Logo
/// News

ViewSonic VP2768-4K: professioneller 27 Zöller mit 4K, HDR10 und 100% sRGB

[12:16 Di,9.Oktober 2018 [e]  von ]    

ViewSonic hat mit dem ViewSonic VP2768-4K eine 4K UltraHD (3.840 x 2.160) Version seines gut über ein Jahr alten WQHD Monitors VP2768 veröffentlicht. Wie sein Vorgänger richtet sich der 27 Zöller (68cm) ViewSonic VP2768-4K an professionelle User: sein ab Werk farbkalibriertes IPS-Panel besitzt eine Farbgenauigkeit von Delta E <2 und eine etwas überdurchschnittliche Helligkeit von 350 nits, eine 14-bit 3D LUT Funktion, eine Farbtiefe von 12 BitBit im Glossar erklärt (10 BitBit im Glossar erklärt + FRC) und deckt den sRGB-/REC709 Farbraum zu 100% und den Adobe-RGB zu 78% ab.



HDR wird mittels des HDR10 Standards unterstützt. Der Betrachtungswinkel ist mit 178° (horizontal/vertikal) Standard. Eine integrierte Farbeinheitlichkeitsfunktion sorgt für eine konsistente Farbdarstellung auf der gesamten Bildschirmfläche. Optional kann er auch mit Hilfe des optionalen ViewSonic Farbkalibrierungstool (CS-xRi1) leicht per Hardware farbkalibriert werden.

VP2768-4K-cb
ViewSonic VP2768-4K mit optionalem Farbkalibrierungskit CS-XRi1


Das Display des nahezu randlosen Monitors kann um 130mm n der Höhe verstellt werden, um 21° nach vorne bzw 5° nach hinten geneigt werden, um 90° Grad vertikal gedreht (Pivot) und um 120° geschwenkt werden. Die Schnittstellen umfassen zwei HDMIHDMI im Glossar erklärt 2.0, einen DisplayPort 1.2, einen Mini DisplayPort sowie einen 4-Port-USB 3.0 Hub.

Der ViewSonic VP2768-4K kostet in den USA rund 150 Dollar mehr als die WQHD Variante, die hierzulande ab ca. 450 Euro zu haben ist - der UVP beträgt noch 715 Euro. Das optionale ViewSonic Farbkalibrierungskit CS-xRi1 des Kalibrierungsspezialisten X-Rite kostet rund 280 Dollar. Hier unser Ratgeber zum Thema Monitore für den Videoschnitt -- worauf achten beim Kauf.

01_slimbezel2_450w
Minimaler Rand


Link mehr Informationen bei color.viewsonic.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
tom    10:39 am 11.10.2018
Danke, da war in den Angaben eh ein Fehler - die News ist jetzt upgedatet. Thomas
Whazabi    09:22 am 11.10.2018
Die Aussage ergibt für mich gerade kaum Sinn. Meines Wissens nach sind die Primärfarben, die den sRGB und den Rec709 aufspannen, die selben. Wie kann dann der eine Farbraum...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildEndlich Desktop-Achtkerner von Intel - Core i9-9900K und Core i7-9700K bildGoogle Pixel 3 Smartphone bringt viel KI aber wenig Neues für Videografen


verwandte Newsmeldungen:
YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018? 10.Dezember 2018
Neue Film&TV-Produzentenstudie -- Zahlen und Tendenzen zu einer Branche in Umbruch 6.Dezember 2018
Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing 6.Dezember 2018
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit 5.Dezember 2018
Asus ROG Strix XG32VQR: 32" Monitor mit DisplayHDR 400 und DCI-P3 94% 5.Dezember 2018
Passende Speichermedien im Paket: Angelbird Match Pack Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K 4.Dezember 2018
LGs 34" 5K Monitor mit 98% DCI-P3 und Thunderbolt 3 ist endlich lieferbar 1.Dezember 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Formate:
Tonspur Synchronisation ext. Recorder
Audioversatz bei Export von mpg nach mp4
Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2018

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 15.Dezember 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*