Logo
/// News

Blackmagic DaVinci Resolve 12 - Editing wird erwachsen und bleibt kostenlos // NAB 2015

[22:54 Di,14.April 2015 [e]  von ]    

Mit dem DaVinci Resolve 12 Upgrade sollen über 80 neue Schnitt- und Farbkorrektur-Features hinzugekommen sein. Nachzählen kann man sie noch nicht, weil es noch keine Beta zum Download gibt. Neben einer aufpolierten Bedienoberfläche fällt grundsätzlich ins Auge, dass der Schwerpunkt der Feature-Erweiterungen auf die Editing-Funktionen gelegt wurde. So gibt es jetzt echten Mehrkamera-Schnitt,eine komplett neue und professionelle Audio-Engine mit Unterstützung für VST/AU-Plug-ins und einen integrierten Track-Mixer.

DavinciResolve12MulticamPage





Auch die elementaren Schnitt-Tools wurden verbessert. Alle Trimming-Modi sowie die Funktionen „Multi-Slip", „Slide", „Ripple" und „Roll" wurden erweitert und Cutter können nun mehrere Punkte für dynamisches TrimmenTrimmen im Glossar erklärt und asymmetrisches TrimmenTrimmen im Glossar erklärt ihrer Clips auswählen, selbst wenn sich diese auf demselben Pfad befinden. Timelines lassen sich verschachteln, gemeinsam schneiden und können am Platz erweitert oder zusammen gefaltet werden. Beim Audiotrimming im JKL-Modus hört sich der Ton wie vom Band an, also wie analog verlangsamt oder beschleunigt und nicht digital gehackt.

DavinciResolve12EditPage



Ebenfalls nicht ohne: Die Keyframe-Kurven der einzelnen Parameter sind genau dort, wo sie unserer Meinung nach seit Jahrzehnten hingehören. Nämlich ausfaltbar, direkt unter den Clips.

Die Medienverwaltung wurde ebenfalls gepimpt. Banal aber praktisch: Man kann endlich Clips einfach von Desktop in Resolve ziehen. Auch der Export von Projekten soll nun wie bei anderen Programmen funktionieren und läuft nicht mehr zwingend über die Datenbank.

DavinciResolve12MediaPage



Aber auch im klassischen Bereich der FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt hat DaVinci Resolve ein weiteres mal zugelegt. So gibt es jetzt auch Bezier-Gradationskurven und Bezier-Windows (die auch aus anderen Formen gewandelt werden können). Nodes können für eine bessere Übersicht zusammengefasst werden.

DavinciResolve12ColorPage-Kopie



Die Feature-Liste ist noch deutlich länger, aber wir müssen an dieser Stelle Schluss machen. Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass Resolve offensichtlich im Editing-Bereich eine ernstzunehmende Nummer werden will. Da die meisten Features weiterhin als Resolve Lite 12 kostenlos verfügbar sein werden, dürfte sich das Programm schneller verbreiten, als den Konkurrenten lieb sein kann. Denn sogar in 4K/UHD muss man als Einzelkämpfer (also ohne kollaborative Gruppenarbeits-Ansprüche) selbst bei UHD-Produktionen eigentlich nur auf die OpticalFlow-Effekte verzichten.

Und tatsächlich wird auch das Update auf die Vollversion 12 weiterhin für alle Anwender früherer Vollversionen komplett kostenlos sein. Dazu befindet sich die Vollversion auch bei den neuen URSA-Mini Modellen im Lieferumfang.

Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

Zoom Nefal TV Chrosziel Atomos F&V

Zur Übersicht aller unserer News zur NAB 2015

    
[43 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
CameraRick   14:02   03.11.
Hi Axel,

da kann ich mich wirklich nur auf das beziehen, was ich lese, ich habs noch nicht benutzt. Aber Freunde von mir sind happy d...weiterlesen
Axel   11:12   03.11.
CameraRick hat folgendes geschrieben: Wo Photoshop am Mac schon langsam Konkurrenz bekommt ...

Für mich nicht wirklich. Affi...weiterlesen
CameraRick   10:40   03.11.
Zitat: Danke, die Plug-ins sind echt spitze. Jetzt fehlt nichts mehr... Bisher konnte man ja fast nur lauter und leiser machen... Kennt ihr au...weiterlesen
motiongroup   17:52   02.11.
Zitat: Aber ich lese so raus, dass Du meine Ansicht über den Smoke als NLE nicht so teilst.

Aber überhaupt nicht da ich dazu...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildConvergent Design: 3D LUTs und mehr für Odyssey7Q+ // NAB 2015 bildAtomos Bare Bones und mehr // NAB 2015


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Gnarbox : Mobiler Videoschnitt ohne PC 22.März 2017
Adobe Editing Contest zum 25-jährigen von Premiere mit 25.000 Dollar Preisgeld 17.März 2017
Wilkommen zurück! VEGAS Movie Studio 14, Platinum und Movie Studio 14 Suite 22.Februar 2017
Avid bringt PhraseFind und ScriptSync zurück in den Media Composer 17.Februar 2017
Corel VideoStudio X10 mit neuen Zeit- und Maskenwerkzeugen 14.Februar 2017
Filmstro: Soundtracks direkt in Premiere Pro CC interaktiv produzieren 13.Februar 2017
Schonende Echtzeit-Bildverzerrung - Atomic Stretch für Premiere und AFX 2.Februar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Compositing:

DaVinci Resolve Micro Panel Review auf ProVideo Coalition 14.März 2017
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version 2.März 2017
Schonende Echtzeit-Bildverzerrung - Atomic Stretch für Premiere und AFX 2.Februar 2017
Video Copilot Tutorial: Realistische Regentropfen in After Effects 12.Januar 2017
DaVinci Resolve 12.5.4 Update bringt Rec. 2100, MXF ProRes, Grass Valley Codec Support 16.Dezember 2016
Keinen Plan vom Videoschnitt in DaVinci Resolve? Hier 10 Tutorialclips umsonst auf deutsch 5.Dezember 2016
Auf einen Blick - Die besten Grafikkarten für DaVinci Resolve 27.November 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing

Camcorder:

Toshiba bringt schnelle Wireless-SD-Karte mit bis zu 64 GByte - FlashAir 22.März 2017
Came TV stellt Cage für Panasonic GH5 vor 20.März 2017
Bexel Clarity 800: Mini HFR-Kamera mit 480 fps 8.März 2017
Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an 7.März 2017
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, uvm. für 6.805 Euro 3.März 2017
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version 2.März 2017
LG G6: 5.7" Smartphone mit Dolby Vision HDR und dualer Kamera 28.Februar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Montage:
[Biete] Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers! (2 RLX-Devlin)
[Suche] Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers!
Adobe Editing Contest zum 25-jährigen von Premiere mit 25.000 Dollar P
16:9 Balken in Postproduktion, muss man das beim Filmen einplanen?
Premiere auf dem MAC - Editing-Codec Prores oder DNxHD
Kinoflo Barfly - Montageplatte gesucht!
Editing-Workflows für größere Filmprojekte -- wie man den &
mehr Beiträge zum Thema Montage

Blackmagic Design DaVinci Resolve:
Computer für Premiere Pro und Davinci Resolve (max. 1700 Euro)
DaVinci Resolve Micro Panel Review auf ProVideo Coalition
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version
Resolve umstellen von Multi- nach Single-User?
resolve roundtrip mit filmmaterial interpretieren
DaVinci Resolve Final Cut Pro Workflow Problem
Resolve 12.5.4 und plötzlich ist alles instabil
mehr Beiträge zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve

Videoschnittkarten:
Blackmagic Ursa Mini Pro erster Gehversuch /ND, DR, Handling und Akku
SD Karten Test mit der Blackmagic Ursa Mini Pro
Blackmagic URSA Mini Pro - Angekommen...
Verkaufe: Blackmagic URSA 4k EF
Blackmagic Testfootage download
Blackmagic hyperdeck Studio Mini kein dnxHD?
Blackmagic 4K Video Assist mit Hohlstecker zu Usb Power Bank
mehr Beiträge zum Thema Videoschnittkarten


Archive

2017

März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
The Wrong Camera


update am 27.März 2017 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*