Logo
/// News

Tamron kündigt erstmals Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras an (28-75mm F/2.8)

[10:37 Fr,23.Februar 2018 [e]  von ]    

Zwei Ankündigungen für neue Tele-/Zoomobjektive kommen von Tamron im Vorfeld der CP+ in Japan. Zum einen für ein kompaktes Telezoom-Objektiv 70-210mm F/4 für Vollformat-DSLR-Kameras, zum anderen wird Mitte des Jahres erstmals in einer neuen Produktreihe ein speziell für spiegellose Vollformatkameras konstruiertes Standardzoom-Objektiv erscheinen; bis dato gibt es entsprechende Kameras nur von Sony.

tamron_28_75mmF2-8
28-75mm F/2.8 Di III RXD


Das 28-75mm F/2.8 Di III RXD (Modell A036) ist derzeit noch in Entwicklung -- es soll kompakt gebaut (117,8 mm) werden bei einem geringen Gewicht von 550g, die Naheinstellgrenze liegt bei 0,19 m (Weitwinkel) bzw. 0,39 m (Tele). Ein neu entwickelter RXD-Schrittmotor (Rapid eXtra-silent stepping Drive) soll sehr leise arbeiten und die Optik somit auch videotauglich machen. Auch wird Sonys DMF-System (Direct Manual Focus) unterstützt. Dank einer wasserabweisenden Fluor-Vergütung der Frontlinse soll das Objektiv relativ unempfindlich bei Outdoor-Einsätzen sein. Ein Preis wird noch nicht genannt.



Schon im März soll das ebenfalls für Vollformat gerechnete 70-210mm F/4 Di VC USD (Modell A034) für Canon-EF- und Nikon-F-Anschluss auf den Markt kommen. Es ist nicht seht lichtstark -- konstante F4 über den gesamten Brennweitenbereich --, fällt mit 850g dafür aber relativ leicht aus. Verbaut sind 20 Elemente in 14 Gruppen, darunter 3 LD-Elemente (Low Dispersion) zur Korrektur von Farblängs- und Farbquerfehlern (axiale bzw. laterale chromatische Aberrationen).

tamron_70-210mm_F4
70-210mm F/4 Di VC USD


Das Objektiv arbeitet mit Innenfokussierung, dh. die Tubuslänge von 174mm verändert sich nicht beim Zoomen oder Fokussieren. Dabei kommt eine "Dual MPU" (Micro-Processing Unit) zum Einsatz, also zwei Prozessoren für Ultraschall-Autofokus und VC-Bildstabilisator. Auch dieses Telezoom bietet ein wetterfestes Gehäuse und eine Fluor-Vergütung der Frontlinse. Es soll ab April 2018 verfügbar sein ab 1049 Euro.

Link mehr Informationen bei www.tamron.eu

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
beiti    10:03 am 24.2.2018
Grundsätzlich finde ich gut, dass das Ding erst bei 28 mm beginnt. Die Erweiterung auf 24 mm hat solche Objektive bekanntlich stark an Größe und Gewicht zulegen lassen (quer...weiterlesen
rush    03:43 am 24.2.2018
Sehr schön - bin ich Mal gespannt was es kann und wieviel es kosten wird... Wollte eigentlich aufs 24-105er f/4 gehen aber das tamy schau ich mir ggfs Mal an...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu und lichtstark: Samyang XP 50mm F1.2 für EF-Mount bildBemerkenswerte Hardware-Aufrüstung: PENTAX K-1 auf Mark II upgraden


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2018

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Juni - 7. Juli / München
Filmfest München
19-22. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
16-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
12-16. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.Juni 2018 - 13:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*