Logo
/// News

DJI Multilink für Inspire 2 ermöglicht gleichzeit drei zusätzliche Controller

[10:26 Fr,25.Januar 2019 [e]  von ]    

DJIs neuer Multilink bietet die Möglichkeit, die Bilder von DJIs Profi-Drohne Inspire 2 mittels mehrerer Controllern zu steuern und ihre Bilder jeweils live anzuzeigen - Multilink funktioniert zusammen mit der Inspire 2 Fernsteuerung sowie dem dem DJI Cendence Controller.

DJI-Multilink
DJI Multilink




Dazu wird mithilfe der Multlink-Box eine Art Mini-Netzwerk aufgebaut zwischen einem Master Controller, der die Steuer-Verbindung zur Drohne hält und bis zu drei bis zu 150m entfernten Slave Controllern, die alle direkt mit den Livebildern der Kamera versorgt werden und über den Master auch Steuerungsbefehle an die Inspire 2 schicken können. Zur Verbindung zwischen Master und Slave Controllern wird die Dual-Band-Betriebsfrequenz von 2,4 GHz oder 5,8 GHz genutzt.

Die geringe Latenzzeit zwischen dem Master-Controller und den Slave-Controllern von nur 2,5 ms (5,8G) bzw. 3,7 ms (2,4G) ermöglicht eine zuverlässige Live-Übertragung der Kamera des Drohne zu weiteren Monitoren. Ein DJI Multilink kostet 99 Euro, als Bundle mit 3 Stück ist er etwas billiger und kostet 282 Euro. DJIs Angaben zur Kompatibilität sind allertdings etwas widersprüchlich - einmal wird angegeben daß Multilink nur mit der Cendence-Fernsteuerung kompatibel ist, dann aber wird auch die IOnspire 2 Fernsteuerung als kompatibel gelistet.

DJI_inspire2
DJI Inspire 2 Drohne


Link mehr Informationen bei store.dji.com

    
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
didah    14:04 am 25.1.2019
naja, da steht aber auch was von 150 metern - also eine reichweiten vergrößerung um satte 300m, wenn der master in der mitte ist..... aber ja, wenn man um ein hochhaus kreisen...weiterlesen
Sammy D    13:41 am 25.1.2019
Im Artikel stand, dass die Slaves Steuerungsbefehle ueber den Master-Controller schicken koennen. Ich weiss es nicht, wozu das Ganze gut ist, aber so ergaebe es fuer mich Sinn....weiterlesen
jansi    13:34 am 25.1.2019
Verstehe den Sinn dahinter auch nicht. Es geht ja hier darum, so wie ich das verstanden habe, mehrere slaves zu haben. Nicht Master, die das Fluggerät steuern, sondern die...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildOlympus OM-D E-M1X Micro Four Thirds Flaggschiff Kamera ist da - inkl. LOG aber kein 10 Bit Video bildNeue Samsung 970 Evo Plus NVMe SSD schreibt noch schneller mit bis zu 3.300 MB/s


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor 15.Februar 2019
Panasonic Lumix S1: 4K 10-bit 422 HDR/HLG-Aufnahme ab Start mit Atomos Ninja V und Inferno 6.Februar 2019
Freefly ALTA 6 und 8 Pro: Profi Drohnen mit Flugplanung und 9kg Traglast 30.Januar 2019
Vocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor 29.Januar 2019
RED und ATOMOS legen Patentstreit mit Lizenzvereinbarung bei 24.Januar 2019
Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht 22.Januar 2019
Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi? 21.Januar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
Objektiv passt plötzlich nicht mehr auf Adapter- Canon FD
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Februar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*