Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // iPhone Aktivierungssperre umgehen?



Frage von klusterdegenerierung:


Moinen Appler, hab mir für remote Zwecke ein iPhone 6S geschossen und war voller Zuversicht das so eine Sperre keine große Sache sei, dem ist aber wohl nicht so.
Obwohl das Internet voll mit Tutos ist, bekomme ich es nicht hin.

Hab ihr eine Idee wie man das machen kann oder benötigt noch jemand top Ersatzteile? :-)
Danke? :-)

Space


Antwort von huck:

was siehst du beim Einschalten? Eingabe Code oder apple ID?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Aktivierung, nicht die richtige ID.
Habe jetzt einen bypass hinbekommen, aber dann weiß ich nicht weiter, wie er dann die Sperre wegbekommt, damit ich meine ID eingeben kann.
Sobald ich das phone neu starte, ist alles wieder weg und ich muß von neuem anfangen.

Sobald ich meine ID nach bypass eingebe, sagt es irgendwann, das die operation gescheitert ist und ich es später noch mal versuchen soll. :-=

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Jetzt habe ich zumindest eine app mit meiner ID installieren können, aber die Anmeldung in icloud scheint ins unendliche zu laufen.

Space


Antwort von huck:

nach einem iCloud-bypass kann man sich nicht mit seiner ID in iCloud anmelden, dort ist die IMEI des iPhones immer noch mit dem account des Vorbesitzers verknüpft, nur der kann es legal löschen

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Aber wofür dann das ganze bypass getue wenn ich meine eigene id nicht an den start kriege?
Habe jetzt ein paar Apps installiert alles super, nur icloud zickt rum, wenn ich es jetzt aus und wieder anschalte ist die Sperre wieder da oder?

Oder kann ich das mit cydia umgehen, das habe ich da nun auch drauf?
Anrufen kann ich auch nicht, aber in iTunes wird das phone super akzeptiert.

Space


Antwort von huck:

Verhindere Internet-Verbindungen, dann kannst du es doch für deine Remote-Zwecke einsetzen

Alles andere geht legal nicht, würde auch den Handel mit geklauten phones zu einfach machen

Space


Antwort von Jott:

Aus was für dunklen Quellen kommt denn das iPhone? Du meine Güte ...

Space


Antwort von MLJ:

@Klusterdegenerierung

Ich habe im Netz mal etwas recherchiert und bin dabei auf diese Seite gestoßen die du dir mal in Ruhe durchlesen solltest wegen der Aktivierungssperre.

Das dreckige Business mit gesperrten iPhones

Weiterhin könnte dieser Link bei Apple für dich hilfreich sein:

Aktivierungssperre deaktivieren

Was auf jeden Fall funktioniert wäre mit dem iPhone in einen Apple Store gehen, die Rechnung vorlegen um zu beweisen dass du das iPhone rechtmäßig erworben hast und dort sauber entsperren lassen. So haben es einige meiner Kollegen und Freunde gemacht ohne Probleme. Ging schnell und reibungslos laut deren Aussage am Telefon. Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

Cheers

Mickey

Space



Space


Antwort von Funless:

Jott hat geschrieben:
Aus was für dunklen Quellen kommt denn das iPhone? Du meine Güte ...
Ich würde nicht zwingend von dunklen Quellen ausgehen, denn sehr viele Normalo iPhone Nutzer wissen überhaupt nicht, dass sie das Gerät bevor sie es verkaufen von ihrem iTunes-Account entfernen müssen damit es vom Käufer problemlos weiter verwendet werden kann.

Space


Antwort von motiongroup:

In der Regel nur ein mal wobei ich nicht denke das das des Klusters erstes idevice ist..

wie oben schon geschrieben ist das idevice mit einer Apple ID verknüpft und diese gehört vorerst gelöst..

alles was hinten rum versucht wird ist nicht legal und wäre ein Datengau

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Jott hat geschrieben:
Aus was für dunklen Quellen kommt denn das iPhone? Du meine Güte ...
Was soll das denn jetzt bitte.
Ganz normale junge Frau die genauso wie meine Mutter ihre iPad Rechnung, ihre iPhone Rechnung nicht mehr findet und ihre Daten vergessen hat.

Du guckst zu viel Krimis!

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Verkaufe es wieder als Ersatzteil Träger und bin eine Erfahrung reicher.
Danke Euch!

Space


Antwort von huck:

Wenn du noch Kontakt zur jungen Frau hast, dann ist es ja ganz einfach:

die Frau setzt ihre vergessene Apple-ID zurück, geht in iCloud und entfernt das phone aus ihrem account

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

huck hat geschrieben:
Wenn du noch Kontakt zur jungen Frau hast, dann ist es ja ganz einfach:

die Frau setzt ihre vergessene Apple-ID zurück, geht in iCloud und entfernt das phone aus ihrem account
Wenn sie das könnte, hätte sie ihr Handy wohl selbst behalten!

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

huck hat geschrieben:
Verhindere Internet-Verbindungen, dann kannst du es doch für deine Remote-Zwecke einsetzen
Ja das wäre eine Möglichkeit, aber es geht ja garnicht um Internet, sondern ums aus und wieder anschalten, denn ist der Bypass einmal durchs ausschalten weg, will das phone nach dem einschalten wieder die Aktivierungssperre gelöst haben, was ich ja nicht kann.

Internet ist ja nicht das Ding denn ich kann ja sogar meine eigenen Apps installieren, da wohl der Account von der Cloud lock getrennt läuft.
Aber ein phone das ich nie aussalten kann bzw was nicht leer gehen darf, weiß nicht hatte ich noch nie, ich glaub das tut dem Handy nicht wirklich gut, oder?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Jetzt wo ich meine eigene Post gelesen habe, habe ich mir gedacht warum nicht, denn ich werde wohl nicht mehr als 50€ dafür bekommen und dafür ist das Ding einfach zu gut.
Habe es gerade noch mal gebypasst, alle relevanten Apps installiert und ein Backup gefahren.

Dann muß ich jetzt nur noch aufpassen, das es nicht von Anwendungen unbemerkt blöd leer gesaugt wird, sonst müßte ich es immer wieder bypassen und nicht mehr updaten dürfen.

Kennt jemand zufällig eine App die das automatische Abschalten verhindert oder einen fett warnt das man laden muß?
Danke! :-)

Space


Antwort von TheBubble:

Was wurde eigentlich genau verkauft? Ein gebrauchtes Smartphone oder ein ausdrücklich defektes Gerät? Im ersten Fall würde ich den Verkäufer kontaktieren. Falls das Gerät offensichtlich aus zweifelhafter Quelle stammt, auch die zuständige Behörde.

Space



Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Ja, ich habe auch schon den CI5 und die Russen Mafia eingeschalltet pluss die hiesigen Minikicker.

Space


Antwort von MLJ:

@Klusterdegenerierung

Ich gehe davon aus dass du nachweisen kannst dass du das iPhone von privat legal gekauft hast und irgendeinen Beleg dafür hast. Die Lösung ist ganz einfach: Gehe mit dem iPhone in einen Apple Store, lege das ganze vor und lasse es dort entsprechend entsperren. Die Freunde und Kollegen hier in Frankreich haben mir das am Telefon bestätigt und haben das alle so gemacht ohne Probleme. Sie hatten die gleichen Probleme wie du im Moment.

Sie brauchten nur den Namen sowie die Adresse und Telefon Nummer der Vorbesitzer, einen Beleg dass sie es rechtmäßig von privat gekauft haben (Beleg oder Rechnung etc.), mehr nicht. Im Apple Store wurde dann alles weitere vor Ort erledigt ohne lange Wartezeit und gingen mit einen funktionierendem iPhone aus dem Store. Die Lösungen verschiedener Dienste die man im Netz findet sind eher fragwürdig, gleiches gilt für Hacks und Apps die man zum entsperren nutzen sollte.

Cheers

Mickey

Space


Antwort von Jott:

MLJ hat geschrieben:
Die Lösungen verschiedener Dienste die man im Netz findet sind eher fragwürdig, gleiches gilt für Hacks und Apps die man zum entsperren nutzen sollte.
Dass Apple nur dann entsperrt, wenn es sich nachweislich nicht um ein geklautes iPhone handelt, dürfte ja auf der Hand liegen.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

MLJ hat geschrieben:
@Klusterdegenerierung

Ich gehe davon aus dass du nachweisen kannst dass du das iPhone von privat legal gekauft hast und irgendeinen Beleg dafür hast. Die Lösung ist ganz einfach: Gehe mit dem iPhone in einen Apple Store, lege das ganze vor und lasse es dort entsprechend entsperren. Die Freunde und Kollegen hier in Frankreich haben mir das am Telefon bestätigt und haben das alle so gemacht ohne Probleme. Sie hatten die gleichen Probleme wie du im Moment.

Sie brauchten nur den Namen sowie die Adresse und Telefon Nummer der Vorbesitzer, einen Beleg dass sie es rechtmäßig von privat gekauft haben (Beleg oder Rechnung etc.), mehr nicht. Im Apple Store wurde dann alles weitere vor Ort erledigt ohne lange Wartezeit und gingen mit einen funktionierendem iPhone aus dem Store. Die Lösungen verschiedener Dienste die man im Netz findet sind eher fragwürdig, gleiches gilt für Hacks und Apps die man zum entsperren nutzen sollte.

Cheers

Mickey
Hallo Mickey, der Apple Support hat mir telefonisch bestätigt das "nur" die Rechnung des "Käufers" zur Lösung führt, nicht aber ein Kaufbeleg eines Käufer von einem Verkäufer der genauso gut ein Dieb sein könnte.

Es geht um die ID des Verkäufers und sie muß nachweisen können das sie es gekauft hat, ansonsten hätte ein Weiterverkäufer vorher ihre ID löschen müßen, das konnte er aber nicht, somit ist alles obsolet und das 6S bleibt bis ans ende der Tage gesperrt.

Meine Forumfrage ist also beantwortet.

Space


Antwort von MLJ:

@Klusterdegenerierung

Ich habe eben nochmal mit einigen telefoniert und 2 hatten keine Original Rechnung erhalten, nur den Nachweis dass sie die iPhones legal von privat erworben haben. Der Apple Support sagte denen das gleiche wie dir, keine original Rechnung, keine Freischaltung. Im Apple Store ging das. In beiden Fällen handelte es sich um die Modelle 7s. Im Apple Store prüften sie in der Datenbank die IMEI der iPhones und die Daten der Vorbesitzer auf Übereinstimmung. Der Rest ging dann schnell und sie entsperrten die iPhones vor Ort und aktualisierten die Daten der neuen Besitzer mit den vorgelegten Personal Ausweisen. Ich würde es trotzdem mal direkt im Apple Store probieren.

@Jott

Zitat:
"Dass Apple nur dann entsperrt, wenn es sich nachweislich nicht um ein geklautes iPhone handelt, dürfte ja auf der Hand liegen."
Zitat ende.

Das dürfte klar sein und verwies nur darauf dass man solchen Angeboten und Apps zum Freischalten nicht glauben sollte.

Cheers

Mickey

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Ok, das wäre natürlich eine Option und vielleicht stellen die sich bei so einem alten Gerät nicht so zickig an. Die Frage ist nur, ob ich einen Beleg bekomme, theoretisch muß sie mir den ja nicht erstellen.

Reicht denn nicht auch die Kleinanzeigen Nachrichten historie mit kaufabwicklung und Zahlung übers Konto, da steht ja dann auch der Name der guten Frau?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Sie hat direkt zurückgeschrieben das sie mir ein Dokument aufsetzt und auch nach der IMEI und Serial gebeten um es dort einzutragen.
Sie hat mir noch mal versichert das sie wirklich der erste Käufer ist.

Wenn das funzt bin ich Dir schon wieder was schuldig und komme wohl um einen Frankreich Besuch nicht drum rum was? ;-)))

Space


Antwort von MLJ:

@Klusterdegenerierung

Wenn sie der erste Besitzer ist dann sollte das kein Problem sein da es auch bei 2 meiner Kollegen geklappt hat im Apple Store. Ihre Daten sind ja bei Apple erfasst worden als sie das iPhone gekauft hat, daher sollte der Abgleich der Daten keine Fragen aufwerfen. Ich drücke dir die Daumen und du bist mir nichts schuldig. Ich habe das gern für dich gemacht okay ?

Cheers

Mickey

P.S.: Du kannst an jedem Mobil Telefon die IMEI abrufen mit der Eingabe *#06#

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

MLJ hat geschrieben:
@Klusterdegenerierung

Wenn sie der erste Besitzer ist dann sollte das kein Problem sein da es auch bei 2 meiner Kollegen geklappt hat im Apple Store. Ihre Daten sind ja bei Apple erfasst worden als sie das iPhone gekauft hat, daher sollte der Abgleich der Daten keine Fragen aufwerfen. Ich drücke dir die Daumen und du bist mir nichts schuldig. Ich habe das gern für dich gemacht okay ?

Cheers

Mickey

P.S.: Du kannst an jedem Mobil Telefon die IMEI abrufen mit der Eingabe *#06#
Alles gut, habe die OVP und auch schon gerade einen Termin in Oberhausen im Apple Store gemacht, weil ein "nur" Apple zertifizierter Laden das nicht kann! :-[]
Bin schwer gespannt und werde berichten. :-)

Space



Space


Antwort von Jott:

Man sagt, du wirst dort gehirngewaschen und kommst als Member der Church of Apple mit einem iMac wieder rausspaziert. Aufpassen, mental wappnen! :-)

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Cool, wenn ich den auf lau bekomme.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Ich war Heute im sichersten Laden der Welt, im Apple Store, mit Anmeldung, Fieber messen, desinfizieren und mega Abstand!
Tja und hat null gebracht, denn wie zu erwarten, nur mit Kaufbeleg.

War zwar ne nette Idee extra über 200KM zu fahren, aber nach 5min saß ich wieder im Auto.
Das hätten sie mir auch am Telefon sagen können und mir keine Hoffnung machen brauchen.

Vielleicht dachten sie ja ich nehme noch für 2K ein iPad mit?
Also doch in die Bucht das Ding! :-((

Space


Antwort von Frank Glencairn:

The legendary Apple Experience :DD

Space


Antwort von Jott:

Nun ja, die „Experience“ ist, dass ein iPhone ohne Eigentumsnachweis von der Sekte nicht entsperrt wird. Skandal?

Space


Antwort von Frank Glencairn:

Das hab ich nicht gemeint, sondern daß Kluster umsonst 200km fahren mußte, weil die ihm das am Telefon nicht sagen konnten.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
Statt Rechnung Honorrarbasis um KSK zu umgehen?
Sony ZV-E10 im Modus Programmautomatik: Helligkeit des Videos schwankt, wie umgehen?
Should You edit on your Iphone?
Apple iPhone 11 Pro erstmals mit Triple-Kamera - und bestem Video aller Smartphones?
Wollte mir gerade ein iPhone kaufen, jetzt gibt es Force Mobile!
iPhone 11 Pro Max
iPhone apps zur Audio-Aufnahme
Snowbrawl - noch ein iPhone Film
Das 2000€ Euro iPhone RIG System
Nächstes iPhone 2020 mit Bildstabilisation per Sensor-Shift?
CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone
Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
Entlarvung alberner iPhone Vergleiche
Ägypten bereisen und mit dem IPhone 11 Pro filmen
Apple: iPhone Verbot für Film-Bösewichter - Adé Krimisspannung? (Spoiler-Warnung!)
Cooles iPhone Camcorder Setup
Verwandelt iPhone in Webcam: NDI HX Camera App jetzt kostenlos




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash