Logo Logo
/// News

Von YouTube zu Lucasfilm: Star Wars DeepFaker landet Hollywood-Job

[10:37 Mi,28.Juli 2021 [e]  von ]    

Der YouTuber Shamook produziert seit über einem Jahr populäre DeepFakes von bekannten Hollywoodfilmen, in denen er die Titelrollen alternativ besetzt - so lässt er mit Hilfe des des DeepFake-Tools DeepFaceLab etwa Burt Reynold James Bond anstatt von Sean Connery in Dr No spielen und Tom Selleck anstelle von Harrison Ford den Indiana Jones mimen.

Leia-CGI-vs-Deepfake
Prinzessin Leia im Verglich CGI vs. DeepFake





Star Wars DeepFakes


Mit am erfolgreichsten sind allerdings seine Star Wars DeepFakes, in denen er zum Beispiel Alec Guiness als Obi-Wan Kenobi in Szenen aus den ersten drei Star Wars Filmen durch Ewan McGregor oder anstelle von Mark Hamill Sebastian Stan als jungen Luke Skywalker ersetzt.

Die größte Aufmerksamkeit erreichte Shamook mit über 2,8 Millionen Views, als er vor einem Jahr den durch Alden Ehrenreich gespielten Han Solo in einer Sequenz aus "Solo: A Star Wars Story" (2018) durch den jungen Harrison Ford ersetzte:



Diese Clips, sowie seine DeepFakes der per CGI wiedererweckten Star Wars Charaktere von Lucasfilm wie Carrie Fisher als Prinzessin Leia in "Rogue One" (2016) und Peter Cushing als Grand Moff Tarkin sowie des per CGI verjüngten Mark Hamills als junger Luke Skywlaker in "The Mandalorian", welche den CGI Versionen von Lucasfilm an Qualität deutlich überlegen waren, scheinen das Filmstudio so von seinen Fähigkeiten so überzeugt zu haben, daß es nicht nur seine Videos auf YouTube nicht sperren ließen, sondern ihm sogar einen Job gegeben haben.



So teilte Shamook in einem Kommentar kürzlich mit, daß er seit ein paar Monaten bei ILM/Lucasfilm arbeitet und deswegen keine Zeit gefunden hat, an neuen YouTube-Inhalten zu arbeiten. Er will seine Uploads aber demnächst (in langsamerer Abfolge) wieder aufnehmen.



Industrial Light and Magic bestätigte dies in einem eigenen Statement: "ILM ist immer auf der Suche nach talentierten Künstlern und hat den Künstler, der sich online &Shamook& nennt, tatsächlich eingestellt."

Disney entwickelt bereits DeepFake Tools


Disney, der Mutterkonzern von Lucasfilm, entwickelt ja bereits eine verbesserte DeepFake Technologie für den professionellen Einsatz in Kinofilmen, die DeepFakes mit höheren Auflösungen ermöglicht, den Kontrast des neuen Gesichts an die jeweilige Belichtungssituation anpasst und auch ungewollte Differenzen im Gesichtsausdruck zwischen einzelnen Bildern vermeidet. Da dürfte ein Spezialist, der sich mit dem Training und Optimieren von DeepFakes auskennt, gerade recht kommen, um den Einsatz von DeepFakes in Disney Filmen voranzutreiben.



Das Interesse an DeepFakes durch ein großes Filmstudio wie Disney ist logisch - musste doch bisher bei Re-Animationen von toten Schauspielern wie etwa Peter Cushing (Grand Moff Tarkin) oder Carrie Fisher (Prinzessin Leia) für Star Wars auf komplexe virtuelle Modelle der Schauspieler zurückgegriffen werden, um sehr zeitaufwändig wenige Sekunden lange Filmszenen mit diesen zu produzieren. Mithilfe eines ausgereiften DeepFake-Algorithmus wären solche Aufgaben wesentlich einfacher zu erledigen, potentiell auch realistischer und würde viel Geld bei der Produktion sparen - ganz abgesehen von den vielen weiteren Möglichkeiten DeepFakes in Filmen einzusetzen.


Was sind DeepFakes?


DeepFakes (ein Wortspiel von "Deep Learning" und "Fake") sind realistisch wirkende Medieninhalte (seien es Photos, Videos oder Töne), die durch Techniken des maschinellen Lernens (aka KI bzw. neuronale Netze) manipuliert sind. So kann etwa das Abbild einer Person in einem Video durch das einer anderen Person ersetzt werden. Voraussetzung für eine gelungene Täuschung ist (noch) genügend Trainingsmaterial in Form von Aufnahmen der Gesichtsausdrücke der Person, die neu in denn Film eingefügt werden soll.

Link mehr Informationen bei www.indiewire.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt bildNeue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule


verwandte Newsmeldungen:
Film:

KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren 20.September 2021
Kostenlose Filme auf VHS oder DVD für Alle? FreeBlockbuster.org 12.September 2021
Zu viele Unfälle: Top-Kameraleute in Hollywood fordern kürzere Drehtage 29.August 2021
Dokumentarfilm-Festival Longshots: Filme kostenlos anschauen und abstimmen 26.August 2021
CAME-TV: Fernsteuerbarer Slider für DJI RS2 Gimbal mit 3.47 Meter Schiene 11.August 2021
Abaton Kino startet Streaming-Kanal 12.Juni 2021
Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW 13.Mai 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Film

Filmportale:

Vimeo unterstützt ab sofort Dolby Vision HDR vom iPhone 12 13.September 2021
YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen 24.Juli 2021
YouTube Shorts macht TikTok Konkurrenz - Aber Achtung YouTube Creators! 15.Juli 2021
Videos jetzt bis zu 3 Minuten lang: Wird TikTok zur YouTube Konkurrenz? 7.Juli 2021
Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip 23.April 2021
Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Filmportale

Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW 14.September 2021
Kostenlose Filme auf VHS oder DVD für Alle? FreeBlockbuster.org 12.September 2021
CamTrackAR 2.1 jetzt mit Export zu Apple Motion 8.September 2021
Samsung bringt 8K-fähigen 200MP Sensor für Smartphone-Kameras 6.September 2021
Neue RED DSMC3 V-Raptor Kamera: 8K 120fp auf CFexpress, Dual-SDI und WLAN 1.September 2021
RED DSMC3 mit 8K 120p und CFexpress Cardslots im Anflug? 31.August 2021
GoPro Hero 10 Leak: 5.3K mit 60 fps, 4K mit 120 fps und verbesserte Bildstabilisation 30.August 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 21.September 2021 - 16:36
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*