Logo Logo
/// News

Neuer Haus-Roboter Kuri macht automatische Familienvideos

[09:05 Sa,19.August 2017 [e]  von ]    

Wer sich gefragt hat, wozu man einen eigenen Roboter im Haus eigentlich braucht, liefert der vom Bosch-Startup Mayfield Robotics entwickelte Kuri eine neue Antwort: man braucht ihn als automatischen Familienfilmer. Der rund 800 Dollar teure Kuri Roboter filmt per Gesichter- (und Haustier-)erkennung laut Hersteller automatisch "unique moments at home" und zwar pro Tag bis zu 8 FullHDFullHD im Glossar erklärt Videos von jeweils nur 5 Sekunden.



Die Videos können dann per App angeschaut und bewertet werden. Im Gegensatz zu selbst geschossenen Familienvideos sind bei diesen Aufnahmen idealerweise zwar alle Familienmitglieder vor der Kamera, allerdings wirken die aus etwa Kniehöhe gefilmten Bilder aufgrund der Perspektive etwas merkwürdig.

Kuri-2


Durch verschiedene Töne und farbige Lichter als Reaktion auf Sprachkommandos soll Kuri den Eindruck von Intelligenz vermitteln - da diese aber nur auf ziemlich einfache Art vorgetäuscht ist, dürfte sich der Effekt vermutlich schnell abnutzen. Auch darf man wohl daran zweifeln, daß der Algorithmus sinnvoll erkennen kann, welche der gefilmten Momente im Tagesverlauf einer Familie wirklich erinnerungswürdige Höhepunkte sind.

Des weiteren dient Kuri auch als fahrbarer Lautsprecher, fahrbare und live-streamende Überwachungskamera und Wecker, Haustierersatz (sie reagiert auf eine Berührung am Kopf mit Lauten) und Grüßaugust. Staubsaugen tut sie allerdings nicht, dafür muß man nachwievor auf dezidierte Staubsaugerroboter zurückgreifen. Sollten Hacker Zugriff auf den Roboter bekommen (wie es mit Webcams bekanntlich passieren kann), hätten sie durchaus alptraumhafte Spionagemöglichkeiten.

Kuri wirkt so wie eine SF-Technologie, welche im tatsächlichen Alltagsleben ohne wahre Intelligenz noch sehr nach einer wirklichen Daseinsberechtigung bzw. Nutzen sucht. Ab Dezember 2018 soll ausgeliefert werden - die erste Charge ist allerdings per Vorbestellung schon ausverkauft.


Link mehr Informationen bei www.heykuri.com

  
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank B.    11:03 am 20.8.2017
Das ist ja auch beabsichtigt.
CandyNinjas    10:21 am 20.8.2017
Ich find den süß!
MK    09:53 am 20.8.2017
An der Tankstelle sind Brötchen und Eier allerdings teurer als beim teuersten Biobauern ;-)
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3 bildStanley Kubricks Einsatz von Lichtquellen im Bild (Practical lights)


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 11.April 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*