Infoseite // Adobe Encore



Frage von Daniel Wolff:


Hallo NG,

tüftel gerade mit Adobe Encore rum und möchte das sich die Menüpunkte
abheben wenn sie aktiviert sind.

Mein Problem ist, das sie sich nur teilweise verfärben. Heißt das untere
drittel von dem Wort wird rot, der restliche teil bleibt weiß, oder das
obere drittel (;alles je nach Laune des Programms -so kommt es mir vor).

So habe ich z.B. "Szenenauswahl" geschrieben und möchte das wenn es
aktiviert ist, rot wird.
Habbe alles erdenkliche mit den Subpicturen ausprobiert und die Hilfe,
hilft mir auch nicht weiter.

Ich schaffe es nicht das sich das komplette Wort rot färbt wenn es
aktiviert ist... und der andere Button weiß bleibt...

Wer kann mir helfen?

(;Nebenbeigesagt finde ich das Programm wirklich sperrig und lahm, bin
wirklich ein wenig enttäuscht)

Viele Grüße,

Daniel



Space


Antwort von Markus Knapp:

Daniel Wolff schrieb:
> tüftel gerade mit Adobe Encore rum und möchte das sich die Menüpunkte
> abheben wenn sie aktiviert sind.
> Mein Problem ist, das sie sich nur teilweise verfärben. Heißt das untere
> drittel von dem Wort wird rot, der restliche teil bleibt weiß, oder das
> obere drittel (;alles je nach Laune des Programms -so kommt es mir vor).
> So habe ich z.B. "Szenenauswahl" geschrieben und möchte das wenn es
> aktiviert ist, rot wird.
> Habbe alles erdenkliche mit den Subpicturen ausprobiert und die Hilfe,
> hilft mir auch nicht weiter.
> Ich schaffe es nicht das sich das komplette Wort rot färbt wenn es
> aktiviert ist... und der andere Button weiß bleibt...
> Wer kann mir helfen?

Erstell die Subpicture mal neu. Encore aktualisiert die Subpicture
nicht, wenn du am Button-Text was änderst. Vielleicht is da irgendwas
altes hängengeblieben. Schau auch, dass du die aktuelle Version (;1.5)
hast. Die 1.0 war teilweise etwas merkwürdig. :)

> (;Nebenbeigesagt finde ich das Programm wirklich sperrig und lahm, bin
> wirklich ein wenig enttäuscht)

Encore lebt eigentlich von der Kombination mit Photoshop (;und teilweise
auch After Effects). Sperrig? Naja, etwas. Aber ich habe damit schon
problemlos eine DVD mit über 100 Menüeinträgen und ca. 20 Videos
gebastelt und es würde nicht wesentlich lahmer.

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für nnisnU!"



Space


Antwort von Daniel Wolff:

Markus Knapp schrieb:
> Daniel Wolff schrieb:

>> Ich schaffe es nicht das sich das komplette Wort rot färbt wenn es
>> aktiviert ist... und der andere Button weiß bleibt...
>> Wer kann mir helfen?
>
>
> Erstell die Subpicture mal neu. Encore aktualisiert die Subpicture
> nicht, wenn du am Button-Text was änderst. Vielleicht is da irgendwas
> altes hängengeblieben. Schau auch, dass du die aktuelle Version (;1.5)
> hast. Die 1.0 war teilweise etwas merkwürdig. :)
>

Neu erstellt habe ich die schon. Aber ich habe die Version 1.0 -
vielleicht liegt es wirklich daran!

>> (;Nebenbeigesagt finde ich das Programm wirklich sperrig und lahm, bin
>> wirklich ein wenig enttäuscht)

>
> Encore lebt eigentlich von der Kombination mit Photoshop (;und teilweise
> auch After Effects). Sperrig? Naja, etwas. Aber ich habe damit schon
> problemlos eine DVD mit über 100 Menüeinträgen und ca. 20 Videos
> gebastelt und es würde nicht wesentlich lahmer.
>

Ohne die Kombination ist aus dem Prog. nicht viel rauszuholen,
das stimmt schon. Aber das man für ein "geiles" Menü selbst Grafiken und
kurze Videos/Animationen basten muss, sollte auch klar sein.
Ohne Zusatz Progs. dürfte es sonst bei so jedem Authoring Programm lahm
werden.

Würde mich aber dennoch interessieren, welche Alternativen für den PC es
zu Encore noch gibt.

Danke für die Antwort und Gruß,

Daniel



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Aktivierungsbutton in Adobe Encore erstellen
"HILFE"Wie in Adobe Encore CS6 verlustfrei eine bluray image transkodieren?
Adobe Encore DVD: Authoring Skript-Fehler
Encore CS6 Fehlermeldung: this disk requires a layerbreak
Händy Film in CS 6 bearbeitet , lässt sich nicht mit Encore als DVD erstellenl
Adobe Engineering Hours: Was wünscht Du dir für Premiere Pro? Klartext mit Adobe reden und CC-Abo gewinnen
Adobe Max 2021: Über 400 kostenlose Workshops zu Adobe Programmen
Adobe kündigt Firefly an: Generative KI-Modelle nun direkt von Adobe
Adobe Dokument ausdrucken (was: Adobe Dokument ausdrucken)
Vielen Dank Adobe
Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
NVIDIA: Ab sofort 10-Bit Suppoert für GeForce- und Titan GPUs mit Adobe Premiere u.a.
Kostenloses Script für in Adobe After Effects gestylte Untertitel in Premiere Pro
Postproduktions-Suite Vegas POST jetzt erhältlich -- neue Konkurrenz für Adobe
Adobe After Effects und Nuke jetzt Teil der Netflix Post Technology Alliance
Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019
Adobe Auto Frame für Premiere Pro: Automatisches Reframing von Videos für andere Seitenverhältnisse per AI // IBC 2019
Adobe bestätigt: ProRes RAW in Premiere Pro kommt




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash