielsweise ging heute Nacht der Verkauf der Formel 1 für 4,4 Mrd. USD über die Bühne. Neben SKY soll auch Apple ein Gebot abgegeben haben. Der Zuschlag ging jedoch an Liberty Media.



Antwort von Jott:

Seitdem Steve nicht mehr da ist, scheint es keine Innovation mehr bei Apple zu geben.

Zumindest nur langsame. Das 7 Plus hätte ich vielleicht bestellt wegen der Kamera, aber da die Bokeh-Geschichte via Depth Mapping noch gar nicht an Bord ist und erst Ende des Jahres nachgeliefert wird - nö. Für Katze im Sack zu teuer, und ich will auch erst die erzielbaren Videoqualitäten und -möglichkeiten sehen, von denen gestern überhaupt nicht die Rede war.

Dann halt erst Anfang 2017 - wobei dann ja schon das nächste iPhone droht, angeblich ein komplettes Redesign zum 10-jährigen ...

Ich bin ja wirklich ein Apple-Freund, privat wie beruflich, aber der früher unter Jobs verläßliche Muss-ich-sofort-bestellen-Drang ist bei mir in den letzten Jahren irgendwie abhanden gekommen. Mal schauen, was demnächst für neue Macs kommen ...



Antwort von rainermann:

Der nMacPro ist für Bildungseinrichtungen leider auch keine echte Alternative, da man ihn nicht anständig gegen Diebstahl sichern kann ohne gleich alle iMer in den Serverraum zu verbannen und ordentlich Geld für Glasfaser-Kabel ausgeben muss.
doch
http://www.apple.com/shop/product/MF858 ... ck-adapter



Antwort von DV_Chris:

Ich bin ja wirklich ein Apple-Freund, privat wie beruflich, aber der früher unter Jobs verläßliche Muss-ich-sofort-bestellen-Drang ist bei mir in den letzten Jahren irgendwie abhanden gekommen. Mal schauen, was demnächst für neue Macs kommen ...

Am Ende wirst Du auch erwachsen und vernünftig ;-)



Antwort von Jott:

Erwachsen und vernünftig bin ich schon immer, daher die Apple-Technik und -Software in der Post Production.

Aber ich habe noch nicht verstanden, wozu ich eine Apple Watch brauche. Diese 500+ Euro fehlen daher in Cupertino. Ätsch.



Antwort von DV_Chris:

Erwachsen und vernünftig bin ich schon immer, daher die Apple-Technik und -Software in der Post Production.

Und da sag' noch mal einer, die Deutschen hätten keinen Humor!



Antwort von Jan:

Ich habe mir erst zuletzt den Film von Steve Jobs angesehen, da steckte wohl schon etwas wahres drin. Auch wenn Steve eigentlich technisch eine Null war (übertrieben ausgedrückt) und Steve Wozniak der eigentliche Entwickler war, gab es in der Firma keinen Anderen, der ein gutes Gespür für neue Ideen und Einzigartiges hatte, wie Steve Jobs. Klar wurde da kräftig zugekauft von anderen Firmen, und Anfangs war auch nur der Apple 2 erfolgreich, den Jobs aber nie so richtig mochte. Diesen unbedingten Willen ein Gerät rauszubringen mit einem einzigartigen und hochwertigen Design, sehr guten Komponenten, zwar zu einem hohen Preis, sind wohl mit Steve Jobs Ableben gestorben. Heute sind viele Apple-Produkte nur noch langweilig und normal.

VG
Jan



Antwort von Jott:

Erwachsen und vernünftig bin ich schon immer, daher die Apple-Technik und -Software in der Post Production.

Und da sag' noch mal einer, die Deutschen hätten keinen Humor!

Und keiner kann so schön sinnlos stänkern wir du. Nein, ich kann mit deinem Edius wirklich nichts anfangen! :-)



Antwort von DV_Chris:

Siehst Du, das unterscheidet die Österreicher (und im besonderen die Wiener) von den Deutschen. Es ist der Schmäh. Das sich gegenseitig "aufziehen", necken. Funktioniert mit Bayern noch erstaunlich gut, aber je nördlicher desto steifer und verkrampfter.

So gesehen also interessant, dass Apple auch dort so punkten kann, wo man für Emotionen nicht so empfänglich ist.

Emoticons sind wohl extra für Preußen zur Orientierung erfunden worden ;-)



Antwort von Jott:

Anfang Oktober produzieren wir mal wieder in Wien, wo wir mehrere Kunden haben, die uns sehr mögen!



Antwort von DV_Chris:

Wenn Du mutig genug bist, kannst Dich ja melden *g* Email ist hier hinterlegt und meine Homepage kennst Du ja auch.

(Und am Samstag bin ich zudem auf der IBC - TelNum von der Homepage)



Antwort von Jott:

Bin am Samstag auch in Amsterdam, muss aber in kurzer Zeit einen Haufen Sachen abfrühstücken ... würde gerne einen wowu erleben, wie er live bei allen Kameraherstellern die Vorzüge von 720p gegenüber 4K predigt. Und der NHK erklärt, dass ihr 8K gar nicht funktionieren kann. Das bleibt aber ein Traum.

Ob ich den Mut aufbringe, bei dir reinzuschauen? Weiß nicht, PCs und so machen mir Angst ...



Antwort von DV_Chris:

"Reinschauen" ist eher schwierig, weil ich ja Kunden in ganz Österreich vor Ort betreue. Wenn ich es früh genug weiß, geht sich aber sicher ein Kaffee aus.



Antwort von Jalue:

"… selbst wenn sie nur als Backup mitgenommen werden, scheint es uns auf jeden Fall ein lohnendes Projekt zu sein, hier mal den aktuellen Status zu beleuchten - mehr hierzu demnächst ... "

Super Idee, tut das, aber bitte mit dem nötigen journalistischen Abstand und unter Berücksichtigung realistischer Produktionsbedingungen. Es ist eine Sache, das iPhone (oder was auch immer) an einem lauen Herbstabend mit Blick auf den Reichstag zu testen. Ganz anders sieht es aus, wenn man mit diesen Dingern plötzlich irgendwo in der Grütze hockt und professionelle Qualität erwartet wird. Dann, auch unter Verwendung einschlägiger Apps und Zubehörteile, wird das Filmen mit dem Smartphone sehr schnell schwieriger, als mit irgendeinem Camcorder.

Die Tatsache, dass Apple nun auch noch eine Standard-Schnittstelle wie die Miniklinke weglässt, wirkt sich da wenig hilfreich aus. Versucht doch mal, z.B. mitten in der griechischen Pampa Ersatz für einen dieser neuen Air-Ohrpupsel zu bekommen …



Antwort von rush:

Was erwartet ihr von Apple? Innovativ sind mittlerweile eher andere Unternehmen...

Ist halt 'nen Smartphone mit sicherlich sehr brauchbarer Kamera - passt doch.
Ob man's benötigt? Nun ja - wohl eine sehr subjektive Frage.

Was fehlt, ist noch immer die "Flaschenöffner-App.".. zumindest kenne ich kein Handy mit entsprechender Aussparung. Wieso gibts sowas simples nicht? Das fände ich innovativ und unheimlich praktisch.

Ob der Prozessor jetzt flotter werkelt oder das Display nochmal eine Spur höher auflöst bemerkt der Otto-Normalverbraucher sowieso kaum. Und ob das ganze letztlich wirklich Akku spart, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Die Apple-Preise sind auch allen bekannt - alle Jahre wieder dieselbe Leier. *gähn*

Interessant das hier soviel über ein Telefon bzw. einen US-Konzern debattiert wird - anstatt sich eher auf die videolastigen Theman wie die verbaute Kamera im Detail zu konzentrieren. Aber Apple heizt offenbar noch immer die Gemüter an - davon leben sie. Und BMD macht es ihnen nach - nur stellen sie sich deutlich beschi**ener an...



Antwort von Jalue:

Was erwartet ihr von Apple? Innovativ sind mittlerweile eher andere Unternehmen...

Ist halt 'nen Smartphone mit sicherlich sehr brauchbarer Kamera - passt doch.
Ob man's benötigt? Nun ja - wohl eine sehr subjektive Frage.

Nö, der (filmische) Nutzwert lässt sich schon recht objektiv ertesten oder sollte es zumindest. Falls nicht, dann sollte das Produkt hier auch nicht beworben werden, schon gar nicht mit Blick auf eine professionelle Anwendbarkeit.



Antwort von Darth Schneider:

Vieleicht sind wir ja alle ein wenig verwöhnt ? Ich meine auch wenn die PCs günstiger und schneller sind, sind doch zum Beispiel die iMacs geile out of the Box Schnittcomputer, sogar der billigste genügt für die Bearbeitung von HD.



Antwort von Jalue:

Da ist sicher etwas dran. Viele Leute stört vielleicht nur, dass zwar einerseits draufgelegt wird, was Funktionsumfang und Leistung betrifft, gleichzeitig und gerade bei Apple aber aus "erzieherischen Gründen" etwas weggenommen wird. Besonders Schnittstellen 'entsorgen' oder reduzieren die ja mit großer Begeisterung, ob nun USB bei Notebooks oder jetzt eben die Kopfhörerbuchse beim iPhone. Rein gefühlt wird so der Fortschritt zum Nullsummenspiel.

However, mit 3rd party-Kram lässt sich ja vieles ausgleichen. Sogar Meister Rushs Wunsch nach einem Flaschenöffner wurde schon erfüllt ;-)

http://www.mediamarkt.de/de/product/_ha ... GwodA-AMAA



Antwort von motiongroup:

Diese Vergleiche zwischen Produkt x und y sind bei der aktuellen Leistung der Geräte irgendwie vollkommen wertfrei.. Vergleichen kann man es nur wenn entweder der in diesem Fall iMac mit win10 betrieben wird und oder auf einem Hack alle drei system parallel aufgespielt und im täglichen Einsatz verwendet wird.. Aus meiner Erfahrung zwischen den Apps die auf allem Plattformen verfügbar sind..... Kein Unterschied die ein Entscheidung erzwingen würde ein system als nicht verwendbar zu klassifizieren.. ..
Zum Preis der Smartphones, unabhängig vom Hersteller sind wir mit diesen kleinen Dingern in Leistungsklassen vorgedrungen die einem Laptop oder Desktoprechner heranreichen und die komplette Kommunikation, inkl, Fotofunktionen, Audiobearbeitung und Bildbearbeitung beinhaltet..
Was dabei immer wieder als Grund angeführt wurde um das system an sich zu kritisieren waren die fehlenden Apps mit Funktionen die in Richtung Desktop zielen und das wird langsam aber sicher erreicht..

Kann die cam des neuen 7/7+ auf Samsung aufschließen, wird das sicher ein Zugpferd werden und viele Fotoapparate werden in den Vitrinen verstauben.

Schade ist in jedem Fall, dass Apple die dual Cam nicht auch ins 7er integriert hat. Nicht jeder will mit einem Note 4 oder 7plus herumlaufen..

In der Summe mit ios10 welches in der Beta schon recht gut zu bedienen war auch auf alten Geräten eine runde Sache



Antwort von maiurb:

http://www.apple.com/apple-events/september-2016/

pur und ohne geblubber

Es ist nicht möglich dieses Video auf der Apple Seite mit über 50Mbit anzuschauen. was ein Krampf!



Antwort von motiongroup:

Sorry aber warum solltest du nen 1080er Stream mit 50mbit durch die Kabel prügeln?... Über schmatphon oder apfeltv kommt alles mit runden 10 und das ist guad gnua..;) des woa nura Event mehr ned



Antwort von maiurb:

Über schmatphon oder apfeltv kommt alles mit runden 10 und das ist guad gnua..;) des woa nura Event mehr ned

Stell dir vor, ich will mir das einfach nur an meinem Rechner anschauen uns was ist übrigens apfelTV?



Antwort von motiongroup:

Drum schrieb ich ja... Das ist ein Full Hd Stream mit variabler Bildrate wie sie auch über Amazon oder Netflix in FullHDFullHD im Glossar erklärt gestreamt werden..da gibt's an der Qualität nix auszusetzen..

Ach ja sorry

http://www.apple.com/de/tv/



Antwort von motiongroup:

Und da hast nun auch schon über Yt

https://youtu.be/NS0txu_Kzl8



Antwort von maiurb:

Und da hast nun auch schon über Yt

https://youtu.be/NS0txu_Kzl8

Apple Stream no go und YouTube ohne Probleme.



Antwort von motiongroup:

Komisch... Hier kein Unterschied



Antwort von sgywalka is back:

Der Wiener Schmäh... den gibts manchmal, aber meist ist es die inzüchtige
Retzrospektive, die sich beim arschwischen im Beisl vertan hat, und selbiges
nicht am Klo sonderm am Tisch gemacht.... solche Stereotype san schu a bissi
oldfashioned..
So wie halt die Zeit sich verändert.
Wenn wir uns jetzigen i7 und 1060gtx sammt 4 tbt ssd auf 5 zoll geschrumpft
vorstellen, dann wird der Massen-ps/mac/wasimmer ein ausgestorbenes Fossil..
Wie a barkelitterne Olivetti-print-candy nebem einem 2007er I-mac ( hui..)
Und heut gibts den 34 Zoll LG Supermonibracksda um 999 flockerl---warum also net
rücklings an 7nm 28 core ( nächstes Jahr) verrbauen 6 fache Leistung einer gtx 1080
und 400 terrabyte ssd/ pci19.0--okay.
Und pikst halt des holographische Logo druff, das net pickt.. weils illuminirenden Graphenhorizonte sind und so weida..und?

wann gibts den?
NUr mit dem I-blöd-sprichta-wabbler mochst 900 mal mher Gewinn, als mit aner
HOBELBANK.... um 2021 hat keine Sau mher Pcs gekauft..

ps habe 14 Käsreiben aufgemotzt... wegen dem Retro und weils Werbekunden so
am Popscherl.... is eh wurscht..

wearna schmäh preissen WAS SIND DAS FÜR MAUERN DER ALT-AUSGRENZUNG?? brexxit öxxit brde-xxit

IDITOTEN... ( plan vom herrn mit Zigarrete in Langley geht voll auf)

such das fäjhler hol des stoki



Antwort von sgywalka is back:

uMSATZ=gEWINN=wEIBER

das ist eine Formel ζ(s)=∑n=1∞1ns|s=2-J(x)=li(x)+∑ρli(xρ)−ln2+∫∞xdtt(t2−1)l = ein wEIB



Antwort von motiongroup:

An weana Schmäh gibt's long nimma, de Heirignraunza a nimma... Und wea an Schmäh wiera gmischt's Eis hod kriagt maximal ane auf de Pappm im Beisl Oida..



Antwort von Starshine Pictures:

Hier mal ein nettes Hands On vom neuen Iphone 7. Und da wir ja ein Filmerforum sind gibts ein kleines Leckerchen obendrauf: Gefilmt mit einer RED Raven! Das sieht schon schnuckelig aus! Also beides, das Bild der Red und das Telefon selbst ;)



Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von klusterdegenerierung:

Oh man das Telefon sieht aus wie ein Samsung Klon bei dem der Designer vorher eine durchzechte Nacht hatte!



Antwort von maiurb:

Oh man das Telefon sieht aus wie ein Samsung Klon bei dem der Designer vorher eine durchzechte Nacht hatte!

Naja, es stecken ja auch einige Dinge von Samsung drin ;-)



Antwort von sgywalka is back:

Und heute hat auch Mixchelline den neuen 20Zoll 345er vorgestellt!
Der passt auf meinen TVR-das isteine Karre die killt dich analog..
nix für die veganischen Haxxenrassierer und Grün-spät-aufsteher.

Ein Ritt wie ein guter Fick...! :)



Antwort von sgywalka is back:

Da eich vIRAL über des aufgmachtelts is schon bemerkrnswert..

Als würden Schaafe über die Qualität der neuen Futterbox bloggen ( weniger drinn,
also weniger Futter) und vor Freude Blöken, weils vom Schlachter gestreichelt
werden, der ihr Fleich tuer verkauft..

is nur a Telephon und?? TELETUBBIS



Antwort von motiongroup:

Sollen die ersten Bilder der iföhn 7plus sein

http://www.si.com/nfl/photo/2016/09/11/ ... iew-photos



Antwort von freezer:

iföhn 7plus

Ich frag mich immer, wie alt jemand ist der mit solch unlustigen Wortspielen seine vorurteilbehaftete Abneigung zeigen muss - 13?



Antwort von motiongroup:

Vorurteil? Wieso.. Ich bin ifönbesitzer.. Und noch dazu sehr zufrieden damit...
Selbiges mit den iPads, iMern, iMacs, mbpros und mbairs



Antwort von maiurb:

Vorurteil? Wieso.. Ich bin ifönbesitzer.. Und noch dazu sehr zufrieden damit...
Selbiges mit den iPads, iMern, iMacs, mbpros und mbairs

Selbst schuld...



Antwort von motiongroup:

Ganz genau... Niemals bereut im privaten wie im beruflichen.. Und man stelle sich vor selbiges gilt auch für Windows oder Linux und fürs nackte Android ..



Antwort von DWUA:

Dieser Beitrag kommt dem Thema sehr nahe ohne unrealistisch zu werden:





Antwort von Jott:

Lustig. Nur nicht vergessen: Irland als Steueroase nutzen jede Menge Unternehmen, beileibe nicht nur Apple. Das war und ist ein Investitionsplan der irischen Regierung, um Arbeitsplätze zu schaffen. Sehr viele Arbeitsplätze. Und der ist auch prächtig aufgegangen in Gegenden, wo vorher nur Schafe lebten.

Apple deswegen vermeiden? Why not. Dann aber auch kein Google/Android-Smartphone kaufen, die nutzen die irische Steuersituation exakt genauso.

Illegal ist an all dem gar nichts. Wenn die Nummer der EU nicht passt - es geht ja nur um Wettbewerbsverzerrung, nicht etwa um Steuerbetrug, denn es ist keiner - dann muss sie sich selber an die Nase fassen. Sie hätten zum Beispiel nach der Finanzkrise sagen können: von uns gibt's keine Stütze und keinen Regenschirm, nehmt mal normale Steuern von den Unternehmen, dann passt das ganz ohne EU-Töpfe.

Steuerminimierung in legalem Rahmen ist völlig in Ordnung und sogar geboten. Machen auch alle, gell? Im Kleinen halt. Schönes Dinner mit der Holden als Geschäftsessen verbuchen zum Beispiel. Macht jeder, obwohl das nicht legal ist!

Apple behauptet von sich, sie seien der größte Steuerzahler der Welt. Keine Ahnung, ob das stimmt - aber es hat auch noch keiner empört widersprochen.



Antwort von DWUA:


...Apple deswegen vermeiden? Why not. Dann aber auch kein Google/Android-Smartphone kaufen, die nutzen die irische Steuersituation exakt genauso...

Ach so, ja dann.
Vor allem geht es allen ja nur um Arbeitsplätze ...
(LACH!)

Um beim Thema zu bleiben:


;))



Antwort von Funless:

Um beim Thema zu bleiben:


;))

Aber seinen Sketch mit'ner Diesel Jeans am Hintern für satte 180,- Euro performen ... alles klar.

Naja auch Kabarettisten müssen wohl zeigen was Sie finanziell für tolle "Macher" sind ... wer's unbedingt nötig hat, bitte sehr.



Antwort von DWUA:

nomen est omen...
funless spielverderber...

;)))



Antwort von Funless:

Du bist einfach nur neidisch weil du nicht so cool bist wie ich. ;-)



Antwort von DWUA:

Du bist einfach nur neidisch weil du nicht so cool bist wie ich. ;-)

Geht auch gar nicht. Weil wir ja "hot" sind.
Heiß auf Dich:


D ietlinde
W alburga
U rsell
A lberadis

lieben dich...
für immer und ewich...



Antwort von motiongroup:

http://m.imgur.com/a/IA0gi#RxQcox9

Ungeschönt



Antwort von motiongroup:



Schaut ned so schlecht aus.. inkl. Portrait Mode



Antwort von WoWu:

Wenn man bedenkt, dass man für den Preis schon eine echte Kamera bekommt, man aber eigentlich nur telefonieren will, dann schon.



Antwort von motiongroup:

na Doc schneit's schon wieder in Lateinamerika:))))
https://m.youtube.com/watch?v=vS4DNnp8ZhM



Antwort von Uwe:

Bei Tageslicht ist der Unterschied in der Bildqualität nicht sehr groß zum 6s, aber bei Lowlight-Aufnahmen sieht man schon ein wenig mehr...




Antwort von motiongroup:

https://www.youtube.com/watch?v=6oJpwew ... e=youtu.be

https://youtu.be/Mfw2xIgsA00



Antwort von motiongroup:

https://www.dxomark.com/Mobiles/Apple-i ... -than-ever



Antwort von maiurb:

Schon sehenswert...
Würd mich interessieren welche Einstellung er gewählt hat, oder ob das im Automodus gedreht wurde, oder mit einer App.



Antwort von motiongroup:

kann ich dir auch nicht sagen... hoffe dein 7er Note passt nun... im Netz mosern sie schon wieder wegen dem Azzu ...ich warte aufs 8er oder 9er bis meine nicht mehr zum Uppen sind



Antwort von maiurb:

Warum mosern sie?



Antwort von motiongroup:

weil der azzu sich extrem schnell entlädt teilweise trotz angeflanschter ladeadapter und sich nicht ganz aufladen lässt.. im asiatischen raum soll sogar wieder eines abgebrannt sein trotz neuem azzu..

mal sehen wie es ausgeht.. schlimm in allen fällen..

bei den iphones pfeift und zirps in manchen geräten.. auch nicht alles grün



Antwort von Uwe:

Auch schön:



Antwort von maiurb:

Mein Akku hält mindestens 1.5 Tage.
Es wird auch viel Blödsinn geschrieben was das Thema angeht.
Man weiß ja nie, was die dann alles aktiviert haben.



Antwort von motiongroup:

Man weiß ja nie

volle zustimmung, deiner ist aber auch vor dem umtausch nicht explodiert ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fail ... Apple-Event 7. September 2016
Samsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test
Die Highlights der Apple WWDC: iOS 12, Apple TV 4K mit Dolby Surround, macOS Mojave
Videoclips live schneiden ohne live zu Filmen
Event-Livemitschnitt
Blackmagic Event
Neu: Live Untertitel und Geo-Tags für YouTube Live Streams und Videos
BMX Event Video
Kamerasuche: Festinstallation, Livestreaming Event
Aftermovie für Event in Duisburg
Internationales Event: Audiobelegung PDW's etc
Gh5 "aufriggen" für News, Event, EB
Event mit flimmernden Licht gefilmt, was nun?
Konstruktive Kritik für einen Event-After-Movie
Final Cut Pro X.3 Event am 18. Nov. in Berlin!
Ein paar Event-Video Software/Hardware Fragen
Showreel 2016 (Extrem-)Sport, Werbung, Reportage u. Event
DJI bringt neue Drohne: Launch Event am 1. März
SUCHE Kameramann inkl. Camcorder für ein Event in Bremen am Samstag 18.6.
Sony DSLM's - Die richtige Marke für Event Videos?
Livestream Movi -- Event-Kamera mit virtuellem TV-Studio per App // CES 201
RED vs. Apple
Clip für Apple
Apple Show time (not)
Apple-Treff Hamburg
Apple *.DV -> Windows *.AVI

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen