Logo Logo
/// News

Mobiler Videoschnitt: Adobe Premiere Rush für Android steht zum Download bereit

[15:24 Di,21.Mai 2019 [e]  von ]    

Letzten Oktober (2018) erschien die erste Version von Premiere Rush, einem Videoschnittprogramm mit elementaren Tools und dem Anspruch auf möglichst vielen, auch mobilen Plattformen verfügbar zu sein. Nachdem die erste Veröffentlichung zunächst auf iOS (sowie PC und Mac) zur Verfügung stand, war es nur eine Frage der Zeit bis auch eine Android Version das Licht der Welt erblicken sollte. Und eben diese steht nun ab sofort zum ausprobieren bereit.

rush





Premiere Rush bietet auf jedem Gerät den gleichen Funktionsumfang, wenn auch unter etwas veränderten Oberflächen. Dazu gehört das Trimmen, das Hinzufügen von Filtern und Übergängen, die Optimierung von Audio oder die Auswahl von anpassbaren Titeln und Bewegungsvorlagen. Einstellungen wie Schriftart, Größe oder Farbe können direkt in Rush erfolgen. Darüber hinaus bietet Premiere Rush über Adobe Stock den Zugriff auf Motion Graphics-Vorlagen. Auch der direkte Export auf soziale Plattformen (Youtube, Facebook, Instagram und Behance) ist direkt aus Premiere Project Rush möglich. Besonders interessant ist die enge Verzahnung mit Premiere Pro: So lassen sich Rush-Projekte mit einem Mausklick nach Premiere Pro CC übertragen und dort finalisieren/mastern.

rush2



Wer es selbst einmal ausprobieren will bekommt Premiere Rush in einem kostenlosen Starter-Abo. Damit lassen sich beliebig viele Projekte bearbeiten aber es gibt nur drei Exporte. Für den regelmäßigen Einsatz (sprich unlimitierte Exporte) muss das Programm dagegen lizenziert werden, wobei die Monatsmiete für Rush alleine 11,89 Euro kostet. Darüber hinaus ist Premiere Rush auch im Einzelprodukt-Abo für Premiere Pro sowie im Abo für alle Applikationen von Creative Cloud enthalten. Neben einem Download über die Adobe Cloud steht das Programm auch im Google Play Store bereit, wo man auch gleich die Kompatibilität mit dem eigenen Gerät überprüfen kann. Zum heutigen Tage ist die Kompatibilitätsliste jedoch recht überschaubar - man benötigt Android 9.0 auf einem der folgenden Geräte:

Samsung Galaxy S10/10+/S10e, S9/9+, Note9, Note8
Google Pixel 3/3XL, 2/2XL
OnePlus 6T

In einer kurzen Pressekonferenz gab Adobe weiters bekannt, dass in naher Zukunft auch Googles Chromebooks unterstützt werden sollen.

Link mehr Informationen bei play.google.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Elsalvador    17:44 am 21.5.2019
Ich habe gerade ca 30 Clips (Gesamtabspieldauer ca. 35min) - 4k60fps Material aus dem S10e importiert. Das Laden der Timeline dauerte nur ca 20 Sek. - top! Bei der...weiterlesen
Framerate25    15:36 am 21.5.2019
Hat hier schon jemand nen „Bench“, was eine solche App dem Smartphone abverlangt? In Bezug auf Export von 4K? ( kann ja jede Phonecam mittlerweile, mehr oder weniger gut) Ich...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range? bildNeue Beta-Versionen von Blackmagic DaVinci Resolve und Fusion 16


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2 30.Juni 2022
Adobe Premiere Pro Juni 2022 Update bringt neue Arbeitsbereiche und Proxy-Funktionalität 22.Juni 2022
Vegas Pro 19 Update 5 bringt Verbesserungen für Farbkorrektur und mehr 3.Juni 2022
Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern 26.Mai 2022
Magix Video Pro X14 mit neuer "Highspeed"-Timeline verfügbar 20.Mai 2022
Adobe Premiere Pro Update 22.4 bringt 10x schnelleren 4:2:0-HEVC Export 12.Mai 2022
NAB 2022 Interview: Camera to Cloud, Frame IO und Premiere Pro 2.Mai 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Download:

Filmbücher von Bordwell/Thompson im kostenlosen Download 27.Juni 2022
Canon stellt EOS C70 RAW Firmware Update 1.0.3.1 (inkl. 4K 60p Raw) zum freien Download zur Verfügung 24.März 2022
Nicht nur wegen Corona: Mehr Streaming-Anbieter, mehr Abos - und mehr illegale Downloads 8.Juni 2021
Nikon: Neue REC 709 N-Log 3D LUT für Nikon D780 DSLR als freier Download 11.März 2020
24 fps für Canon EOS RP und Canon EOS 90 D als freies Firmware-Download verfügbar 2.November 2019
Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig 27.August 2019
Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben 6.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Download

Adobe Premiere Pro:

Adobe Premiere Pro Juni 2022 Update bringt neue Arbeitsbereiche und Proxy-Funktionalität 22.Juni 2022
Adobe Premiere Pro Update 22.4 bringt 10x schnelleren 4:2:0-HEVC Export 12.Mai 2022
NAB 2022 Interview: Camera to Cloud, Frame IO und Premiere Pro 2.Mai 2022
NAB 2022 Tutorialclip/Interview: Wie funktioniert Frame.IO in Premiere Pro? 28.April 2022
Adobe Premiere Pro und After Effects April-Updates - Frame.io Integration, Auto Color und mehr 12.April 2022
Kamera-Matching-Tool CineMatch unterstützt jetzt auch HDR Workflows in Premiere Pro 13.März 2022
Colourlab Ai 2.0: KI Farbkorrektur jetzt auch für Adobe Premiere und Apple Final Cut Pro 23.Februar 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 1.Juli 2022 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*