Logo
/// News

Medienmanagement: Kyno 1.2 Update -- mehr Optionen, mehr Formate

[15:31 Do,16.Februar 2017 [e]  von ]    

Die im letzten Jahr neu erschienene Software Kyno, welche ein umfassendes Medien-Management bietet inklusive Sichtung, Metadatenbearbeitung, Organisation und TranscodingTranscoding im Glossar erklärt, erscheint heute in der Version 1.2. Zwar wie gehabt nur für Mac (ab OS X v10.9.5), jedoch soll eine Windows-Version wie es scheint nun relativ bald folgen.

Erweitert wurde ua. die Transcoding-Funktion. Hier lassen sich einige Sekunden Vorlauf am Anfang und Ende von Subclips automatisch hinzufügen (sog. Handles, praktisch etwa bei Überblendungen im Schnitt). Auch die Handhabung der Batch-Export-Funktionalität soll leichter und effizienter sein, da nun selektierte Bereiche entweder per In/Out-Points oder durch die Definition von Subclips definiert werden können. Datei-Timestamps können in transkodierten oder rewrapped Files erhalten bleiben, TimecodeTimecode im Glossar erklärt wiederum läßt sich flexibel hinzufügen.


kyno_mac


Kyno funktioniert nahtlos mit Adobe Premiere Pro und Apple Final Cut Pro X -- die Integration mit letzterem wurde für die neue Version grundlegend überarbeitet, unter anderem um ein besseres Zusammenspiel der
Kyno- und Final-Cut-Metadaten zu ermöglichen. Hier lassen sich die Workflows relativ frei konfigurieren (sei es via Schlagwortsammlungen oder Favoriten).

An neuen Formaten versteht Kyno 1.2 Prores MXFMXF im Glossar erklärt, DNxHR, RAW-Bilder von Olympus- and Fujifilm-Kameras, Apple Core Audio, HAP video, Spielaufnahmen im FRAPS-Format, und sogar AVI-Ultraschall-Videos (für Medizininteressierte oder werdende Eltern).

Darüberhinaus gibt es div. kleinere Verbesserungen und Bugfixes, sowie auf vielen Systemen einen schnelleren Start des Programms. Kyno kostet 160 Euro, eine 14-tägige Testversion ist kostenlos verfügbar.

kyno_transcode




Link mehr Informationen bei support.lesspain.software

    
[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
R S K    15:23 am 17.2.2017
Dann ist es eben nichts für dich. Soll vorkommen. Was andere wiederum davon halten und warum sie es benutzen kann man leicht auf deren Seite nachlesen. -...weiterlesen
blickfeld    13:35 am 17.2.2017
für dit macht das ding keinen sinn. da nimmt man Silverstack oder wenn man kein budget hat davinci und eine exceltabelle. wenn ich das richtig sehe, gibt es keinen md5 check,...weiterlesen
Frank Glencairn    12:31 am 17.2.2017
Ich kann beim besten Willen nix entdecken, was meine NLE nicht genauso könnte, wobei ich selbst da mehr als die Hälfte dieser Funktionen nicht nutze, weil sie nur Zeit kosten,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildYONGNUO günstige 85mm f1.8 Autofocus Optik im Anmarsch bildSmallHD stellt 17" DCI-P3 Referenz-Monitor 1703-P3 vor


verwandte Newsmeldungen:
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test 23.Mai 2018
Fast CinemaDNG Processor jetzt mit Magic Lantern Unterstützung 22.Mai 2018
Spezialisierte Micro-I/O Karten von Blackmagic: DeckLink SDI Micro / Micro Recorder 16.Mai 2018
Panasonic LUMIX FT7: 4K Tough-Kamera mit 31 m Tauchtiefe und integriertem Sucher 12.Mai 2018
LEDs statt Leinwand: Samsung Onyx LED Cinema Screen mit DCI-Zertifizierung 4.Mai 2018
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000 1.Mai 2018
Sharp AQUOS 8K 70" HDR TV: 8K wird erschwinglicher 27.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

PC:

8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test 23.Mai 2018
LG 38WK95C: Curved 38" UltraWide HDR10 Monitor mit 3.840 x 1.600 17.Mai 2018
Gnarbox 2.0 SSD: mobiles Backup und Editing in einer Box 16.Mai 2018
KineOS 6.0 - Kinefinity Terra Update. Neue Oberfläche und mehr Aufnahmeoptionen (u.a. CNDG) 14.Mai 2018
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative 7.Mai 2018
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro 6.Mai 2018
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000 1.Mai 2018
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
PC:
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
RED - nur noch ein Body - halber Preis
Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
Künstliche Intelligenz zur automatisierten Fotomontage - Deep Painterly Harmonization
mehr Beiträge zum Thema PC

Formate:
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
Externer Rekorder für 4K H.264/265 10Bit?
Fast CinemaDNG Processor jetzt mit Magic Lantern Unterstützung
KODAK SUPER-8 in 4K
FCPX EXPORT?
Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
8K HDR Workflow
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Mai 2018 - 18:54
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*