Logo Logo
/// News

Kyno nach Signiant-Übernahme EOL? Angeblich nicht

[16:49 Mi,16.Juni 2021 [e]  von ]    

Um das Medien-Management Tool Kyno ist es sehr still geworden, seit die für Kyno verantwortliche deutsche Softwareschmiede Lesspain im März von Signiant übernommen wurde. Die letzte Version 1.8, welche vor über einem Jahr erschien, bräuchte dringend ein Update, beispielsweise mit aktualisierter Codec-Unterstützung (Cinema RAW Light, Prores RAW, neuestes Blackmagic RAW).

kyno


Ursprünglich wurde die v1.9 im Februar erwartet, was auch einigermaßen dem bisherigen Update-Zyklus entsprochen hätte. Doch seit März fehlt nun jede Spur, sowohl von einer neuen Version als auch von den Entwicklern. Wie es scheint werden auch Support-Anfragen zu Kyno nicht mehr beantwortet, zumindest finden sich Stimmen von Anwendern, die keine Rückmeldung erhalten.



Dies sind meist keine guten Zeichen, und liest man dann noch in der Übernahme-Ankündigung, dass das Käufer-Interesse ganz offensichtlich nicht Kyno selbst galt, sondern die Technologie sowie auch die Fähigkeiten der Entwickler sollen in Signiant-Produkte einfließen, wandelt sich das Bild nicht gerade zum Besseren. Signiant ist ein eher großer Player im Bereich Media Asset Management in der Cloud und bietet einen "Defined Content Exchange" (SDCX) als SaaS Platform.

Das alles riecht stark nach Kyno als EOL (End-of-Life), doch haben wir von den Kyno-Entwicklern zu dieser Frage nun eine kurze Rückmeldung bekommen, die hoffen läßt. Demnach sei die Akquisition und der damit verbundene Übergangsprozess nach wie vor sehr aufwändig, jedoch soll Signiant nichts an dem Commitment geändert haben, Kyno weiter anzubieten und zu pflegen. Es werde an weiteren Releases gearbeitet, nur wurde dies durch den Übergang erstmal ziemlich ausgebremst. In den nächsten Wochen und Monaten soll auch wieder mehr von Kyno zu hören sein, Konkreteres ließe sich aktuell jedoch leider nicht sagen.

Als völlige Entwarnung würden wir das zwar nicht lesen, schließlich steht auch im März-Eintrag auf der Kyno-Webseite "Expect more news from us in the coming weeks", jedoch darf man also weiterhin zumindest Hoffnung auf eine neue Kyno-Version hegen. (Von Signiant selbst erhielten wir keine Antwort auf unsere Anfrage.)

Link mehr Informationen bei lesspain.software

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
freezer    07:07 am 17.6.2021
Danke dass ihr dranbleibt!
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildTrotz Chip-Knappheit und Chia-Farming: Entwarnung bei SSD-Preisen? bildThe Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 26.Juli 2021 - 16:42
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*