Logo
/// News

Wie Technicolor die Farbe in den Film brachte

[16:40 Fr,8.Dezember 2017 [e]  von ]    

Allgemein heißt es, dass "Wizard of Oz" der erste Farbfilm war - dieses interessante Video erzählt die etwas andere wahre Geschichte davon wie Farbe ins Kino kam. So war Technicolor nicht die erste Farbfilm-Technologie und Wizard of Oz nicht der erste Technicolor-Film.

Erleuchtend auch die Beschreibung des Einflusses, den Technicolor mit seinem ziemlich komplizierten Verfahren (RGB nach CMY) und verschiedenen technischen Umsetzungen auf unsere an vielen klassischen Hollywood-Filmen geschulte Wahrnehmung von Farben und auch den klassischen Filmlook hatte.




Dieser ästhetischen Einfluß (mit einer eigenen Theorie der Bedeutung von Farben, die sich auf die Filmfarben und das Set Design in Filmen auswirkte) wird symbolisiert in der heutzutage relativ unbekannten Person von Natalie Kalmus. Mit 382 Nennungen in Filmabspännen als Technioclor Beraterin von 1934 bis 1950 bestimmte sie maßgeblich den farblichen Look von vielen Filmklassikern wie "Wizard of Oz" (1939), "Robin Hood" (1938), "Vom Winde verweht" , "Der Dieb von Bagdad" und "Die drei Musketiere" (1948) - (zur besseren Anschauung der verschiedenen Techncolor-Looks der Filme haben wir hier jeweils die IMDB-Seiten mit den Film-Stills verlinkt).

Technicolor-3-Musketiers
Die Technicolor Farben von "Die drei Musketiere"



PS: Wirklich ausführliche Informationen zur Geschichte des Farbfilme finden sich hier.

Link mehr Informationen bei www.vox.com

    
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
marty_mc    22:08 am 12.12.2017
Stimmt! Danke! Ja, der Film ist schon etwas seltsam, aber (wahrscheinlich) durch die gute bildqualität ist man den Figuren auch recht nah. Aber im Kontext der Zeit ist der Film...weiterlesen
cantsin    19:33 am 12.12.2017
Naja, der Film ist historisch schon interessant - als Propaganda aus den letzten Weltkriegsjahren, mit dem die Deutschen mental auf den Untergang vorbereitet werden sollte....weiterlesen
ruessel    17:27 am 12.12.2017
habe nur 15 Minuten reingeschaut, ich stehe voll auf Retro, aber das war dann doch zuviel..... ;-) Da stehe ich doch lieber auf "Film noir" - hat aber nix mehr mit Technicolor zu...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNvidia bringt Volta als Titan V für 3100 Euro bildPhilips: 32" QHD HDR Monitor mit 99% AdobeRGB und USB-C für 500 Euro


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Sony 85" HDR 8K-TV mit 10.000 nits Helligkeit 16.Januar 2018
Audio-Copyright-Verletzung auf YouTube durch weißes Rauschen? 14.Januar 2018
Die besten Filme 2017: Dokumentarfilm 31.Dezember 2017
Videotutorial: Pro & Contra Film(hoch)schule: Wie eine Karriere im Film starten? 7.Dezember 2017
Videotutorial: Mein erstes Mal: Kubrick`s 2001: A Space Odyssey - Fincher, Nolan, Spielberg u.a. erzählen 10.November 2017
CAME-TV SL04 Slider mit 75/100mm Aufnahme und max. 50kg Traglast für 698,- USD 7.November 2017
Hisense 100 Zoll 4K Laser TV für 9.999 Dollar 31.Oktober 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Ich kann nicht mehr - Kurzfilm
Recherchefrage: Drachen im Film??
Clip austauschen
Sony 85" HDR 8K-TV mit 10.000 nits Helligkeit
Verwirkliche deinen eigenen Autoren-Dokumentarfilm
Audio-Copyright-Verletzung auf YouTube durch weißes Rauschen?
Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2018

Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Januar / Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.Januar 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*