Logo
/// News

DJI bringt Phantom 4 Pro zurück!

[16:13 Mi,15.Januar 2020 [e]  von ]    

DJI hatte die beliebte Phantom 4 Pro eigentlich schon sanft beerdigt: sie war seit November 2018 nicht zu kaufen - laut DJI aufgrund eines Lieferengpasses wichtiger Teile durch einen Zulieferer. Eigentlich war aber aufgrund der langen Pause davon ausgegangen worden, dass DJI die Phantom-Serie einfach beendet hat.

Nun hat DJI allerdings die über 1-jährigen Lieferkrise für beendet erklärt und tatsächlich ist die Phantom 4 Pro V2.0 zumindest in den USA jetzt wieder im DJI Store online erhältlich. Ursprünglich auf den Markt kam die Phantom 4 Pro V2.0 im Mai 2018 als eher kleines Update, welches sich nur in einigen wenigen Features vom Vormodell unterschied.



Die größte Neuerung war das neue OcuSync Funkübertragungssystem, welches in der Lage ist, die Bilder aus dem Flug live direkt zu DJIs Goggles VR Headset zu senden und die Frequenzbänder zur Verbesserung der Übertragung automatisch zu wechseln. Auch der Antrieb wurde verbessert: durch neue Propeller und FOC ESCs konnte die V2.00 aerodynamischer und bis zu 60% leiser fliegen.

DJI-Phantom-4-Pro-v2


Ein besonderes Highlight für (semi-)professionelle User bleibt die Kamera der P4P V2.0, die einen 1" CMOS 20 Megapixel Sensor nutzt (die Phantom 4 hatte nur einen 1/2.3" Sensor) und das einzige DJI Modell ist, welches 4K mit 60 fps mit 100 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt und in D-Log aufnehmen kann (die neue Mavic 2 Pro schafft nur 4K mit 30 fps) - gerade deswegen wurde sie von vielen Drohnenfilmern so vermisst. Ein weiteres Feature, das den neuen Mavic Drohnen fehlt, ist das Landegestell der Phantom, welches es ihr ermöglicht, sicherer auf rauem Untergrund zu landen.

Hierzulande ist die Phantom 4 Pro V2.00 zwar zum Preis von 1.699 Euro gelistet, aber noch nicht wieder erhältlich - wir hoffen aber, dass DJI auch hier demnächst wieder den Verkauf startet.

Was bringt die Zukunft? DJI füllt durch die Wiedereinführung der Phantom 4 Pro V2.00 zwar eine große Lücke im Produktportfolio, aber die Forderungen nach einer (zum Beispiel mit einer Wechselobjektiv ausgestatteten) Phantom 5 werden so wohl wieder lauter werden. Gerüchten nach hatte DJI deren Entwicklung vor rund einem Jahr eingestellt - warum war nicht klar.

Link mehr Informationen bei www.dji.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony stellt Vlogger-Griff GP-VPT2BT für Sony Alphas vor bildMit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Neuer Edelkrone JibONE Mini-Jib-Arm für automatisierte Kamerafahrten und -schwenks 22.Januar 2020
Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto 17.Januar 2020
Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht 16.Januar 2020
Asus ROG Strix XG17AHP: Portabler 17.3" Zweitmonitor mit USB-C 13.Januar 2020
Neu entwickelter Lithium-Schwefel-Akku ist viermal leistungsfähiger als Li-Ionen Akkus 11.Januar 2020
Neue 4K HDR 32" Monitore von Asus und Acer: 1.400 nits hell und 1.152 Mini-LED-Zonen 8.Januar 2020
CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone 6.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
SD Karte wieder erstellen
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 22.Januar 2020 - 12:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*