Logo Logo
/// News

Magix Video Pro X4 kommt am 31. Januar...

[12:11 Mi,11.Januar 2012 [d]  von ]    

...und die neue Version des Magix Schnittprogramms wird natürlich auch wieder einige neue Features mit auf den Weg bekommen: Die neue Hybrid Video Engine soll gleich alle drei konkurrierenden Videobeschleunigungs-Technologien je nach Verfügbarkeit unterstützen: Namentlich Intel Quick Sync Video, Nvidias CUDA und OpenCL (u.a. bei AMD).

Die "Open Timeline" wurde komplett überarbeitet. So besitzen alle Objekte jetzt unterschiedlich Farben und die Audio-Tracks können zur besseren Übersicht ein- und ausgeklappt werden. Wie auch bei Vegas stehen nun auch Lautstärke und Transparenz/Deckkraft pro Track als Regler zur Verfügung.



magix_proX4_Timeline1600
Magix Video Pro X4



Zum externen Video-Monitoring können nun auch alle aktuellen Blackmagic Design Lösungen (Intensity/DeckLink) benutzt werden. Dazu kennt Magix Video Pro X4 nun 3D MVC und progressive AVCHD-Formate, wodurch jetzt auch die meisten 3D- und NXCAM-Camcorder unterstützt werden. In der Zeitleiste dürfen sich neuerdings zusätzlich DNxHDDNxHD im Glossar erklärt und ProResProRes im Glossar erklärt tummeln.

Nicht zueltzt wurde auch eine neue Zeitlupen-Funktion integriert, die mit Frame-Interpolation arbeitet und entsprechende Zwischenbilder selber generiert. Dazu werden als Plugins Red Giant Magic Bullet Quick Looks, Digieffects Phenomena und NewBlueFX Light im Lieferumfnag zu finden sein.

Auf der CES 2012 stellt Magix die spezielle Zusammenarbeit mit AMD heraus, wobei gerade die integrierten CPU-GPU-Lösungen einen schnellen Echtzeit-Schnitt auf entsprechenden Laptops ermöglichen sollen. Damit positioniert sich Magix deutlich gegen Nvidia, die ja in Kooperation mit Adobe gerade den Stand der Technik der GPU-Beschleunigung darstellen. Auf jeden Fall scheint sich die Auslagerung von Effekten auf die Grafikkarte jetzt auf breiter Front durchzusetzen, wobei der Teufel im Detail im Detail steckt (wie auch unsere aktuellen Erfahrungen mit Vegas 11 zeigen). Insofern sind wir schon gespannt, wie weich Magix das Jonglieren zwischen CPU und GPU letztendlich gelingt. Ende des Monats dürften wir mehr erfahren...


  
[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
groover    20:24 am 1.2.2012
ich kann in den nächsten Tagen berichten wie es ist. Hab heute das upgrade vom 3er aufs 4er bestellt. Die 200€ ist es mir wert. Obwohl ich eigentlich mit dem CS5.5 arbeite...weiterlesen
hubse    20:14 am 1.2.2012
Hi, hat schon jemand ProX zu Hause? In der Produktbeschreibung zu ProX 4 schreiben die: "Die umfangreiche Formatausgabe umfasst den Export des fertigen 3D-Films als Side-by-Side-...weiterlesen
blowup    19:10 am 24.1.2012
Steht das irgendwo geschrieben? Ich meine, ist das so eine Art Gesetz? Tja, Times are changing...
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCES 2012: JVC bringt 4K-Camcorder für unter 5000 Dollar (GY-HMQ10) bildBlackmagic Design stellt Intensity Shuttle mit Thunderbolt vor


verwandte Newsmeldungen:
MAGIX video deLuxe:

Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro 5.März 2021
Cyber Monday Angebote von Sennheiser, Beyerdynamic, Tokina, Magix, Lockcircle, Lightworks und me 30.November 2020
Magix Video deluxe 2021 erschienen, unterstützt 8K-Schnitt 24.August 2020
Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen 4.August 2020
Magix Video Pro X 12 -- schneller, schärfer und vertikal 9.Juni 2020
Magix stellt neue Live Streaming Lösung Vegas STREAM vor 31.Januar 2020
Neues Magix Vegas Pro 17 - u.a. mit Nested Timelines, GPU-Decoding und Grading Panel 5.August 2019
alle Newsmeldungen zum Thema MAGIX video deLuxe

Videoschnitt:

Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush 13.April 2021
Frame.io startet Cloud-basierten Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 6.April 2021
Alter, Geschlecht oder Mimik eines Gesichts per KI Photo Editing ändern 4.April 2021
Sind iPhones die neuen Referenz-Consumer-Displays für die Farbkorrektur? 4.April 2021
Avid Media Composer 2021.3 verfügbar mit neuem IMF-Workflow 29.März 2021
Adobe After Effects 18.0 Update bringt Echtzeit-3D-Entwurfsvorschau und Multi-Frame Rendering 12.März 2021
Adobe Premiere Pro 15.0 März Update bringt neuen Untertitel-Workflow und mehr 11.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.April 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*