Logo Logo
/// News

Neue Panasonic expressP2-Karten mit interner Fehlerkorrektur // NAB 2016

[11:37 Mo,25.April 2016 [e]  von ]    

Am Ende einer Studio-Kamera-Pressemitteilung deutete Panasonic eine interessante Neuentwicklung an, die es in sich haben könnte: Die neuen expressP2-Karten der B-Serie sollen über eine interne Funktionalität für Fehlerkorrektur verfügen, die einem RAID-SystemRAID-System im Glossar erklärt ähnelt. Potentielle Sektoren- und Seiten-Fehler sollen auf diesen Karten (automatisch/transparent?) wiederhergestellt werden können (was mit gewöhnlichem Flash-Speicher typischerweise nicht so einfach funktioniert).



p2_express_karte
Die neuen expressP2-Karten von Panasonic sollen mit interner Fehlerkorrektur arbeiten



Die B-Serie transferiert Daten bei einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Gbps (ca. 1GB/s), der vierfachen Geschwindigkeit von bisher verfügbaren expressP2-Karten. Hierfür ist allerdings ein neues Hochgeschwindigkeits-Interface vonnöten, das erst in Zukunft verfügbar sein wird. Wenn das schon länger verfügbare AU-XPD1 expressP2 Laufwerk mit USB 3.0 genutzt wird, beträgt die Transfergeschwindigkeit dagegen wie bisher max. 2,4 Gbps, was auch der maximalen Bus-Geschwindigkeit der expressP2-Karten der A-Serie entspricht.

Die neuen Karten sollen schon ab Ende Mai 2016 erhältlich sein und dienen als Aufnahmemedien für die VariCam-Serie. Die B-Serie besteht zu Beginn erst einmal aus zwei Modellen, der AU-XP0512BG (512GB), die 4K-Aufnahmen in AVC-Intra 4K422 bei 23.98p bis 180 Minuten ermöglichen soll . Weiters gibt es noch die AU-XP0256BG mit halber Kapazität (256GB, bis zu 90 Min). Preise sind noch nicht bekannt, aber schon 256GB aus der A-Serie kosten aktuell noch über 1.000 Euro/Dollar.

Link mehr Informationen bei business.panasonic.de

Nefal TV Atomos Sennheiser F&V Chrosziel Manfrotto

Zur Übersicht aller unserer News zur NAB 2016

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSonstige Blackmagic Neuigkeiten: u.a. Ultrastudio 4K Extreme und Multiview 4 // NAB 2016 bildAJA zeigt FS4 Frame Synchronizer und Converter // NAB 2016


verwandte Newsmeldungen:
Panasonic:

Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Canon EOS C70 und Panasonic Lumix BGH1 sind ab sofort Netflix zertifiziert 18.Dezember 2020
Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5 25.November 2020
Günstiges Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 85mm F1.8 4.November 2020
Panasonic: Neue Firmware für LUMIX S - u.a. mit besserem AF und S5 RAW-Output 4.November 2020
DC-BGH1 - Bringt Panasonic eine MFT Broadcast-Cine-Cam? 2.Oktober 2020
Panasonic: Neues kostenloses Tool macht Lumix Kameras zu Webcams 1.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Panasonic

Video-DSLR:

Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Sony FX6 Zubehör: Shape stellt umfangreiche Rig-Optionen für die Sony FX6 vor 16.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 14:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*