Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // 4:3-Video optimal für Instagram?



Frage von cantsin:


Um hier mal eine kuriose Beobachtung zu teilen: seitdem ich Event-Videos aus Raw-Highspeedfotos mache, die im Seitenverhältnis 4:3, in 18fps und ohne Ton laufen, habe ich stark (= mehr als 200%) gestiegene Views und Likes auf Instagram.

Hier mal zwei Beispiele:

https://vimeo.com/787217511

https://vimeo.com/789555454

Mein Reim darauf:

- 4:3 funktioniert besser auf Instagram, da es bei normaler Hochkantposition des Smartphones den Bildschirm besser nutzt als 16:9 oder breitere Formate. Es ist gewissermaßen ein guter Kompromiss aus konventionellem HD-Video und Vertikalvideo (bei dem außerdem die Titel bzw. Instagram-Interface-Elemente gut sichtbar bleiben).

16:9 und breiter funktioniert auf Instagram eigentlich gar nicht, weil beim Betrachten in der Instagram-App das Telefon nicht gedreht werden kann und das Video immer als schmaler Streifen auf dem Hochkantdisplay läuft.

- Stummes Video funktioniert ebenfalls besser auf Instagram, weil Instagram bzw. die Videos oft im öffentlichen Raum ohne Kopfhörer betrachtet werden und die Betrachter daher dankbar sind, wenn das Video ohne Ton/Umweltbelästigung funktioniert.

Bei den 18fps bin ich mir nicht so sicher, aber da habe ich auch die Vermutung, dass die unterbewusst als "handgemachter" empfunden werden, weil sie den typischen Framerates von Stummfilm und animierten GIFs entsprechen, und man sozusagen den Bildern besser beim Laufen zusehen kann.

Zumindest ist das ein Videoformat, das eigentlich mehr Flip-Books entspricht und daher auch zu Instagram passt....

Space


Antwort von DKPost:

cantsin hat geschrieben:
Um hier mal eine kuriose Beobachtung zu teilen: seitdem ich Event-Videos aus Raw-Highspeedfotos mache, die im Seitenverhältnis 4:3, in 18fps und ohne Ton laufen, habe ich stark (= mehr als 200%) gestiegene Views und Likes auf Instagram.

Hier mal zwei Beispiele:

https://vimeo.com/787217511

https://vimeo.com/789555454

Mein Reim darauf:

- 4:3 funktioniert besser auf Instagram, da es bei normaler Hochkantposition des Smartphones den Bildschirm besser nutzt als 16:9 oder breitere Formate. Es ist gewissermaßen ein guter Kompromiss aus konventionellem HD-Video und Vertikalvideo (bei dem außerdem die Titel bzw. Instagram-Interface-Elemente gut sichtbar bleiben).

16:9 und breiter funktioniert auf Instagram eigentlich gar nicht, weil beim Betrachten in der Instagram-App das Telefon nicht gedreht werden kann und das Video immer als schmaler Streifen auf dem Hochkantdisplay läuft.

- Stummes Video funktioniert ebenfalls besser auf Instagram, weil Instagram bzw. die Videos oft im öffentlichen Raum ohne Kopfhörer betrachtet werden und die Betrachter daher dankbar sind, wenn das Video ohne Ton/Umweltbelästigung funktioniert.

Bei den 18fps bin ich mir nicht so sicher, aber da habe ich auch die Vermutung, dass die unterbewusst als "handgemachter" empfunden werden, weil sie den typischen Framerates von Stummfilm und animierten GIFs entsprechen, und man sozusagen den Bildern besser beim Laufen zusehen kann.

Zumindest ist das ein Videoformat, das eigentlich mehr Flip-Books entspricht und daher auch zu Instagram passt....
Für Insta liefere ich eigentlich immer 4:5 mit 1080x1350 an. Das ist meine ich auch die "offizielle" Auflösung für Posts auf Insta. Stories natürlich direkt in 9:16 mit 1080x1920.

Space


Antwort von hexeric:

IG ist 5:4 das beste bzw. 1:1
für reels 9:16, bei facebook ähnlich (auch bilder!)

Space


Antwort von Frank Glencairn:

Nach einigem rumprobieren bin ich bei 1:1 gelandet, weil da keine Bildinhalte durch irgendwelche Instagram Einblendungen am unteren Bildrand verdeckt werden, was mich immer enorm gestört hat.

Wenn man mit dem Handy hochkant aufnimmt spielt das hingegen kaum ne Rolle, weil da dann sowieso nur Boden ist, deshalb ist die "offizielle Empfehlung" eine andere.

Space


Antwort von dienstag_01:

Gibt es einen Link zur offiziellen Empfehlung? Als ich mich mal informieren wollte, hatte ich nichts gefunden.

Space


Antwort von Frank Glencairn:

dienstag_01 hat geschrieben:
Gibt es einen Link zur offiziellen Empfehlung? Als ich mich mal informieren wollte, hatte ich nichts gefunden.
Schau mal da: https://help.instagram.com/1038071743007909

Wobei die da nen ganzen Range erlauben, unabhängig von der Ergonomie und Nützlichkeit.
Während andere entsprechend tiefer auf das Thema eingehen:

https://www.oberlo.com/blog/best-instagram-video-format

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


DV-Video optimal auf DVD - MPEG-Einstellungen
Instagram rudert zurück - nix mehr mit ausschließlich vertikal Video
instagram zickt beim video upload.
Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?
Qualität von DV auf PC nicht optimal
Frage zu Instagram Stories...
Instagram ja oder nein?
video ts.bup; video-ts.ifo; video ts.vob; Video-Dateien
Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
Upscale-A-Video - Zeitlich konsistenter KI-Diffusions-Upscaler für Video-Superresolution
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
Neuer Patch Video deluxe 20.0.1.80 / Video Pro X 18.0.1.95
MAGIX Content: Video Deluxe und Video Pro X mit integrierter Musik- und Stockvideo-Bibliothek
Video-Editing per Textkommando: Nach Text-zu-Bild kommt Text-zu-Video
Text-zu-Video KI jetzt auch von Google: Imagen Video
Blackmagic: Video Assist 3.9, RAW 2.8 und Desktop Video 12.4.1 Updates
VHS-Video auf DVD mit Magix Video deLuxe 2004 Plus brennen
Qualitätsunterschied zwischen I-Link oder Video / S-Video-Überspielung???




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash