Logo
/// News

iPhone 7 Plus - Tiefenschärfe Effekt analysiert

[11:09 Sa,1.Oktober 2016 [e]  von ]    

bildStu Maschwitz hat sich wieder einmal eines durchaus interessanten Themas angenommen: Er hat sich den Tiefenschärfe-Effekt des neuen iPhone 7 Plus sehr detailliert angesehen. Das neue Apple Smartphone besitzt zwei Kameras und schafft es damit eine rudimentäre Tiefen-Staffelung des Raumes synthetisch zu errechnen. Anschließend kann es aufgrund dieser Tiefeninformation den Hintergrund eines Bildes in einer digitalen Unschärfe verschwinden lassen, also ein digitales Bokeh erzeugen. Dies gab es schon früher rudimentär in manchen Android Applikationen, jedoch soll Apple nun eine neue Qualitätsstufe erreicht haben.

Stu bescheinigt dem neuen Effekt dann auch sehr politisch korrekt, schon gut genug zu sein, um Fotos emotional wertvoller zu machen. Die Unschärfe selbst kommt zwar nicht an professionelle Bokeh-Algorithmen heran, aber funktioniert optisch dennoch recht ansprechend. Die Objektränder fallen dagegen oft sehr weich und unsauber aus, während echtes Bokeh oft durch eine klare KanteKante im Glossar erklärt zwischen den Schärfeebenen besonders interessant wirkt.



Unserer Meinung wirklich bemerkenswert ist jedoch die Möglichkeit, diesen Effekt schon in der Display-Vorschau in Echtzeit begutachten zu können. Denn dies könnte mittelfristig auch Bokeh in Videoaufnhamen bei kleinen Sensoren zaubern. Und damit könnten wiederum Smartphones für eine noch weitere Anwenderschicht interessant werden, die bislang noch wegen der Tiefenschärfe zur separaten Kamera greift.

Doch auch wenn Apple diese Technologie heute schon verkauft. Von einem (semi-)professionellen (Film-)Einsatz ist sie noch weit entfernt. In der Mitte des verlinkten Artikels ist seit kurzem ein Videoclip eingebunden, der die Live-View des iPhones beim Tiefenschärfe-Effekt zeigt. Betrachtet man hier die Objektkanten (im Vollbild-Modus am PC) sieht man noch sehr genau, dass hier digital getrickst wird. Was dazu in einem bewegten Bild noch deutlicher auffällt.

Doch was nicht ist, wird wohl schnell werden. Zumal wir uns auch gut eine Applikation vorstellen können, die auf dem PC die Tiefenschärfe-Ebenen aus mehreren synchron laufenden Kameras erzeugt und dann mit exakten Kanteninformationen dienen kann. Lytro hat so etwas ja schon im Hollywood-Umfeld vorgestellt. Jedoch erwarten wir in naher Zukunft auch günstigere Software-Applikationen, für man selber ein paar einfache Kameras parallel nutzen kann. In der Forschung gibt es nämlich hierfür schon seit geraumer Zeit zahlreiche Algorithmen und Projekte.

Link mehr Informationen bei prolost.com

    
[16 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Starshine Pictures    21:48 am 5.1.2017
Man muss jedoch dazu sagen dass der Effekt schon recht tricky zu händeln ist. Mal ist man zu weit weg, dann wieder zu nah dran, oder es werden auch mal Dinge weg geblurt die...weiterlesen
motiongroup    18:55 am 5.1.2017
Daumen... ich kann mich immer noch überwinden ein neues zu kaufen..
Starshine Pictures    18:48 am 5.1.2017
Ich hol diesen Thread noch mal hoch. War heut beim Winterspaziergang und hab mit dem iPhone 7 plus ein paar Fotoaufnahmen gemacht. Der "Tiefeneffekt" mag sicher nicht perfekt sein,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildWeder DCT noch Wavelet - Neuronale Netze zur Bildkompression bildWird die EOS 6D Mark II interessant für 4K Video?


verwandte Newsmeldungen:
Effekte:

Litepanels Gemini bekommt neues Zubehör und neue Effekte per Firmware // NAB 2018 30.April 2018
Premium Beat verschenkt 119 Sound Effekte 8.Oktober 2017
Neues bei MAGIX Video deluxe - käufliche Effekte und Intel GPU-Beschleunigung 5.September 2017
Aktualisierte Partikel-Effekte: Red Giant Trapcode Suite 14 4.August 2017
360° Effekte: Adobe erwirbt SkyBox VR-Suite von Mettle 22.Juni 2017
ActionVFX Stock Effekte: Explosionen, Mündungsfeuer, Rauch und mehr 11.Februar 2017
Neues Bonobo-Musikvideo -- CGI oder In-Camera Effekte? 31.Januar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Effekte

Camcorder:

Videotutorial: Alister Chapman zur Sony Venice: Reales ISO Rating, Workflow, 16 Bit XOCN uvm. 25.Juni 2018
Samsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test 24.Juni 2018
Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip 21.Juni 2018
Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro 18.Juni 2018
CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount 18.Juni 2018
"Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters 15.Juni 2018
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar 14.Juni 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Zubehör:

Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap 23.Juni 2018
Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt 22.Juni 2018
Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland 22.Juni 2018
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert 19.Juni 2018
Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro 18.Juni 2018
CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount 18.Juni 2018
Asus ProArt PA34V: Curved 34" Pro-Monitor mit Thunderbolt 3und 100% sRGB 17.Juni 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Samyang kündigt anamorphische Optiken an
Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
mehr Beiträge zum Thema Zubehör

Camcorder:
Samyang kündigt anamorphische Optiken an
Samsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test
Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Effekte:
3D-Objekt in After Effekt
Audio-Effekte - RODE Rycote
Litepanels Gemini bekommt neues Zubehör und neue Effekte per Firmware // NAB 2018
Pinnacle Studio 21.5 -- kleines Update mit zwei neuen Effekten
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC
Frame.io kündigt umfassendes Update für effektivere Kollaboration an // NAB 2018
Hilfe... Effekt, aber wie?
mehr Beiträge zum Thema Effekte


Archive

2018

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Juni - 7. Juli / München
Filmfest München
19-22. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
16-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
12-16. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Juni 2018 - 12:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*