Logo
///  >

Interviews : Erste 90 Minuten Doku für arte u. ARD auf Canon EOS 7D

von Di, 14.September 2010 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Die Charité
  DSLR-Dreh
  Postproduktion

VideoDSLR Produktion für arte und ARD „Die Chefärzte der Charité“



Der Filmemacher Yousif Al-Chalabi hat mit dem Film "Die Chefärzte der Charité" sein Debut eines abendfüllenden Dokumentarfilms als Regisseur und Kameramann gegeben. Gedreht wurde fast ausschließlich auf einer Canon EOS 7D. Wir konnten uns ausführlich mit Yousif unterhalten über die Filmidee, Workflows und Kameratechnik dieses außergewöhnlichen Video-DSLRs Projekts.

Großen Appetit auf den Film, der erstmals am 19. September, 22:40 Uhr auf arte ausgestrahlt wird, machen bereits die ersten Filmminuten. Hier ein kurzer Ausschnitt:



Wie kam es zur Idee einen Film über die Chefärzte der Charité zu machen – man ruft ja nicht einfach mal bei der Charité an und sagt ich will einen Film machen ?

Nein es war genau anders herum – ein Sender hatte was ausgerufen und das hiess: wir wollen neues Fernsehen machen und die hatten da das Charité-Projekt als Idee vorliegen. Der Film hat also mich gefunden und ist somit eine Auftragsproduktion.

Der Produzent hatte beim Stichwort neues Fernsehen an mich gedacht und da kam dann der Anruf.

War das von der Arte Redaktion selbst initiiert ?

Nein, vom MDR in Kooperation mit Arte.

Die Idee bestand also nur darin etwas über die Charité zu machen und das in möglichst neue, innovative Bilder zu gießen ?

Naja, das wäre schon wieder zu viel gesagt. (lacht) Es gab nur den Satz mit dem neuen Fernsehen ... und der Zielrichtung etwas über Chefärzte zu machen. Für alles weitere beauftragt der Sender dann ja eine Produktionsfirma. Der Produzent hat dann die Dramaturgin an das Erstkonzept gesetzt. Sie hat die Anfangsidee zu einer Inhaltlichen Ausrichtung verdichtet – ich glaube über ca. 1.5 Jahre hinweg lag das dann beim Sender, wurde geändert und wieder neu aufgenommen ... irgendwann war es dann soweit. Sie wollten es endlich umsetzen. Dafür haben sie drei Regisseure zu einem Iddeencasting eingeladen und einer hat dann am Ende den Zuschlag bekommen. Bei mir sahen sie die größte Innovationskraft und einen großen Wunsch nach filmische Sprache.

Was hast du zuvor gemacht ?

Ich komme eigentlich aus allen möglichen Bereichen der Regie / des Umsetzens von Werbegeschichten über öffentlich Rechtliches bis zum Privatfernsehen, Theaterregie und Comicbucherstellung ... - also gib mir ein Thema und ich setz es um: das ist meins – bin überhaupt nicht gebunden in irgendwelchen Sachen ... nach vielen, vielen Jahren Privatfernsehen hat mich dann endlich dieser Film ereilt ...

Die Charité


Canon EOS 7D
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  1998 Euro Listenpreis: 1549 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Sehr gutes Handling Dank optimaler Ergonomie
+ Umfangreiche individuelle Konfigurierbarkeit
- Kein Klappdisplay
- Keine 1:1 Full HD Ausgabe via HDMI

5 Seiten:
Einleitung
Die Charité
DSLR-Dreh
Postproduktion
  


Weitere Artikel:


Interviews: Carmina Burana trifft auf Motion Control -- über die Produktion von MeTube 2 Mi, 15.Juni 2016
Höchst skurril und wahnsinnig aufwendig gemacht ist der in Kooperation mit der Bayerischen Staatsoper entstandene Clip MeTube 2 -- wir haben die Filmemacher nach dem Produktionsablauf gefragt, welches die besonderen Herausforderungen beim Dreh und in der Postproduktion waren, aber zB. auch wie man RED-Material nach schäbigem MiniDV aussehen läßt...
Interviews: slashCAM Messevideos IBC und Photokina 2014 Mo, 6.Oktober 2014
Anbei die slashCAM Messevideos zu IBC und Photokina in der Übersicht, in der sich eine Reihe von Messeneuheiten anlässlich der IBC und Photokina wiederfinden wie bsp. Sony FS 7, AJA Cion, Blackmagic URSA, Nikon D750, Panasonic LX 100, Samsung NX1, Canon EOS 7D MK II und andere.
Interviews: Berlinale Nachlese -- Video-DSLR Produktionen (Highway, Sleepless Knights) Di, 28.Februar 2012
Unter den vielen digital gedrehten Filmen im diesjährigen Berlinale-Programm fanden sich natürlich auch einige Produktionen, bei denen mit einer Video-DSLR gefilmt wurde. Bei zwei von ihnen -- dem nepalesischen Roadmovie Highway sowie dem in Spanien gedrehten Sleepless Knights, beide übrigens mit der Canon 5D gedreht -- konnten wir per Mail nachfragen, wie und warum...
Interviews: Gemälde in Zeitlupe -- Erfahrungen mit der WEISSCAM HS2 MK2 Mo, 20.Februar 2012
Die Weisscam ist für die meisten Einsatzzwecke hier im slashCAM-Rahmen schon ziemlich High-End, aber wer hätte nicht Lust, einmal mit ihr zu Drehen? Ein Bewerbungsfilm für die KHM in Köln wurde kürzlich komplett in Zeitlupe aufgenommen – welche Erfahrungen Kameramann Dino von Wintersdorff dabei mit der Weisscam gemacht hat, erfahrt ihr hier...
Interviews: Berlinale 2012 -- mit der EX3 durch den Schnee (Hiver nomade) Di, 14.Februar 2012
Interviews: Fernseh-Doku mit der Canon EOS 60D: Vergiftet von C. v. Brockhausen u. P.-L. Lenz Di, 15.November 2011
Interviews: Fernseh-Doku mit der Panasonic GH2: Nachtschicht von Timo Großpietsch Mo, 17.Oktober 2011
Interviews: Die Huberbuam: 3D extrem -- Stereografie an der Steilwand Do, 13.Oktober 2011
Interviews: Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 bis 10 des Shot-transit Wettbewerbs /Teil II Do, 14.April 2011
Interviews: Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 des Shot-transit Wettbewerbs / Ronny Do, 7.April 2011
Interviews: Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 bis 10 des Shot-transit Wettbewerbs Do, 24.März 2011
Interviews: Nichts ist schneller versaut als ein stereoskopisches Bild Mi, 29.September 2010


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Apple Final Cut Pro X:
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
FCP X für iOS?
Das neue fcpx und die anderen Tools sind online
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018
final cut x - Doku :D
mehr Beiträge zum Thema Apple Final Cut Pro X


Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.November 2019 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*