Logo Logo
///  >

Praxistest : GoPro HERO 6 (vs HERO 5) - wie gut ist die GoPro HERO6 black in der (Action)Praxis?

von Do, 2.November 2017 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Montage und Perspektiven



Montage und Perspektiven



Das GoPro System hat seit seinen Anfängen 2004 einen langen Weg zurückgelegt und dürfte in Sachen Zubehör die reichhaltigsten Montage-Optionen aller am Markt befindlichen Action-Cams bieten. Ganz gleich, ob an Fahrrad-/Motorrad Rundrohren, auf zig Helmformen, Glasscheiben, auf Surf-, Snow-, Skate- oder Wakeboards, Hunderücken, Motorhauben, Mundhalterung (!) etc.

GoPro Hero6 an der Kettenstrebe via Klemmschelle



Und auch bei unserem kurzen Praxistest haben die von uns genutzten Montagen fehlerfrei funktioniert: Am Fahrrad an der Kettenstrebe, am Sattelrohr und am Lenker via Fahrradhalterung, am Motorrad mit einer Roll Bar Mount, an Fahrrad und Motorradhelmen mit den GoPro Klebeadaptern die selbst am Longboard auf dem rauen Griptape problemlos gehalten haben.

extrem flexible Anbringung Dank ausgereiftem Zubehörsystem



Diese Vielfalt in der Montagemöglichkeit stellt eine der ganz großen Stärken von GoPro dar – und dies auf unterschiedlichen Ebenen:

Für die meisten Montage-Wünsche findet sich im Zubehörbereich eine passende Lösung. Vor allem Profis dürften dieses System, was sich unseres Wissens nach über die einzelnen GoPro-Generationen hinweg nicht wesentlich verändert hat und seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt hat, zu schätzen wissen. (Dass GoPro für sein Zubehör teilweise Preise aufruft, bei denen uns der Atem stockt, steht nochmal auf einem anderen Blatt (auch der Markt an Drittherstellern ist gewaltig und wer nicht Original kaufen will, dürfte hier häufig auch fündig werden)).

GoPro Hero6 frisch vom Longboard-Einsatz bei nasser Fahrbahn



Zum anderen fordern die vielen Montage-Optionen geradezu dazu auf, sich auf die Suche nach besonderen, verrückten oder spektakulären Perspektiven zu machen. Beste Voraussetzungen dem kreativen Spieltrieb und der Inszenierung des Ichs freien Lauf zu lassen: Zwei Treibkräfte die sicherlich auch mit zur großen Verbreitung der GoPros beigetragen haben.

GoPros sind somit extrem schnell montiert und einsatzbereit – mit dem neuen, bis zu 10m wasserdichten Gehäuse nochmals einfacher und bieten „spektakuläre“ POV-Aufnahmen bei vergleichsweise geringem Montage-Aufwand. Entsprechend findet sich eine GoPro bei vielen Kameramänner/frauen neben der A-Kamera mit in der Kameratasche.

Einleitung / Bildstabilisierung
Touchscreenbedienung


5 Seiten:
Einleitung / Bildstabilisierung
Montage und Perspektiven
Touchscreenbedienung
Sprachsteuerung / Zuverlässigkeit
Akkus / Fazit
  

[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
nachtaktiv    16:25 am 6.11.2017
nenee hatte die nicht. weiß auch nicht, ob aktuelle modelle den haben. ich wollte nur vom preisverfall der hero 3 BE weg und bin dann halt auf die günstige yi. da kann man nicht...weiterlesen
Auf Achse    15:51 am 6.11.2017
Hatte die Yi denn schon zu Zeiten der H3 einen Bildstabi? Der fehlende Stabi geht mir schon seit Jahren auf den Wecker. Auf Achse
nachtaktiv    14:45 am 6.11.2017
Ich habe vor einigen Jahren meine hero 3BE gegen ein günstiges Yi pendant ausgetauscht und es nicht bereut. aber auch ich nutze sie kaum noch. schön, das gopro endlich mal da...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Artikel zum selben Thema:

Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017

Weitere Artikel:


News: Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör Mo, 22.Juni 2020
Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony.
Test: Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett? Mo, 27.Januar 2020
Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10.
Test: Die Bildqualität der Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 Mo, 13.Januar 2020
Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität.
Tips: Sony PXW-FX9 - Bedienung: Die wichtigsten Kamera-Menüs erklärt und im Überblick Mi, 30.Oktober 2019
Wie stelle ich den Sensor-Readout bei der Sony FX9 ein? Wie aktiviere ich eine S-Log3 Aufnahme und wo sind die dazugehörigen Monitor-LUTs? Wo finde ich das neue S-Cinetone Profil und wo die Dual Base ISOs? Und was ist mit S-Log 2 passiert? Hier die wichtigsten Menüs und die dazugehörigen Kurzinfos zur neuen Vollformat Sony FX9 …
Test: Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019 Fr, 13.September 2019
Grundlagen: Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann Do, 18.Juli 2019
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 2 - inkl. Fazit Mi, 29.Mai 2019
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1 Do, 23.Mai 2019
Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 18.Oktober 2021 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*