Logo Logo
/// News

Endlich bald günstigere Grafikkarten? Nvidia RTX 3050 lässt hoffen...

[15:47 Mo,14.Februar 2022 [e]  von ]    

Der Kryptomarkt ist ja entgegen so mancher Hoffnung immer noch nicht eingebrochen, weshalb sich in vielen Ländern mit günstigen Strompreisen nach wie vor durch das Rechnen auf schnellen Grafikkarten Geld machen lässt. Allerdings greifen seit kurzem die GPU-Chiphersteller AMD und Nvidia direkter in den Markt ein, indem sie vermehrt "kleine" Gamer-Grafikkarten auf den Markt werfen, die fürs Kryptomining grundsätzlich schlecht geeignet sind.

Das spült zusätzliches Geld in die Kassen, weil hier besonders kleine Chips verbaut werden, die aktuell auch zu ungewöhnliche lukrativen Preisen bei Gamern guten Absatz finden. Denn der Markt der Mittelklassekarten bleibt weiterhin extrem teuer - auch wenn die letzten Tage wieder einmal auf eine leichte Entspannung hindeuteten.



Ein schönes Indiz, dass Nvidia an etwas Marktentspannung gelegen ist erklärt Igor Wallossek auf seiner Seite Igors Lab. So bringt sich Nvidia grade mit einer zweiten Version seiner RTX 3050 in Stellung. Wohl vor allem, um eine breitere Verfügbarkeit sicherstellen zu können. Oder auch einfach nur, weil AMD mit seiner "Abspeckstrategie" tatsächlich Erfolge feiert und damit Nvidias Marktenteile bei Gamern ernsthaft gefährdet.

RTX



Die "neue", alte RTX3050 ist mit 8GB (128 Bit) und einem PCIe x8-Interface auf jeden Fall besser ausgestattet, als die bereits relativ gut verfügbare AMD RX6500. Allerdings kostet das Nvidia-Einsteigermodell im freien Handel auch fast das doppelte der AMD-Lösung (ca. 410 Euro vs. 250 Euro). Die UVP der RTX 3050 liegt wohlgemerkt bei 279 Euro.

Bisher basiert die RTX 3050 nur auf (vermutlich wegen Yield-Problemen) teilaktivierten bzw. kastrierten GA106-150 Chips, die ebenfalls in der RTX 3060 zum Einsatz kommen. Laut Igor werden jedoch bald auch Karten mit GA107-Chips ausgeliefert, die bei ähnlichen technischen Daten weniger Strom ziehen werden (115 vs. 130W TBP). Das sollte dann auch das Overclocking/Undervolting-Potenzial erhöhen.

Die wirklich gute Nachricht ist jedoch, dass sich eine breite Verfügbarkeit von solchen Einstiegskarten mittelfristig auch auf die Mittelklasse auswirken sollte. Denn wenn nun viele Gamer zu diesen verfügbaren Einstiegskarten greifen, sollte etwas Preisdruck aus der Mittelklasse weichen. Dieser Trend scheint sich sogar bereits in den aktuellen Marktzahlen anzudeuten. Für eine nachhaltige Entspannung des Marktes müsste es allerdings dennoch zu stark fallenden Krypto-Kursen kommen...

Link mehr Informationen bei www.igorslab.de

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRED Komodo - neue Firmware bringt ua. Timelapse bildOlympus OM-1 Kamera vorgestellt - spannend für Filmer?


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Razer Blade 15 OLED: Erstes Notebook mit 240 Hz OLED Display 9.Mai 2022
Erste Intel Arc GPUs - endlich Konkurrenz für AMD und NVIDIA? 31.März 2022
Nvidia Instant NeRF - 3D-Szene aus 2D-Bildern in Rekordzeit 28.März 2022
MSI: Neue CreatorPro Workstations mit neuer Nvidia RTX A5500 mit 16 GB 24.März 2022
Zahlreiche neue Workstation GPUs von Nvidia - u.a. RTX A5500 23.März 2022
Kostenloses Nvidia KI-Tool: Gesichter einfach per Sprache in Echtzeit animieren 14.März 2022
ThinkPad X1 Extreme Gen 5: Mobile 16" Workstation mit 3.840 x 2.400 Display und RTX 3080 Ti 14.März 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Computer

Grafikkarten:

Die Preise für Grafikkarten sinken endlich - im Sommer wieder auf Normalniveau? 12.März 2022
ARC Alchemist - Neue Details zu Intels kommenden Grafikkarten 20.August 2021
Nvidia RTX A2000: Neue kompakte GPU für professionelle Anwender 17.August 2021
Apple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM 4.August 2021
Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard 22.Juni 2021
Razer Blade 14 Laptop mit Ryzen 9 CPU, Nvidia RTX 3080 GPU und 100% DCI-P3 Display 18.Juni 2021
Neue Nvidia RTX 3080 Ti und 3070 Ti Grafikkarten - Verfügbarkeit spannend 1.Juni 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Grafikkarten


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 21.Mai 2022 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*