Logo
/// News

macOS Mojave 10.14: Final Cut Pro X unterstützt ab sofort offiziell eGPUs

[15:30 Fr,28.September 2018 [e]  von ]    

Vor wenigen Tagen hat Apple das neueste Update seines Betriebssystems macOS veröffentlicht. Eine große Neuerung bringt Mojave 10.14 für den Videoschnitt, denn ab sofort unterstützt Final Cut Pro X offiziell externe Grafikkarten (eGPUs), welche per Thunderbolt 3 an den Computer angeschlossen sind. macOS 10.14 Mojave bringt Support für echtes Hot-Plugging sowie mehrere eGPUs und eine interne Displaybeschleunigung per eGPU. Nützlich ist eine eGPU natürlich besonders z.B. für MacBooks, welche nicht selbst über eine leistungsstarke GPU verfügen.

Unterstützt werden allerdings keien Grafikkarten von Nvidia, nur AMDs Radeon GPUs wie etwa die AMD Radeon RX Vega 56, RX Vega 64, Vega Frontier Edition Air, Radeon Pro WX 9100, RX 470, RX 480, RX 570, RX 580 und die Radeon Pro WX 7100. Apple empfiehlt eGPU Lösungen wie die von Apple selbst vertriebe Blackmagic eGPU, Sonnets eGFX, OWC Mercury Helios und PowerColors Devil Box.


multi-egpus
Multiple eGPUs in Final Cut Pro X


Ohne offiziellen eGPU Support bleiben Besitzer älterer Macs mit Thunderbolt 1 oder 2. Es gibt aber von der eGPU-Comunity entwickelte Lösungen, damit auch Nvidia eGPUs unter macOS genutzt werden können.

Die eGPU kann über zwei Wege in Final Cut Pro X genutzt werden: einmal indem via Thunderbolt 3 ein externer Monitor an die eGPU angeschlossen wird auf welchem das FCPX läuft. Die zweite Möglichkeit ist auf Macs mit Mojave 10.14beschränkt: in FCPX wird das Info-Fenster (Command + I) aufgerufen und dort die Option "Prefer External GPU" aktiviert.

final-cut-pro-info-prefer-external-gpu
Prefer External GPU in FCPX


Die zusätzliche Rechenleistung durch die eGPU führt in FCPX zu folgenden Verbesserungen: schnellere Analyse fürEffekte wie Stabilisierung und optisches Flow Retiming; schnellere Darstellung komplexer Projekt Timelines; schnellerer Export komplexer Timelines; bessere Wiedergabe von Projekten mit FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt und Videoeffekten sowie bessere Leistung bei der Arbeit mit 3D-Titeln.



Bild zur Newsmeldung:
Blackmagic-eGPU

Link mehr Informationen bei support.apple.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Mediamind    18:23 am 1.10.2018
Ja. Ich habe es gerade ausprobiert. Man kann im Finder konfigurieren, dass für Compressor die eGPU bevorzugt wird. Ein erster Test sah vielversprechend aus. Beider GPUS wurden...weiterlesen
thepoison606    14:02 am 29.9.2018
Gilt das auch für Compressor?
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildZeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018 bildMessevideo: Nikon Z6 und Z7: 4K 10 Bit N-Log, Fullsensor Readout, XQD, Sensorstabi uvm. // Photokina 2018


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen 11.Februar 2019
Kostenlose Avid Link App: soziales Netzwerk, Jobbörse, Newsportal und Avid Administration in Einem 4.Februar 2019
AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung? 10.Januar 2019
Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt? 7.Januar 2019
Was ist die verlässlichste Hardware für einen Videoschnitt PC? 4.Januar 2019
Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit 16.Dezember 2018
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit 5.Dezember 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Apple Final Cut Pro:

Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018 5.April 2018
Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a. 14.Dezember 2017
Das Ende von Final Cut Pro 7 ist gekommen 24.August 2017
RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro 2.August 2017
1.000 Dollar FCP/Premiere-Plugin 360VR Toolbox zur VR-Bearbeitung ab sofort kostenlos 24.April 2017
Final Cut Pro X 10.3 mit neuer Oberfläche und Rec. 2020 Support 28.Oktober 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Apple Final Cut Pro

Apple Final Cut Pro X:

Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018 5.Oktober 2018
Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018 5.April 2018
FCPX 10.4 mit Farbrädern und Kurven, 8K, HEVC-Unterstützung, neuen HDR Funktionen uvm. 28.Oktober 2017
RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro 2.August 2017
FCPX ProDOF Plugin: Realistische Schärfenverlagerungen nachträglich in Software? 22.Januar 2017
Final Cut Pro X 10.3 mit neuer Oberfläche und Rec. 2020 Support 28.Oktober 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Apple Final Cut Pro X


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Apple Final Cut Pro X:
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
FCP X für iOS?
Das neue fcpx und die anderen Tools sind online
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018
final cut x - Doku :D
mehr Beiträge zum Thema Apple Final Cut Pro X

Apple Final Cut Pro:
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Hi8/Video8 digitalisieren mit Final Cut - Bildqualität
FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
FCP - Zähler mit individueller Geschwindigkeit
FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen
Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
mehr Beiträge zum Thema Apple Final Cut Pro

Videoschnitt:
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
Keyframe Kurven
Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
Was ist mit den GPU Preisen bei Amazon los?
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Februar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*