Logo
/// News

Cyberlink PowerDirector 16 lernt LUT und stabilisiert 360° Videos

[13:44 Do,21.September 2017 [e]  von ]    

Die frisch aktualisierte Version 16 von Cyberlinks Hobby-Videoschnittprogramm bringt einige neue Funktionen mit. Bereits seit dem letzten Update ist ja eine Bearbeitung von 360° Material möglich, hier kommt nun eine nachträgliche Bildstabilisation der sphärischen Videos hinzu. Außerdem lassen sich Titel und Übergänge in 360°-Projekten ohne Verzerrungen einfügen.

cyberlink_powerdirector16_pack


Neu ist ansonsten die Möglichkeit, LUTs (Look-up tables) zu importieren für die Farbanpassung bzw. das Grading von logarithmisch aufgezeichneten Videos. Auch scheint ein nativer QuickTime Import implementiert zu sein. Ferner ist ein automatisches Color Matching, also die Angleichung von Sättigung, Licht und Farbtönen in Videos neu sowie ein Designer für Video-Collagen, mit welchem sich bis zu sieben verschiedene Clips in verschiedenen Splitscreen-Kompositionen anordnen lassen. Im Audiobereich ist Audio Ducking hinzugekommen, eine Funktion, die manche Spuren (beispielweise Hintergrundmusik) automatisch herunterpegelt, wenn auf einer anderen Spur gesprochen wird oä.


cyberlink_powerdirector16_360


Auch die eigenständigen Programme ColorDirector 6 und AudioDirector 8 -- die auch Teil des PowerDirector 16 Ultimate Suite sind -- wurden aktualisiert. Beide unterstützen die Bearbeitung von 360° Video, der ColorDirector bietet neue Korrekturen auf einen Klick inkl. Keyframes, einen einfachen "Entnebler" sowie eine Rauschreduzierung. Der AudioDirector paßt automatisch die Länge eines Hintergrundtracks auf die Videolänge an und erzeugt anscheinend Umgebungsgeräusche für lautlose Abschnitte (aus benachbarten Aufnahmen), damit die Stille nicht auffällt.

Die PowerDirector 16 Ultimate Suite kostet 249,99 Euro (inkl. AudioDirector 8, ColorDirector 6, Premium-Inhalte der Hersteller NewBlue, proDAD und BorisFX im Wert von 900 Euro und 50 GB Speicherplatz auf der CyberLink Cloud für ein Jahr). Für 50 Euro mehr ist in Director Suite 6 der PhotoDirector 9 zusätzlich enthalten. Der PowerDirector 16 Ultimate für 129,99 Euro enthält Premium-Inhalte im Wert von über 700 Euro sowie 25 GB Speicherplatz auf der CyberLink Cloud für ein Jahr, die Ultra-Version für 99,99 Euro enthält 25 GB Speicherplatz auf der CyberLink Cloud für ein Jahr. PowerDirector 16 Deluxe ohne Add-ons kostet 59,99 Euro.

Link mehr Informationen bei de.cyberlink.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
Eugene157    23:40 am 23.9.2017
Ich benutze PD seit einigen Jahren, est ist ein sehr stabiles program. Mein Hobby ist Ferien und Kreuzfahrten in 4K mit einer Sony FDR AX100 aufzunehmen. Ich benutze PD14, Ich...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMessevideo: Neue RGB LED Panels von CAMETV (RGBDT) // IBC 2017 bildMessevideo: Neues Adobe Premiere Pro CC - Vergleich zur Konkurrenz u. Fragen zur Stabilität // IBC 2017


verwandte Newsmeldungen:
CyberLink PowerDirector:

CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone 6.Januar 2020
CyberLink PowerDirector 15 mit 360° Video Support 29.September 2016
Cyberlink PowerDirector 13 mit H.265/HEVC Support // Photokina 2014 18.September 2014
Videoschnitt-App: PowerDirector für Android und Windows 8 6.Juni 2014
PowerDirector 12 mit MultiCam-Unterstützung 6.September 2013
Cyberlink PowerDirector 11 verfügbar ua. mit 4K-Support 19.September 2012
Cyberlink PowerDirector für HD-Editing auf Smartphones und Tablets 10.Januar 2012
alle Newsmeldungen zum Thema CyberLink PowerDirector


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 30.Oktober 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*