Logo
/// News

Adobe kündigt neue Versionen an

[12:48 Di,30.September 2003 [d]  von ]    

Adobe hat neue Versionen seiner Grafik- und Design-Programme für Windows und Mac OS X angekündigt, alle statt einer Versionsnummer mit dem Kürzel CS für Creative Suite versehen, und ein Creative Suite genanntes neues Bundle, das in der Premium Version Photoshop, GoLive, InDesign, Illustrator, Acrobat 6.0 Professional enthält, in der Standard Version nur Phtoshop, Illustrator und InDesign. Neuerungen (neben der allseitigen verbesserten Integration) u.a.:
Photoshop CS: Besonders interessant für Videofilmer ist Unterstützung von nicht quadratischen Pixeln. Nicht-quadratische Bilder werden am Bildschirm nicht verzerrt, sondern genau wie auf einem Standard-konformen externen Monitor angezeigt. Automatische Hilfslinien für geschützte Aktionen und Titel stellen sicher, dass Aufnahmen immer innerhalb der empfohlenen Design-Begrenzungen für die Darstellung in Videoprojekten bleiben. Sonstige neue Features: ein Tool "Ebenen-Kompositionen" zum Kopieren von Farbschemas, neuer File-Browser, Texte entlang eines Pfades plus neue Text-Engine, Camera-Raw Modus. Preis: 1250 Euro.


GoLive CS - verbesserte CSS- und PDF Unterstützung. Preis: 570 Euro.
InDesign CS - verbeserter Cross-Media Support. Preis: 1350 Euro.
Illustrator CS - 3D Effekte, bessere Performance und neue Typography. Preis: 770 Euro.
Die deutschsprachige Version der Adobe Creative Suite Premium wird 2100 Euro, die Standard Edition wird 1750 Euro kosten.
Ab Ende Dezember werden die Produkte voraussichtlich erhältlich sein.

Link mehr Informationen bei www.adobe.de

    

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
Ultra High Definition Video (UHDV) bildAvid Xpress Pro und Mojo verfügbar


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich 15.Oktober 2018
Adobe Creative Cloud wird Metal-fähig am Mac, verlernt Nvidia Fermi 13.Oktober 2018
Adobe Premiere Elements 2019 für den Hobby-Videoschnitt erschienen 7.Oktober 2018
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018 5.Oktober 2018
Messevideo: Premiere Pro CC 2018 - neue Curve-Tools, Performance-Gewinn, Hall-Removal uvm. // IBC 2018 24.September 2018
Loupedeck+: Bildmischpult für Adobe Premiere Pro CC // IBC 2018 23.September 2018
Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2) 19.Juli 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Adobe Premiere Pro:
Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
Premiere startet nicht mehr
Adobe Creative Cloud wird Metal-fähig am Mac, verlernt Nvidia Fermi
Import MP4 in Premiere CS5
Premiere Pro CC2018, falsche Farben, blaue Köpfe etc.
Adobe Premiere Elements 2019 für den Hobby-Videoschnitt erschienen
mehr Beiträge zum Thema Adobe Premiere Pro


Archive

2018

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 22.Oktober 2018 - 14:03
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*