Logo
/// News

Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018

[13:43 Fr,14.September 2018 [e]  von ]    

Jetzt wird es interessant: Blackmagic bringt ein eigenes RAW-Format, welches auf eine neue Verarbeitung der Sensordaten setzen soll. Dafür wurde ein CodecCodec im Glossar erklärt entwickelt, welcher die gleiche Qualität, Bittiefe, Kontrolle und den gleichen Dynamikumfang wie herkömmliche RAW‑Daten bieten soll, jedoch kleinere Datenmengen produziert. Blackmagic sieht das neue Verfahren als "Ersatz sowohl für RAW- als auch Video-Codecs ". Streng gesehen ist es also eben kein klassisches "RAW-Format".

Blackmagic_RAW_menue


Über einen neuen Algorithmus wird ein Teil des Demosaicing-Verfahrens aus der CPU des Computers in die Kamera selbst verlagert. Die teils demosaicten Bilder werden zusammen mit den spezifischen Bildsensoreigenschaften kodiert und in einer Blackmagic RAW Datei gespeichert. So bleibt die komplette Kontrolle über Attribute wie ISO, WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt, Belichtung, Kontrast, Sättigung und mehr erhalten.



Blackmagic RAW verwendet eine neue Blackmagic Design Generation 4 Color Science. Das Encoding der Bilder erfolgt mithilfe eines maßgefertigten, nichtlinearen 12‑Bit-Farbraums, der laut Blackmagic für ein Maximum an Farbdaten und einen möglichst breiten Dynamikumfang ausgelegt ist.

Blackmagic_RAW_codec


Bei BRAW stehen zwei Kodierungsmethoden zur Wahl, eine bei konstanter Qualität, die andere bei konstanter Bitrate. Eine "kamera-native" Qualität für höchste Ansprüche soll Blackmagic RAW Q0 oder 3:1 bieten, Blackmagic RAW Q5 und 5:1 liefern "extrem hochwertige Qualität", während die Kompressionseinstellungen bei 8:1 und 12:1 eher auf schnelle Workflows ausgelegt sind. Die Clips werden übrigens als Dateien gespeichert und nicht als Bildsequenzen.

Der CodecCodec im Glossar erklärt ist hochgradig optimiert für AVX-, AVX2- und SSE4.1-fähige Prozessoren, kann mehrere Prozessorkerne ausnutzen und arbeitet über Mehrkern‑CPUs hinweg. Überdies ist Blackmagic RAW ebenfalls GPU-beschleunigt und funktioniert mit Apple Metal, CUDA und OpenCL.

Eine weitreichende Metadatenunterstützung ist Teil des Konzepts -- die Metadaten werden unmittelbar in die BRAW-Datei geschrieben, darüber hinaus kann man Filialdateien (.sidecar) verwenden, die voll bearbeitbare und visuell lesbare JSON-formatierte Metadaten enthalten.

Über das bereits verfügbare Blackmagic Camera 6.0 Beta Update bietet die URSA Mini Pro eine volle Blackmagic RAW Funktionalität. Ein Blackmagic RAW Player soll das Sichten der Videofiles unkompliziert ermöglichen und natürlich bringt auch das DaVinci Resolve 15.1 Update eine Unterstützung des Formats. Vier Blackmagic RAW Videodateien stehen für erste eigene Tests als Download zur Verfügung.



Wie Blackmagic betont, wird BRAW plattformübergreifend und kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine vollständig dokumentierte Entwickler-SDK (für Mac, Windows und Linux) bietet anderen Herstellern die Möglichkeit, ihre Software um die Unterstützung für Blackmagic RAW erweitern unter Verwendung der eingebetteten Sensorprofil-Metadaten und der Blackmagic Design Color Science. Allerdings scheint sich die Offenheit auf die Verarbeitung des Formats in der Postpro zu beschränken; ob Blackmagic tatsächlich auch seinen neuen CodecCodec im Glossar erklärt für andere Kamerahersteller zur Verfügung stellt, ist damit nicht gesagt und bleibt abzuwarten.

Blackmagic_RAW_metadaten


BRAW_screenshot



Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

Nefal TV Vocas Manfrotto LaCieAtomos Kyno

Zur Übersicht aller unserer News zur IFA 2018, Photokina 2018 und IBC 2018

    
[138 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Roland Schulz    19:46 am 19.9.2018
Frank dreht die „guten“ Sachen mit Miet-REDs!!
7nic    19:43 am 19.9.2018
Warum nutzt du BM-Kameras, wenn dir “gut genug” gar nicht ausreicht? Die UMs sind doch der Inbegriff für “gut genug”.
Frank Glencairn    19:25 am 19.9.2018
Also ich drehe jetzt seit 2012 fast ausschließlich raw, und möchte es jedenfalls nicht mehr missen - aber natürlich nicht jeder hat diesen Qualitätsanspruch, den meisten...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSoftes Update: Sony HXR-NX200 mit 4K-Aufnahme // IBC 2018 bildSony VENICE: Firmware 3.0 Update und Extension System // IBC 2018


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018 20.September 2018
Messevideo: ARRI ALEXA LF - neue Monitoring Funktionen erklärt, neuer Viewfinder EVF-2 uvm. // IBC 2018 18.September 2018
Sony: Neuer 31" 4K-HDR-Referenzmonitor TRIMASTER BVM-HX310 // IBC 2018 17.September 2018
Neue Samsung-Bildsensoren bald in Kameras von Fujifilm und Pentax? 17.September 2018
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018 17.September 2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018 15.September 2018
Sony VENICE: Firmware 3.0 Update und Extension System // IBC 2018 14.September 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Codecs:

Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018 20.September 2018
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018 17.September 2018
YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018 16.September 2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018 15.September 2018
Canon XF705 mit 10bit 4K HDR, HEVC und IP-Streaming // IBC 2018 12.September 2018
Fraunhofer Institut zeigt 50% besseren HEVC Nachfolger VVC auf der // IBC 2018 12.September 2018
Google Chrome und Firefox Betaversionen unterstützen AV1 Videocodec 6.August 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

Blackmagic:

Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018 17.September 2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018 15.September 2018
[UPDATE] Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K 28.August 2018
Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final 13.August 2018
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 8 verfügbar 7.August 2018
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 7 verfügbar 27.Juli 2018
Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro 12.Juli 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnittkarten:
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
Blackmagic RAW
Atem Blackmagic Kontrollbildschirm Multi View verschwindet
Final Cut Pro 6 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3 + Sony EX1 Anschluss an Mac
Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
Welcher Rechner für Blackmagic Davinci Resolve 15 Studio ?
mehr Beiträge zum Thema Videoschnittkarten

Blackmagic:
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
Blackmagic RAW
Atem Blackmagic Kontrollbildschirm Multi View verschwindet
Final Cut Pro 6 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3 + Sony EX1 Anschluss an Mac
Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
Welcher Rechner für Blackmagic Davinci Resolve 15 Studio ?
mehr Beiträge zum Thema Blackmagic

Codecs:
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
Blackmagic RAW
Youtube streamt bereits mit AV1
DaVinci Resolve Free und noise reduction?
Canon XF705 mit 10bit 4K HDR, HEVC und IP-Streaming // IBC 2018
Fraunhofer Institut zeigt 50% besseren HEVC Nachfolger VVC auf der // IBC 2018
mehr Beiträge zum Thema Codecs


Archive

2018

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.September 2018 - 08:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*