Logo
/// News

LG 38WK95C: Curved 38" UltraWide HDR10 Monitor mit 3.840 x 1.600

[17:05 Do,17.Mai 2018 [e]  von ]    

LG bezeichnet den neuen 38WK95 als sein neues UltraWide Flaggschiff und zielt darauf, Multi-Monitor-Setups mit nur einem Display zu ersetzen - der Curved Monitor im 21:9 FormatFormat im Glossar erklärt ist mit 38" (96.52cm) der größte seiner Reihe, die weitere Modelle mit 29 und 34 Zoll umfasst und besitzt eine entsprechende QHD+ Auflösung von 3.840 x 1.600 Pixeln.

Für professionelleres Arbeiten wichtig: er kommt per Werk farbkalibriert und unterstützt den HDR10 Standrad - die Helligkeit seines AH-IPS-Panels mit 10-Bit (8-bit+FRC) Farbtiefe ist jedoch mit 300 cd/m² nur durchschnittlich - ebenso wie der Blickwinkel von 178° horizontal und vertikal. Der sRGB-Farbraum wird damit zu 99% abgedeckt.


LG_38WK95C1
LG 38WK95C


An Schnittstellen stehen zwei HDMIHDMI im Glossar erklärt (mit HDCP 2.2), ein DisplayPort, USB-C sowie ein USB 3.0 Hub zur Verfügung. Per USB-C können nicht nur die Bilddaten übertragen werden, sondern es kann auch ein darüber angeschlossener Laptop mit bis zu 60W gleichzeitig aufgeladen werden. Per Screen-Split können die Bilder aller vier Inputs gleichzeitig auf dem Monitor angezeigt werden. Über die OnScreen Control 2.0 Software können per Maus die Einstellungen des Monitors geändert werden.

Der LG 38WK95C ist besonders geeignet für die Arbeit an zwei Computern mit nur einem Bildschirm, so können zwei Bildquellen gleichzeitig über Dual Link up über den DisplayPort und den USB-C Anschluss mit dem Monitor verbunden werden. Dadurch lassen sich zwei PCs, Notebooks oder ein Windows-PC und ein Mac parallel an einem Monitor nutzen. Per Dual Controller Funktion können die Geräte dann auch mittels einer einzigen Maus und Tastatur bedient werden.

Zur Einstellung der idealen Sichtposition kann der LG 38WK95C 5° nach vorne bzw. 10! hinten geneigt sowie um 10cm in der Höhe verstellt werden. Der LG 38WK95C soll rund 1.500 Euro kosten, das 34" Modell rund 400 Euro, das 29 Zoll Modell 250 Euro - letztere beide verfügen allerdings auch über eine geringere Auflösung und sind in den Features etwas abgespeckt.

Link mehr Informationen bei www.lg.com

    
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    11:10 am 18.5.2018
Irgendwie ist mir da mein 4 Monitor Setup lieber.
Rick SSon    11:04 am 18.5.2018
Ist das nicht immernoch dasselbe Panel wie in den alten 38ern? Sehe ehrlich gesagt nicht wirklich technische Unterschiede, außer das jetzt immer von HDR geredet wird. Ich hab...weiterlesen
CameraRick    10:42 am 18.5.2018
Irgendwie knifflig wenn er im Zweifel nicht mal die Auflösung eines der zwei Displays erreicht. Mal abgesehen dass es in manchen Anwendungsfällen schon nützlich ist, dass...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVideotutorial: David Fincher - Perfektion bis ins Detail: Mindhunter u.a. bildStoryboards für Hollywood Blockbuster per iPad Pro


verwandte Newsmeldungen:
Monitor:

8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test 23.Mai 2018
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative 7.Mai 2018
Tangent Wave2 - Günstiges All-In-One Grading Panel mit OLED-Displays unter 1.000 Euro 7.Mai 2018
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro 6.Mai 2018
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000 1.Mai 2018
HP Dreamcolor Z27x G2 Monitor mit 99% DCI-P3 Farbraum-Abdeckung // NAB 2018 8.April 2018
Eizo ColorEdge CG319X DCI 4K 31.1" Monitor mit integrierter Farbkalibrierung // NAB 2018 6.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Monitor

PC:

Profi Notebook mit detachable 4K Touchscreen: HP ZBook x2 im Test 25.Mai 2018
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test 23.Mai 2018
Gnarbox 2.0 SSD: mobiles Backup und Editing in einer Box 16.Mai 2018
KineOS 6.0 - Kinefinity Terra Update. Neue Oberfläche und mehr Aufnahmeoptionen (u.a. CNDG) 14.Mai 2018
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative 7.Mai 2018
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro 6.Mai 2018
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000 1.Mai 2018
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Bildschirme:

8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test 23.Mai 2018
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative 7.Mai 2018
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro 6.Mai 2018
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000 1.Mai 2018
HP Dreamcolor Z27x G2 Monitor mit 99% DCI-P3 Farbraum-Abdeckung // NAB 2018 8.April 2018
Eizo ColorEdge CG319X DCI 4K 31.1" Monitor mit integrierter Farbkalibrierung // NAB 2018 6.April 2018
BenQ EW3270U: 31.5" 4K HDR10 Monitor mit 95% DCI-P3 2.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Bildschirme


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Bildschirme:
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
LG 38WK95C: Curved 38" UltraWide HDR10 Monitor mit 3.840 x 1.600
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro
BenQ kündigt Hardware-kalibrierbaren 24" Monitor für an
Philips Momentum 436M6VBPAB 43" 4K Monitor mit DisplayHDR 1000
mehr Beiträge zum Thema Bildschirme

PC:
Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
RED - nur noch ein Body - halber Preis
Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
mehr Beiträge zum Thema PC

Monitor:
8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
LG 38WK95C: Curved 38" UltraWide HDR10 Monitor mit 3.840 x 1.600
Samsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative
Tangent Wave2 - Günstiges All-In-One Grading Panel mit OLED-Displays unter 1.000 Euro
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro
BenQ kündigt Hardware-kalibrierbaren 24" Monitor für an
mehr Beiträge zum Thema Monitor


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Mai 2018 - 15:37
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*