Logo Logo
/// 

25p & 30p zusammen in 1 Video, wie vorgehen ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von CrAzY DiD:


Hey Leute :)

Ich krame mal ein leidiges Thema raus :)

Es geht darum, dass ich im Oktober eine 3 wöchige USA Reise mache.

Dort wird ein Vlog erstellt.

Als Kamera wird bisher genutzt: Canon Legria Mini X (Wann kommt endlich mal ein Nachfolger raus ?)

Dazu gesellen werden sich viele Übersichtsaufnahmen vom Galaxy S7 Edge.

Das Problem:

Canon Legria Mini X: 1080p1080p im Glossar erklärt, 50i oder 25p

Samsung Galaxy S7 Edge: 4K, 30p

Sooooo....aktuell ergibt das eine Ruckelorgie vom Feinsten...

Als Schnittprogramm benutze ich Final Cut Pro X.

Der Ton von der Legria Mini X wird definitiv benötigt. Also müsste das Projekt schonmal in 25p angelegt werden. Der Ton vom Galaxy S7 Edge ist nicht ganz sooo wichtig.

Deshalb nun: Wie gehe ich vor um das 30p Material gut in 25p zu rechnen ?
Welche Software gibt es dafür ? Der Preis ist erstmal sekundär.

Idealerweise natürlich ein Input/Output Programm, welches mir am Ende fertige 25p Videos ausspuckt :)

Leider gibt es immer noch keine bessere Vlog Cam als die Legria Mini X auf dem Markt, was ich sehr schade finde :(
Von der handlichkeit/schnelligkeit gibt es meines wissens nichts besseres.



Antwort von tommyb:

Gibt es für das S7 keine App die 25p erzwingen kann?



Antwort von wolfried:

Leg einfach dein Projekt so an, dass es sich nach dem ersten Clip in der TimelineTimeline im Glossar erklärt automatisch einstellt und verwende als ersten Clip einen von deiner Canon. Dann füge einfach nach Lust und Laune weitere Clips dazu, diese werden sowohl in der Größe als auch im Tempo von FCPX angepasst wenn nötig. Je nach Hardware kanns aber beim Schnitt schon mal ruckeln, bereitgestellt läuft aber alles normal.
Hatte das gleiche Problem kürzlich mit Material aus dem iPhone, GoPro und RX100 m4. Letztlich prima geworden.





Antwort von CrAzY DiD:

Die ganzen Zusatzapps nutzen den tollen Autofokus vom Galaxy S7 Edge nicht mal Ansatzweise aus...richtig erbärmlich :(

Thema Final Cut & einfach einfügen: Natürlich kann man das so machen. Aber dann ruckeln die Stellen von der Galaxy S7 Quelle heftigst...



Antwort von Jott:

Entweder eine Filmapp für's Galaxy, damit es in 25/50p tuckert (gibt es garantiert).

Oder, wenn das wirklich nicht gehen sollte, halt mischen. fcp x hat zur Normwandlung so was wie Twixtor an Bord, mit Aktivierung von Optical Flow/Optischer Fluss bei den "falschen" Clips wird das auftretende Ruckeln recht gut gelindert, mit Glück sogar weitgehend eliminiert. Lies nach.

Andererseits: da es sich quasi eingebürgert hat, jede teilnehmende Kamera mit einer anderen FramerateFramerate im Glossar erklärt laufen zu lassen (warum auch immer), haben sich die Leute an die Folgen gewöhnt und stören sich gar nicht mehr daran ...



Antwort von CrAzY DiD:

Stimmt, in FCPX gibt es den optischen Fluss. Gar nicht dran gedacht. Ich probiere das mal Testweise aus.

Die Legria Mini X ist sehr top zum Vloggen, aber das Galaxy S7 hat in 4k einfach eine um LÄNGEN bessere Bildqualität für Übersichtsaufnahmen. Deshalb muss ich das Material mixen.

Eine Legria Mini X 2 würde ich wohl sofort kaufen :)



Antwort von T3:

Hi, ich würde das Video etwas langsamer oder schneller Abspielen bis es sich durch die jeweils Andrere Zahl teilen lest. Dadurch werden die Bewegungen flüssiger. In Premiere kann das schon in den Metadaten von 30p auf 25 gestellt werden. Das kommt natürlich auf den Film an ob das Thempo gestalterisch modifiziert werden kann.



Antwort von Jott:

Könnte man machen, aber das geht nicht sinnvoll mit Ton und wird auch visuell eine erkennbare Slomo. Ist okay bei 24/25 (da macht's fcp automatisch so), aber nicht bei 25/30.

Zu Nachlesen, wie man Optical Flow anwirft (ein bisschen runterscrollen):
https://support.apple.com/kb/PH12648?lo ... cale=de_DE



Antwort von Angry_C:

Davon mal abgesehen, dass 25p/30p für Vlogs zu wenig sind, würde ich es nicht mit 25p ausgeben, da man es zu 99% auf Geräten schaut, die eine 60hz Ausgabe haben. Das sieht gerade bei Vlogs nicht gut aus.

Generell würde ich mir also überlegen, für so eine Reise ein 60p Gerät zuzulegen. Dürfte preislich nicht wirklich ins Gewicht fallen.



Antwort von MK:

Optical Flow klingt in der Theorie gut, sieht aber in echt leider besch...eiden aus (Premiere Implementierung).



Antwort von Jott:

Wir reden aber von fcp x, nicht von Premiere.

Wir haben diesen Frameraten-Mix wegen internationaler Kundschaft ständig, von besch... kann keine Rede sein. Einfach ausprobieren.



Antwort von Schleichmichel:

Habs früher immer mit JES DEINTERLACER rekonformiert. Jetzt mache ichs mit COMPRESSOR. Meist die 30fps auf 25fps (da hier das meiste Material vorlag). Mit Bildüberblendung. Ist die beste Möglichkeit, sonst lässt ein NLE (auch FCPX, wenn mans einfach nur in eine 25er Sequenz wirft) einfach Bilder aus und es zuckt/springt im Sekundentakt.

Wünsche mir hier neben "optical flow" noch eben diese Bildüberblendung.



Antwort von Jott:

Gibt es doch. Du kannst im Inspektor zwischen vier Methoden wählen, dein simples FrameFrame im Glossar erklärt Blending ist auch dabei.



Antwort von Schleichmichel:

Danke....schon lang nicht mehr gebraucht das Menü.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Color Match Sony a7s & Canon G7X II - wie vorgehen?
Unter Edius Framerate 30P beibehalten in 25P Timeline
was sind die guten Projekteinstellungen bei 25p und 30p Videos
Bildprofil /"picture profile" selbst erstellen - wie vorgehen?
Vorgehen für Video mit 20 x 10 Pixel
Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi
Video und Audio passen nicht zusammen
[mplayer] Getrennte Audio/Video Dateien zusammen abspielen?
50i in 25p umwandeln, wie geht das?
Kein 25p in Sony Vegas Movie Studio 12...Was tun bei 25p Aufnahmen?
50p in 25p Video für YT usw.
Welche Video-Kamera mit Video wie G7X und Sound wie Legria MiniX?
Letterbox zu anamorph - optimales Vorgehen?
Vorgehen bei unbekanntem AVI Codec
Kamera & ext. Mikrfon befestigen - wie?
Fernsehwerbung in 30p?
Filmmaking & Facebook - Wie nutzt ihr die Plattform (noch)?
Schnitt & Sichten von Material - Wie macht Ihr das so?
30p zu 60p in Premiere
Hallo alle Zusammen :D !!
Wie es aussieht, hat BMD die BMCC, BMPC & URSA eingestellt
Gesplittete Videos zusammen fassen
B&H Video Shop empfehlenswert?
Zusammen lernen ... in den nkf-Workshops
Slider & Greenscreen Video ruckelt
Wie Licht-Spot aus Himmel bei Nacht & Von-Sonnenlicht-geblendet ausleuchten?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.September 2019 - 18:33
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*