Logo Logo
/// 

4/3 Objektiv an m43-Cam ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von dosaris:


hallo,

wer hat ggf Erfahrung mit dem Betrieb eines 4/3-Objektivs (zB Leica) an
einer Pana-Cam mit Micro-4/3-Anschluss per Adapter (mit Kontakten)?

welche Kombination?
welche der regulär vorhandenen Funktionen ging nicht?
Abberation? Unschärfe? Defocusierung?
welcher Adapter?

Danke für Hinweise



Antwort von cantsin:

Es gibt offizielle Adapter sowohl von Panasonic, als auch von Olympus. Four Thirds und Micro Four Thirds sind elektronisch miteinander kompatibel, insofern gibt's da keine Probleme. Nur die Autofokus-Performance der adaptierten Objektive ist schlechter als bei MFT- Objektiven.



Antwort von Blackbox:

Ich habs nur mit alten Objektiven aus Olympus e-Reihe mal an der GH4 versucht, dann aber sein gelassen.
2 verschiedene Billigadapter probiert. Einer verlor sehr regelmässig den Kontakt, woraufhin jedesmal die Kamera aus und wieder eingeschaltet werden musste, der andere funktioniert besser, ist aber auch nicht zuverlässig genug um damit ernsthaft was machen zu können.
Bei GUTEN 4/3 Objektiven mag sich der Oly oder Pana Adapter lohnen, soll ja auch zuverlässig und ohne Kontaktprobleme funktionieren.
Der Autofocus war verglichen mit mft sehr langsam, manuelle Nachhilfe war oft nötig, was aber wegen focus by wire sehr entnervend war. Ohne Kontrollmonitor ging bei Video nichts.
Autofocus lief an GH4 auch langsamer als bei der Oly-e Kamera.
Weiteres Problem: der focus-Motor war auch bei namueller Bedienung so laut, dass Mikros deutlich von der Kamera abgesetzt sein müssen.








Antwort von dosaris:

Blackbox hat geschrieben:
... mit alten Objektiven aus Olympus e-Reihe mal an der GH4 versucht...
2 verschiedene Billigadapter probiert. Einer verlor sehr regelmässig den Kontakt, woraufhin jedesmal die Kamera aus und wieder eingeschaltet werden musste, der andere funktioniert besser, ist aber auch nicht zuverlässig genug um damit ernsthaft was machen zu können.
danke,
interessantes feedback.

Nach meinem Informationsstand haben die Adapter rein passive Verdrahtung drin.
Also nix mit Prozessor, der in die Steuerung eingreifen würde.

Wenn dies (laut four-thirds.org) so ist, dann sollten die Probleme doch eher
Unverträglichkeiten zw Objektiv u Camera sein, wenn die elektr. Signale korrekt
durchgeschleust werden !?!
Also nicht ein Problem des Adapters !?!

Das Autofocus langsamer läuft als bei m43 ist hingegen öfters zu lesen.
(Damit kann ich leben, da ich vorwiegend manuell fokusiere). Dies müsste dann
zw 4/3-Objektiv und 4/3-Cam aber ebenfalls so sein...

In den Release-Notes zu meiner Cam-Firmware wird auch darauf hingewiesen.



Antwort von cantsin:

Einfache Empfehlung: An der Mehrausgabe für einen originalen Panasonic- oder Olympus-Adapter nicht knausern. Die sitzen mechanisch bombenfest und funktionieren einwandfrei.

Ich hatte auch einmal einen Billigadapter, der nicht tat, was er sollte, obwohl die Adaptierung in der Tat rein passiv ist (und da nur Kontakte durchgeschleift werden).



Antwort von GX8:

Sogar dringende Empfehlung, nur die Olympus MMF 1/2/3 bzw den Panasonic DMW-MA1 zu verwenden,wenn sorgenfrei gewünscht ist.
Der Unterschied zwischen den Dreien von Oly:MMF-1 Vollmetall,MMF-2 Kunstoff,MMF-3 Kunststoff-gegen Staub abgedichtet.
Die Panasonic Kameras arbeiten mit Kontrast-AF,die Olympus FT-Objektive hingegen sind für Phasendedektion AF ausgelegt.Deshalb der wesentlich langsamere,aber doch genaue Autofokus.Einzig die MFT-Kamera Olympus OM-M1-kann beide AF-Arten bedienen.
Optisch sind die teureren FT-Objektive wirklich gut,es greifen auch keine kameraseitigen Software-Korrekturen bzgl.Entzerrung usw.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Genesis Objektive G35 von Gecko-Cam ?
Welche Objektive passen zur BlackMagic Pocket Cam?
Leica-M-Objektiv -> Speedbooster -> M43-Cam ?
Samyang: Neues Cine MF 35mm T1.3 ED AS UMC CS Objektiv für M43, E-Moun
Qual der Wahl & welche Cam/Objektiv
Adapter 4/3 -> m43 Maße
Selbstentwickelte M43 RAW-Kamera 4K
Global Shutter-Cam - RED KOMODO vs Z CAM E2-S6G
Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
S** Cam
Z-Cam E2
Z-Cam E1
Z-Cam E1
Z CAM / 8K FF - 6K FF - 6K S35
Neue Z-Cam
Cable cam
3-Chip Cam 4k ?
TV via Cam auf PC
Anti Gravity Cam
Z Cam - Bild Eigenschaften
MiniDV Cam Fragen
VHS auf DV-Cam
Skypen mit DV Cam
Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
Z-Cam E1 neue Firmware 0.31
Funkstrecke an Cam vs Recorder?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom