Logo Logo
/// News

Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort

[12:16 Do,14.Januar 2021 [e]  von ]    

Die kostenlose Droniq App ist der Nachfolger der DFS-App, welche am 31.12.2020 mit Inkrafttreten der neuen EU-Verordnung obsolet ist, und damit quasi die offizielle App für Fragen rund um die (rechtliche) Drohnensicherheit. Die Droniq App soll Piloten dabei helfen, die geltenden Gesetze und Verordnungen einzuhalten um niemanden unnötig zu gefährden. Hinter der App steht die Droniq GmbH, welche ein Gemeinschaftsunternehmen der DFS (Deutschen Flugsicherung) und der Telekom ist.

Die Droniq App ist konform mit der neuen EU-Drohnenverordnung und gibt auf dieser Basis vor jedem Drohnenflug Informationen darüber, ob die Drohne an einem bestimmten Ort fliegen darf und was dabei beachtet werden muss, etwa besondere Einschränkungen.


Droniq-1


Nach einer Registrierung und der Eingabe des Drohnenmodells (viele Drohnen-Modellen sind schon vorkonfiguriert), der Drohnenklasse und weiteren Daten wie etwa die geplante maximale Flughöhe, Flugroute und Flugdauer, wird von diesen Informationen ausgehend auf einer Karte angezeigt, wo die Drohne unter welchen Bedingungen fliegen darf. Die Droniq App beinhaltet alle gängigen Drohnen und Drohnenmarken, wird aber kontinuierlich um neue Modelle aktualisiert.

Dargestellt werden in der App auf einer Karte sowohl (auch temporäre) Flugverbotszonen (in denen nicht geflogen werden darf) als auch Bundesfernstraßen und Autobahnen, Wohngebiete, Städte, Wohngrundstücke und Industrieanlagen, Naturschutzgebiete sowie Flughafen-Kontrollzonen in der Nähe von Flughäfen, in denen spezielle Regeln herrschen.

Dem Piloten wird durch unterschiedliche Farben signalisiert, wo er fliegen darf (grüne Zonen) und wo nicht (rote Zonen). In orangen Zonen gelten während des Flugs noch zusätzliche Regeln0, die in der App durch das Antippen der Anzeige in der Vorgabenübersicht aufgeführt werden. Die hier aufgeführten und in Orange eingefärbten Symbole verweisen darauf, auf was der Pilot bei dem aktuellen Flug achten muss - für weiterführende Informationen muss der Nutzer lediglich die Symbole einzeln antippen.
Außerdem bietet die App noch zahlreiche Zusatzfeatures wie eine Logbuch-Funktion, Planung von Flügen und Informationen zur neuen Drohnenverordnung.

Droniq-2



Die Funktionen der Droniq-App im Einzelnen

- Drohnen-/Flottenmanagement: Auswahl & Registrierung von Drohnen
- Flugvorbereitung: Drohnenflüge in Deutschland planen
- Drohnenverordnung: Integration der neuen EU-Verordnung für die Klassen A1-A3
- Validierung gegen Verbotszonen: Anpassung von Radius sowie Höhe, um diese gegen Verbotszonen zu prüfen
- Jetzt fliegen-Funktion: Nutzer der Droniq App werden vor möglichen Luftraumteilnehmern, die in der nahen Umgebung fliegen und die App nutzen, gewarnt
- Informations-Layer: Alle rechtlichen Kartenlayer wie Lufträume, Flughäfen, NOTAM etc.. können ein- und ausgeblendet werden
- Wetter: Anzeige der Wetterdaten je Standort
- Verschiedene Hintergrundkarten: Standard, Dunkel, Satellit
- Logbuch: Übersicht, über bereits durchgeführte Flüge (Drohne, Uhrzeit, Datum und Standort)

Es gibt die Droniq App für iOS im App Store und für Android per Google Play zum kostenlosen Download. Zu beachten ist allerdings, das die App ausschließlich für eine Verwendung in der Bundesrepublik Deutschland programmiert wurde.

Link mehr Informationen bei droniq.de

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue GoPro Labs Firmware bringt Kamerabewegungsauslöser und viele Verbesserungen bildLG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB


verwandte Newsmeldungen:
Drohnen:

Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor 12.Januar 2021
Großes Update für DJI Mini 2 bringt Zoom für Photos, mehr Frameraten für 2.7K Videos und mehr 5.Januar 2021
Update für DJI Mavic Air 2 bringt verbesserte RTH- und Hyperlapse-Funktion 31.Dezember 2020
DJI Mavic Mini: Flugsteuerungs-App Litchi rüstet Tracking und weitere Funktionen nach 15.Dezember 2020
DJI Mavic Air 2 Firmware Update v01.00.0460 bringt kleine Verbesserungen 15.November 2020
Neue Konkurrenz für DJI: Sony kündigt eigene "Airpeak" Drohne an 9.November 2020
DJI Mini 2 ist offiziell: 249 Gramm leichte Kamerdrohne mit 4K Video für 448 Euro 5.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Drohnen

Zubehör:

Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels 26.Januar 2021
Neue LG gram Notebooks: Extrem leicht mit 99% DCI-P3 Displays und Thunderbolt 4 24.Januar 2021
Neue Monitore von LG: Thunderbolt 4, 98% DCI-P3 und bis zu 180Hz 23.Januar 2021
Weitwinkel Cine-Objektiv Samyang MF 14mm T3,1 erscheint in der VDSLR MK2 Serie 18.Januar 2021
Neues kompaktes Sony G Master FE 35mm F1.4 Objektiv für Nutzer der A7-Kameras ua. 13.Januar 2021
ViewSonic ColorPro VP3286-8K: 32" Monitor mit 8K und Thunderbolt 3 13.Januar 2021
Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor 12.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 27.Januar 2021 - 17:42
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*