Logo Logo
/// News

Haben Reddit-Investoren die amerikanische Kinokette AMC gerettet?

[11:25 Mo,1.Februar 2021 [e]  von ]    

In den letzten Tagen schafften es die ziemlich abenteuerlichen Investoren aus der Reddit-Community Wallstreetbets sogar bis in die deutsche Tagesschau. Der Hintergrund war, dass man in dieser Gruppe mit mittlerweile 6 Millionen Mitgliedern versucht hat, mehreren Hedgefonds (vor allem Melvin Capital) einen Strich durch ihre Leerverkaufs-Strategien zu machen.

Bei diesem sogenannten "Shorten" leiht sich ein Hedge Fond die Aktien eines Unternehmens und verkauft diese (bzw. Derivate auf diese). Fällt der Kurs der Aktie so können die HedgeFonds die Aktien zu einem späteren Zeitpunkt günstiger zurückkaufen und dem Eigentümer zurückgeben (und den Gewinn zwischen Verkauf und Rückkauf einstreichen). Unter den am stärksten "geshorteten" Unternehmen fand sich ein den letzten Wochen neben Gamestop (einer Internationalen Ladenkette für Videospiele) auch die weltgrößte (??) Kinokette AMC. Beiden Firmen ging es schon vor Corona-Zeiten nicht sonderlich gut und könnte wohl beide Unternehmen langfristig als typische "Pleitekandidaten" betrachten, was unter anderem Firmen wie Melvin Capital dazu bewegt hier im großen Stil auf deren Niedergang zu wetten.



Womit Firmen wie Melvin Capital jedoch nicht gerechnet haben ist ein Internet Herdenschwarm, der im großen Stil die Aktien der betroffenen Unternehmen aufkauft, damit zugleich die Kurse in schwindelerregende Höhen treibt und diese trotz hoher Gewinne nicht mehr verkauft, sondern fest hält.

Was spätestens bei einer echten Pleite von Gamestop oder AMC einen Totalverlust für die Käufer der Aktien bedeuten dürfte, verursacht jedoch zuerst einmal empfindliche Milliarden Verluste bei den Hedge Fonds, weil diese zum Ablauf ihrer "Wetten" die Aktien ja wieder zurückkaufen müssen. Und das jetzt zu weitaus höheren Kursen. Wenn ihnen aber keiner die Aktien verkauft bzw. sie sogar mehr Aktien "geshortet" haben als sie im Markt zurückkaufen können, dann treibt auch noch ihr eigener Rückkauf die Kurse weiter in die Höhe. Dies nennt man dann Short Squeeze und darauf haben es die WSB-Redditoren abgesehen.

wsb_kino



All dies führte dazu, dass sich der Kurs der Kinokette AMC in den letzten Tagen zeitweise vervierfacht hatte und immer noch auf schwindelerregenden Niveau gehandelt wird. Und das wiederum lässt in manchen Kreisen schon jubeln, dass die großherzigen WallsStreetBets Investoren die Kinokette nun faktisch vor ihrem Untergang gerettet hätten...

Hätte, hätte... Kinokette. Wer sich etwas mit Aktienhandel auskennt, weiß jedoch dass der Kurs von einmal emittierten Aktien für das Unternehmen selber direkt keinen Einfluss auf das Eigenkapital oder die Einnahmen hat. Eventuell kann ein hoher Aktienkurs helfen günstiger Kredite aufzunehmen, aber AMC hat durch den Kursanstieg selbst erstmal keinen Cent mehr Geld in den Kassen. Und auch die Eigentümer können in der Regel nicht spontan größere Anteile verkaufen, sondern müssen aufgrund von Insider Regelungen solche Verkäufe mit langem Vorlauf ankündigen.

Und deshalb ist AMC keinesfalls gerettet, sondern allenfalls in einer Verschnaufpause gelandet. Um AMC wirklich zu retten müssen nach wie vor andere Ideen greifen...


  
[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
cantsin    20:19 am 1.2.2021
Ich rede nicht von Anlegern, sondern von Opfern organisierter Kriminalität bzw. der Mafia-Organisationen, für die Wirecard gearbeitet hatte: https://www.berliner-zeitung...weiterlesen
iasi    20:06 am 1.2.2021
Wie hat das denen denn geholfen? Schon als Jaffé berufen wurde, war klar, dass von Wirecard und dem Geld der Anleger nichts übrig bleiben würde. Der ist ein Abwickler, wie er...weiterlesen
cantsin    18:48 am 1.2.2021
Allen, die von dieser kriminellen Firma abgezockt wurden. Und hoffentlich auch ein paar Wählern, denen das politische Systemversagen nicht entgangen ist: unter dem...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAsus ProArt PA148CTV: Portabler 14" Zweitmonitor mit Touchscreen bildCanon stellt XA45 4K Camcorder mit HDMI- und SDI-Out für Streaming-Setups vor


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 2.März 2021 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*