Logo Logo
/// News

Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip

[15:16 Fr,23.April 2021 [e]  von ]    

Durchschnittlich werden jede Minute 500 Stunden neues Videomaterial auf YouTube hochgeladen, das umgehend für die unterschiedlichen Geräte auf denen es angeschaut wird encodiert werden muss, vom Smartphone über PCs bis zum Fernseher. Dies bedeutet eine Vielzahl von unterschiedlichen Delivery-Formaten mit verschiedenen Auflösungen und Codecs. Wie schafft YouTube es, diese gewaltige Menge an Videos kurz nach dem Upload zu komprimieren?

Im einem aktuellen Blog-Beitrag (sowie in einem exklusiven Interview mit CNET) erklärt Jeff Calow, der leitende YouTube-Entwickler, welcher neuer Weg dabei eingeschlagen wurde.


YouTube-Transkoding
Alte und neue YouTube Encoding Infrastruktur im Vergleich


Erledigten bis vor kurzem noch Serverfarmen die Komprimierung per Software, ist YouTube neuerdings umgeschwenkt auf die TranskodierungTranskodierung im Glossar erklärt mittels eigens dafür entwickelter hochspezialisierter Hardware-ASICS samt zugehöriger Software, welche zu sogenannten TranscodingTranscoding im Glossar erklärt Brains, den "Video (trans)Coding Units" (VCUs) zusammengefasst wurden. Dadurch erreichte YouTube eine 20- bis 33-fache Beschleunigung der Rechenleistung im Vergleich den vorherigen Transkoding-Systemen, welche nur per optimierter Software auf herkömmlichen Servern implementiert waren.

YouTube-Argos
YouTubes Argos VCU Transkoding PCIe Karte


Gerade, wenn der verwendete Videocodec besonders effizient ist, bedeutet das auch einen stark gesteigerten Aufwand bei der Komprimierung - so ist der freie VP9 CodecCodec im Glossar erklärt gegenüber dem H.264 CodecCodec im Glossar erklärt bis zu fünfmal aufwendiger zu encodieren. Für YouTube lohnt sich der Aufwand, da das Encoding nur einmal erledigt werden muss, bei jeder Auslieferung dann aber Daten gespart werden können.

Ähnlich verhält es sich bei dem offenen AV1-Codec, der von YouTube probeweise schon seit 2018 eingesetzt wird und gegenüber dem H.264 und H.265 CodecCodec im Glossar erklärt zusätzlich zur höheren Effizienz auch noch über den Vorteil der Lizenzfreiheit verfügt.

Seit 2015 hat deswegen ein Team von 100 Entwicklern die erste Generation des sogenannten Argos-Chips entwickelt, der H.264 und VP9 per Hardware komprimieren kann. Momentan wird schon an der zweiten Argos-Generation gearbeitet, welche auch den neueren AV1-Code beherrschen wird.

YouTube-Argos
YouTubes Argos VCU Transkoding PCIe Karte


Jeder Argos-Chip verfügt über ein Decoding-Modul zum Dekomprimieren des Quellvideos sowie 10 Encoding-Kerne zur Komprimierung der Zielformate - je zwei Argos-Chips sind auf einer spezialisierten großen PCIe-Gen3-x16-Steckkarte montiert. Für jeden Quellclip werden 10 bis 15 komprimierte Varianten fürs StreamingStreaming im Glossar erklärt erzeugt - so wird beispielsweise ein 8K Video in 9 Versionen mit 144p, 240p, 360p, 480p, 720p, 1080p1080p im Glossar erklärt, 1440p, 2160p sowie 4320p transkodiert.

Eine genau Beschreibung der verwendeten Technik findet sich in dieser Arbeit: Warehouse-scale video acceleration: co-design and deployment in the wild.


Bild zur Newsmeldung:
YouTube-Argos-Design

Link mehr Informationen bei blog.youtube

  
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
cantsin    11:13 am 27.4.2021
...und bei Smartphones, von denen heute 70% der YouTube-Uploads kommen, wäre das komplett unrealistisch hinsichtlich Rechenzeit, Akkuverbrauch und benötigtem Speicherplatz auf...weiterlesen
prime    11:05 am 27.4.2021
Da gibt es viele Gründe: - Google müsste eine Encoder Software bereitstellen für Windows/Mac (und evtl. iOS/Android) und diese pflegen - Google hat das 'Originalmaterial' nicht...weiterlesen
Frank Glencairn    09:17 am 27.4.2021
Weil 99% aller User damit völlig überfordert wären.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: Sony Trimaster 32" 4K-HDR Profi-Monitor PVM-X3200 bildTeradek: Cube 705- und 755-Encoder bekommen NDI


verwandte Newsmeldungen:
Filmportale:

Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein 15.März 2021
Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten) 25.Januar 2021
MuZero: Googles DeepMind KI wird Videokompression für YouTube optimieren 5.Januar 2021
Apple: Update für Final Cut Pro und iMovie bringt verbessertes Sharing zu YouTube und Facebook 16.Dezember 2020
YouTube: Live-Streaming jetzt auch in HDR möglich 10.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Filmportale

Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265) 7.Mai 2021
Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro 6.Mai 2021
Colourlab Ai 1.2: Neues Kameraprofil-Tool und neue Formate 30.April 2021
Astro Design Bosma G1 8K Micro Four Thirds Kamera für spezielle Anwendungen 29.April 2021
Neue Firmware für Panasonic CX350, CX10 und CX4000GJ Kameras bringt u.a. AVC-Proxys und 4K-Streaming 27.April 2021
Neu: Sony Trimaster 32" 4K-HDR Profi-Monitor PVM-X3200 23.April 2021
MSI Optix MAG342CQ: Gekrümmter 34" Monitor mit 3.440 x 1.440 und 90% DCI-P3 20.April 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Streaming Portale:

Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein 15.März 2021
Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton 9.Februar 2021
Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten) 25.Januar 2021
MuZero: Googles DeepMind KI wird Videokompression für YouTube optimieren 5.Januar 2021
Netflix zertifiziert Sony FX6 für seine Produktionen 22.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Streaming Portale


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen


update am 8.Mai 2021 - 13:51
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*