Logo Logo
/// 

datentransfer - aber optimal ! ( panasonic SD100 )



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Frage von armin4:


hallo,
ja ich weiss - für euch eine simple sache, aber für mich, als videoneuling eine s e h r unübersichtliche angelegenheit , und vielleicht habe ich auch zuuuu viel gelesen und weiß deshalb nix genaues mehr :-(

ich habe den sehr neu herausgekommenen panasonic SD karten camrecorder SD100 mit der software SD writer 2.6 und auch das schnittprogramm pinnacle 12 ulti.

= was mich verwirrt sind " formate und codex, die unterschiedlichen tranferziele, usw ..." , ferner die stets zitierte firewireverbindung, obwohl moderne camcorder wie der panasonic SD100 oder der canon HG10 über USB2 anschlüsse verfügen.

=> meine frage / bitte ist :
1. kann mir jemand idiotensicher in kurzform schildern, welche einstellungen ich vornehmen muß, um die HD videodaten aus der videocamera erst mal auf den PC zu transferrieren , ohne dass ich qualitätseinbußen habe .

2. im fall des pansonic SD100 habe ich ja eine SD karte.
kann ich diese einfach in den kartenleser stecken und auf den PC zur weiterbearbeitung kopieren ?
geht das wirklich so einfach ? ( formate / codec ? )

mit fotografie und photoshop cs3 kenne ich mich professionell aus , aber hier sehe ich vor lauter bäume keinen wald mehr.

ganz herzlichen dank - wennn ihr es für mich kompetent, aber einfach machen könnt.

armin



Antwort von Bruno Peter:

Mein Tipp:
Lese doch mal erst alle Handbücher durch und melde Dich mit etwas mehr Erfahrung wieder in zwei Wochen hier. Warum sollen die Leute soviel auch schreiben, wenn Du doch stattdessen die Handbücher selbst lesen kannst.

Noch ein Tipp:
Natürlich stellst Du die Settings in Studio 12+U identisch auf das von der Kamera gelieferte Videoformat ein...



Antwort von wolfgang:

Das direkte Kopieren der Daten auf die Festplatte - mit SDHC-tauglichem Lesegeräte vom Chip aus - sollte eigentlich funktionieren. Und das dann halt in einem passenden Schnittprogramm schneiden.

Zum Rest ist es tatsächlich etwas problematisch, hier von uns zu erwarten, dass wir ganze Kochanleitungen schreiben sollen.

Lies dir mal die Kaufberatung durch!








Antwort von B.DeKid:

Kamera via USB anschliessen Daten rüber kopieren.
In Studio importieren schneiden und auf zB DVD (Konform) ausgeben lassen - brennen fertig.
Ja das ist so einfach;-)

Wirst Du schnell selber ohne weitere Probs hin bekommen.

MfG
B.DeKid

PS : Empfehle aber die Daten erst in bester Quali ausgeben zu lassen und aus diesem Material dann erst eine DVD zu machen. So hast Du volle HD Quali falls Du Media Platte oder BluRay irgendwann nutzen willst als AbspielMedium.

Vergleiche es mit RAW vs. JPEG , da machst Du ja auch RAW Aufnahmen die dann zu jpg gif bmp oder etc. gewandelt werden. So solltest Du auch bei Video vorgehen.



Antwort von armin4:

hallo, und meinen herzlichen dank an die antwortgeber.

ich hatte eher -zuviel- gelesen als zu wenig, und war deshalb unsicher geworden....
als profi in mehreren technischen spezialdisziplinen hätte ich mir auch nicht gedacht, so simple fragen stellen zu "müssen".
aber ich war sehr neugierig und hatte / habe wenig geduld ...

an die geduldigen schreiber gerne noch einmal meinen dank !

alles gute - armin

( bruno peter - du hättest besser deinen kommentar sonst so hingeschrieben - nutzlos und überflüssig ...)



Antwort von Pyrospotter:

Ich hab die kleine Kiste auch seit 3 Tagen, wie gefällt sie dir denn bisher? Ich hab sie gestern das erstemal bei nem Dreh dabei gehabt und die Videos sind am normalen TV echt klasse muß ich bisher sagen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
PANASONIC M7 aber was yetzt?
Qualität von DV auf PC nicht optimal
Neues Notebook gesucht - HP Zbook G2 optimal?
DV-Video optimal auf DVD - MPEG-Einstellungen
Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
DVD auf Laptop laeuft aber nicht auf Panasonic
Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?
Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
Welche Kamera? Sony Alpha 7 III, Panasonic GH5, Panasonic GH5s oder Fujifilm XT?
Musikvideo - Aber wie?
Canon - könnte aber
Lightball aber wie?
change clipspeed aber wie?
Hilfe... Effekt, aber wie?
NEINNNNN AUFNAHMEN WEG!!! ABER...
USB-C Adapter - Aber welcher?
Neue Monitore, aber welche ???
Gemafrei Trailersounds aber woher?
Color matching aber wie?
AE Clip kürzen, aber wie?
Video-Konvertierung, aber womit?
Maßangabe in Fotos, aber wie?
iPhone 13 Pro kaufen - Aber WO?
LEDGO LED-Leuchten.... Aber wo kaufen?
DV Capture (analog) aber kein Ton
dvd-authoring Programm - Aber welches?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom