Logo
/// News

Google Pixel 3 Smartphone bringt viel KI aber wenig Neues für Videografen

[12:57 Mi,10.Oktober 2018 [e]  von ]    

Google setzt weiter auf KI-Verbesserungen bei den neu vorgestellten PixelPixel im Glossar erklärt 3 (XL) Smartphones -- allerdings greifen die meisten davon nur im Fotobereich, abgesehen etwa vom virtuellen Anrufassisitenten, den Google bereits im Vorfeld demonstriert hatte. Er kann Spam-Anrufe erkennen und annehmen sowie (in Amerika zumindest) telefonische Tischreservierungen in Restaurants vornehmen. Im Videobereich gibt es jedenfalls kaum Neues.


googlePixel3_camera


Verbaut ist bei der Hauptkamera die gleiche Hardware wie im PixelPixel im Glossar erklärt 2 mit einem 12,2 MP Sensor und einer f1.8 Optik (auf der Vorderseite ist eine weitere Selfie-Kamera hinzugekommen, dort stehen nun also zwei Brennweiten zur Verfügung). 4K wird weiterhin nur mit 30p aufgenommen, in FullHDFullHD im Glossar erklärt sind 60 oder 120fps möglich. Mit der Bildstabilisation hatte Google bereits beim PixelPixel im Glossar erklärt 2 zu beeindrucken gewußt.

Neu scheint lediglich ein Motion Auto Focus Feature, um ein sich durch das Bild bewegendes Motiv durchgehend scharf abzubilden. Andere Features wie Night Sight (für hellere Aufnahmen bei Nacht) oder Top Shot (alternative Fotos vor oder nach dem eigentlichen Auslösemoment lassen sich speichern), bei denen entweder mehrere Fotos zu einem kombiniert werden oder eine Auswahl von Einzelbildern angeboten wird, funktionieren aus Prinzip nicht bei Bewegtbildern.

Auch Videografen profitieren dagegen von dem im Vergleich zum PixelPixel im Glossar erklärt 2 etwas vergrößerten Bildschirm (5,5" statt 5" bzw. 6,3" statt 6" beim XL), welcher laut ersten Presseberichten auch von deutlich besserer Qualität sein soll als beim Vorgänger, sowie einer anscheinend schnelleren Aufladeleistung des Akkus. In nur einer Viertelstunde soll eine für 7 Stunden reichende Aufladung erreicht sein.

Das kleinere Google PixelPixel im Glossar erklärt 3 kostet mit 64GB eingebautem Speicher 849 Euro, mit 128GB 949 Euro. Das größere PixelPixel im Glossar erklärt 3 XL kostet je nach Speicherumfang 949 bzw. 1049 Euro. Ein Kartenslot für externen Speicher ist anscheinend weiterhin nicht an Bord.

Einen prominenten Regisseur konnte Google gewinnen, um einen Werbeclip mit dem PixelPixel im Glossar erklärt 3 zu drehen -- das Video stammt von Terence Malick:


googlePixel3


Link mehr Informationen bei www.blog.google

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
maiurb    10:32 am 11.10.2018
Schon interessant. Ihr beschäftigt euch mit einem Smartphone, dass laut Eurer Aussage nichts neues oder besonderes kann, anstatt das neue Note 9 vorzustellen, dass übrigens...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildViewSonic VP2768-4K: professioneller 27 Zöller mit 4K, HDR10 und 100% sRGB bildInsta360 ONE X: Surround-Kamera mit höherer Auflösung und Speedramp Option


verwandte Newsmeldungen:
Grundlagen:

Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ... 13.November 2019
Mehr Auflösung für 360°: Kandao QooCam 8K Kamera angekündigt 9.November 2019
Wenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung 20.Oktober 2019
Interessantes Konzept für HDR-Sensor aus Deutschland - Self-Reset Pixel Cells 16.Oktober 2019
Messevideo: Vollformat Canon EOS C500 MKII mit interner 5.9K RAW Aufzeichnung und verbessertem Dual Pixel AF // IBC 2019 19.September 2019
Extrabreite Videobilder aus benachbarten Frames extrapolieren // Siggraph 2019 6.Juli 2019
Fotoserien aus der Hand werden zu einem Bild mit Superresolution -- zB. im Google Pixel 3 // Siggraph 2019 29.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Grundlagen


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Grundlagen:
URSA Mini 4.6k Pixelfehler
freie Videoauflösung 256 x 256 Pixel
Panasonic S1: HLG-Foto, High Resolution Modus und ab Ende März 2019 verfügbar // CES 2019
Huawei HONOR View20 Smartphone kommt mit 48MP Fotoauflösung sowie ToF 3D-Kamera
8K ist von gestern - 195 Gigapixel Panorama!
Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
Die tatsächliche Erreichbarkeit von optischen UHD-Auflösungen
mehr Beiträge zum Thema Grundlagen


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Januar 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*