Logo
/// News

QuickTime Sicherheitslücke: Adobe kündigt nativen ProRes/DNxHD Support an

[11:55 Do,26.Mai 2016 [e]  von ]    

bildDas ungelöste Problem der QuickTime Sicherheitslücke in Windows stellt für alle auf QuickTime angewiesene (Schnitt-)Programme weiterhin ein großes Problem dar. Adobe hat deshalb jetzt als Reaktion angekündigt, in Kürze einige der wichtigsten QuickTime-Formate nativ zu unterstützen. So werden Creative Cloud Programme wie Premiere und After Effects demnächst voll von Apple lizenzierten und zertifizierten nativen ProResProRes im Glossar erklärt (Lese-)Support erhalten.



ProRes ist allerdings nur einer der bisher nur über QuickTime nutzbaren relevanten Codecs (und die bei einer sicherheitsbedingten Deinstallation von QuickTime nicht mehr zugänglich wären), deswegen arbeitet Adobe auch an einer nativen Unterstützung von DNxHDDNxHD im Glossar erklärt und DNxHR - zusätzlich zur jetzt schon vorhandenen Möglichkeit, DNxHDDNxHD im Glossar erklärt und DNxHR .mov- und .mxf-Dateien zu importieren und und .mxf nativ zu exportieren. Zusätzlich soll auch das Lesen von AAC Audio sowie PNG Compressed Frames und das Lesen und Schreiben von Animation Frames unterstützt werden.

Damit wird Adobe dann die beliebtesten QuickTime-Codecs nativ unterstützten - problematisch allerdings bleiben ältere Formate, die wohl nur noch per externem TranscodingTranscoding im Glossar erklärt in adobe Applikationen zugänglich sein werden.

UPDATEAvid hat ebenfalls angekündigt, nativen Support für die betroffenen Codecs im Laufe diesen Jahres anzubieten, und zwar für DNxHR und DNxHDDNxHD im Glossar erklärt, ProResProRes im Glossar erklärt, H.264, TIFF, JPEG, MP3, AAC sowie unkomprimierte Audioformate (PCM, ADPCM, ...) - weitere Formate sollen folgen. (Danke an Marius für den Hinweis)

Link mehr Informationen bei blogs.adobe.com

    
[51 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
merlinmage    19:06 am 30.5.2016
Cool, danke für die Infos!
R S K    17:30 am 30.5.2016
Hach, welch Ironie. :-D Adobe muss sich mit Sicherheitslücken von Apple rumschlagen. Herrlich. Ich glaube das dürfte der Inbegriff von „ausgleichende Gerechtigkeit" sein....weiterlesen
WoWu    20:14 am 27.5.2016
Wenn Du Dich danach besser fühlst, wird das sicher jeden hier freuen.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildXiaomi läutet Drohnen Preiskampf ein - Mi Drone bildEU: Mehr TV-Werbung und europäische Film Quote für Netflix?


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Messevideo: Neue Funktionen Adobe Premiere Pro u. bestes, verstecktes Pro-Feature // NAB 2018 23.April 2018
Kostenlos und online: Premiere Pro und After Effects CC Workflows (Adobe Live) 11.Dezember 2017
Cyberlink bringt VR Stabilizer Plug-In für Premiere und After Effects 6.Dezember 2017
KI stellt Objekte automatisch frei - Subject Select / Quick Mask für Photoshop 29.November 2017
Kostenlose Adobe Master Artists Motion Graphics Template Collection für Premiere Pro CC 30.Oktober 2017
Adobe zeigt visuelle Tools für 360° Audio/Video Authoring (SneakPeak) 23.Oktober 2017
Adobe CC 2018 ohne native Dolby Audio Unterstützung 19.Oktober 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro

Player:

VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic 9.Januar 2018
VLC 3.0: Hardware-Beschleunigung für H.264/H.265 in 8/10 Bit und CineForm 1.Januar 2018
Kommt das Aus für den Windows Media Player? 10.Oktober 2017
Externer Sonnet Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive mit 2.600 MB/s! // IBC 2017 18.September 2017
End of Life -- Adobe wird Weiterentwicklung von Flash einstellen 27.Juli 2017
Frame.io 2.0 mit aktualisiertem Player, Dashboard, Review Pages 11.April 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Player

Codecs:

Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da 23.April 2018
Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm. 17.April 2018
Teradek: VidiU Go fürs HEVC Livestreaming // NAB 2018 12.April 2018
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC 29.März 2018
Netflix spart 30% Daten durch Encoding-Optimierungen und VP9 Codec 18.März 2018
MagicYUV 2.0 - rasanter Intermediate Codec sucht Anschluss 14.März 2018
VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Streaming:
Encore bleibt bei importer Quicktime hängen
Livestream Studio One Live-Streaming Encoder Box // NAB 2018
4K videos codieren um sie ohne ruckeln zu streamen?
Teradek: VidiU Go fürs HEVC Livestreaming // NAB 2018
NAB 2018 - Sony Press Conference Livestream
Wie fuktioniert Live Streaming? Grundwissen und Basis-Setup
Neue Netflix-Regel: Streaming-Filme vom Filmwettbewerb in Cannes ausgeschlossen
mehr Beiträge zum Thema Streaming

Quicktime:
Encore bleibt bei importer Quicktime hängen
Premiere Pro CC 2018: Gopro 6 Video Farben und Kontrast in Quicktime blass
mehr Beiträge zum Thema Quicktime

Codecs:
Externer Rekorder für 4K H.264/265 10Bit?
Alexis Van Hurkman: New Features in DaVinci Resolve 15
Encore bleibt bei importer Quicktime hängen
Videotutorial: David Fincher - Perfektion bis ins Detail: Mindhunter u.a.
mp4 Import langer Videos in Vegas Pro 12
DaVinci Resolve 15 Studio Public-Beta 3 verfügbar
Warum ist h.265 "heller" als h.264?
mehr Beiträge zum Thema Codecs


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Mai 2018 - 11:27
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*