Logo Logo
/// 

Wie mehrere Timelines eines Projekts in ein File rendern?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von AndySeeon:


Hallo Resolve- Poweruser,

ich habe ein komplexes Projekt in mehrere Timelines unterteilt, damit ich mir nicht versehentlich den ganzen Film zerschieße, wenn ich mal unvorsichtig etwas am Anfang ändere. Ich verwende mehrere synchronisierte Kameras und da ist die Gefahr recht groß. Oft bemerkt man das erst beim Probesehen nach dem RendernRendern im Glossar erklärt - leidvolle Erfahrung vergangener Projekte.
Nun würde ich zum Schluss aber gern die drei Timelines wieder in einen einzigen Film zusammenfassen. Im Handbuch finde ich dazu keine Aussage, nur zum Erstellen von mehreren Jobs - aber nichts zum Zusammenfügen.

Hat da Jemand eine Idee?

Viele Grüße, AndySeeon



Antwort von pillepalle:

Hab ich zwar selber noch nicht gemacht, aber der einfachste Weg ist vermutlich eine TimelineTimeline im Glossar erklärt einfach in eine andere rüber zu kopieren. Also mit Alt-A (bei Windows) die komplette TimelineTimeline im Glossar erklärt markieren und mit rechter Maustaste kopieren. Dann in die andere TimelineTimeline im Glossar erklärt gehen und mit Einfügen an beliebiger Stelle wieder einfügen. Viewlleicht gibt's aber auch eine elegantere Lösung.

VG



Antwort von AndySeeon:

Hallo Pillepalle,

so habe ich es ja bisher auch gemacht ;)
Ich suche noch die elegante Lösung, denn bei dieser Lösung muss ich - wenn ich noch einmal etwas ändern will - den eingefügten Teil wieder löschen und nach der Änderung wieder einfügen. Oder ich arbeite in der EINEN TimelineTimeline im Glossar erklärt weiter mit den Gefahren, die ich eigentlich vermeiden wollte.

Gruß, AndySeeon








Antwort von Jörg:

Schau dir mal die Optionen der "stacked timelines" in den "Timeline view options" der Editpage an,
( wenn du sie nicht eh schon nutzt)
Hier kannst du ganz wunderbar innerhalb deines Projektes "rumirren".
stacked timeline.jpg



Antwort von AndySeeon:

@Jörg: Ja, aber leider nicht mehrere Timelines am Stück rendern... zumindest habe ich's noch nicht gefunden.

Gruß, AndySeeon



Antwort von Jörg:

Ich suche noch die elegante Lösung, denn bei dieser Lösung muss ich - wenn ich noch einmal etwas ändern will - den eingefügten Teil wieder löschen und nach der Änderung wieder einfügen.
Das musst du nicht, alles was du auf der entsprechenden timeline änderst, ist auf der zusammengefügten timeline vorhanden.
Ich hoffe, das trifft auf alle eventuellen Änderungen zu....
Ich mache das folgendermaßen:
Alle meine Timelines werden in einer finalen Mastersequenztimeline zusammengefügt, wenn jetzt noch Änderungen sind, werden diese in der Basistimeline ausgeführt, automatisch im master übernommen.
Final können dann alle in einem Stück ausgegeben werden.



Antwort von andieymi:

Gibt m.E. zwei Möglichkeiten:

Du kannst (mein Wissensstand V15) einfach die TimelineTimeline im Glossar erklärt aus dem Finder (NICHT NUR DEN INHALT) in einer andere ziehen. Die funktioniert dann wie eine gecompte Sequenz.

Oder aber STRG + A -> Komposition erstellen, dann diese kopieren. Ich kenn die unterschiede nicht, weiß also nicht, ob eine Änderung in der TimelineTimeline im Glossar erklärt die man nur rüberzieht auch übernommen wird (logisch wärs), die vorher gecompte verhindert zumindest erstmal, dass da noch was "verrutscht".

Aber sollte beides so gehen, komplett Non-Destruktiv.
Kann theoretisch sein, dass es sich auf Renderzeiten auswirkt, die Resolve-performance bricht manchmal bei gecompten Sachen ziemlich ein, da geht's aber eher um Stabilisator oder OFX.

Probiers mal so!



Antwort von AndySeeon:

Hallo andieymi,

das klingt interessant, auf die Idee mit der Composition zum Verhindern von Verrutschungen bin ich noch gar nicht gekommen. Das probiere ich mal aus, insbesondere interessiert mich dann die Auswirkung auf die Renderzeiten (Smart Rendering).

Gruß, AndySeeon



Antwort von AndySeeon:

Ich habe die Idee mit dem Reinziehen der Timelines mal adaptiert und so meine (vorläufige) Lösung gefunden:
  • Einfach jeden Teil des Films in seiner eigenen TimelineTimeline im Glossar erklärt erstellen
  • zum Schluss eine Gesamt- TimelineTimeline im Glossar erklärt erstellen, in die nur noch die einzelnen Kapitel- Timelines reingezogen werden. So bleibt der Gesamtfilm auch bei Änderungen an einzelnen Kapiteln aktuell.
  • Allerdings muss man vor dem RendernRendern im Glossar erklärt unbedingt nochmal die Länge der einzelnen Timelines überprüfen (wenn es Änderungen gab), denn Änderungen in der Dauer der Timelines werden nicht automatisch übernommen, wenn die Timelines "auf Kontakt" stehen (keine Längenänderung).
  • Optional kann man beim Reinziehen der Kapitel- Timelines in die Gesamt-Timeline auch Lücken zwischen den einzelnen Timelines lassen, dass vergißt man auch das Überprüfen der Länge vor dem RendernRendern im Glossar erklärt nicht so leicht.
  • Gruß, AndySeeon



    Antwort von Jörg:

    Genau so gehe ich vor, klappt bisher fehlerlos.
    Das mit der Länge muss ich mal prüfen.




    Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
    Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

    Antworten zu ähnlichen Fragen:
    Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
    Mehrere mpeg"s in EIN vob: wie?
    wie kann man aus VOB Datei ein MPEG File extrahieren
    Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines F
    40 GB AVI File wie umwandeln?
    Ein Spot über das Leben eines Filmemachers
    Warum wir ein Film in mehrere Dateien aufgeteilt?
    wie mpeg file mit unterschiedlichen ac3-Formaten zu DVD
    Gibt es ein Programm, um jeden Frame eines Films um x Grad drehen zu können ?
    Wie kann man in DaVinvi Resolve 16 ein bestimmtes Thumbnail für ein Projekt festlegen?
    Zwei xlm Timelines matchen
    Wie brenne ich mehrere avi"s auf DVD?
    Wie ändert man die Framerate eines Projektes?
    Wie bekommt man mehrere Filme auf eine DVD?
    Mehrere Kamerawinkel oder mehrere Filme?
    Wie kriegt so ein Look hin ?
    2 Trommeln & ein Sound wie 10
    Wie ein Video viral einschlägt?
    Wie ein Hobby Projekt finanzieren?
    Wie animiert man so ein Logo?
    Wie heiß darf ein i7 werden?
    Wie funktioniert ein nichtdreh Pol Filter?
    Wie verdient ein Produzent sein Geld?
    Wie 126 Tiff Bilder in ein AVI umwandeln ?
    Wie ein 8,7 GB große DVD-Datei am Besten ausgeben?
    wie kann ich ein verwackeltes Zeitraffervideo aufbereiten?

















    weitere Themen:
    Spezialthemen


    16:9
    3D
    4K
    AI
    ARD
    ARTE
    AVCHD
    AVI
    Adapter
    Adobe After Effects
    Adobe Premiere Pro
    After effects
    Akku
    Akkus
    Apple
    Apple Final Cut Pro
    Audio
    Aufnahme
    Aufnahmen
    Avid
    Avid Media Composer
    Band
    Bild
    Bit
    Blackmagic
    Blackmagic DaVinci Resolve
    Blackmagic Design DaVinci Resolve
    Blende
    Book
    Brennen
    Cam
    Camcorder
    Camera
    Canon
    Canon EOS
    Canon EOS 5D MKII
    Canon EOS C300
    Capture
    Capturing
    Cinema
    Clip
    ClipKanal
    Clips
    Codec
    Codecs
    DSLR
    Datei
    Digital
    EDIUS
    ENG
    EOS
    Effect
    Effekt
    Effekte
    Empfehlung
    Euro
    Export
    Fehler
    Festplatte
    File
    Film
    Filme
    Filmen
    Filter
    Final Cut
    Final Cut Pro
    Format
    Formate
    Foto
    Frage
    Frame
    GoPro
    Grass Valley Edius
    HDMI
    HDR
    Hilfe
    Import
    JVC
    KI
    Kabel
    Kamera
    Kanal
    Kauf
    Kaufe
    Kaufen
    Kurzfilm
    Layer
    Licht
    Light
    Live
    Lösung
    MAGIX video deLuxe
    MPEG
    MPEG-2
    MPEG2
    Mac
    Magix
    Magix Vegas Pro
    Menü
    Mikro
    Mikrofon
    Mikrophone
    Monitor
    Movie
    Musik
    Musikvideo
    NAB
    Nero
    News
    Nikon
    Objektiv
    Objektive
    PC
    Panasonic
    Panasonic GH2
    Panasonic HC-X1
    Panasonic S1 mit V-Log
    Panasonic S5
    Pinnacle
    Pinnacle Studio
    Player
    Plugin
    Plugins
    Premiere
    Produktion
    Projekt
    RAW
    RED
    Recorder
    Red
    Render
    Rendern
    Schnitt
    Software
    Sony
    Sony HDR
    Sound
    Speicher
    Stativ
    Stative
    Streaming
    Studio
    TV
    Test
    Titel
    Ton
    USB
    Umwandeln
    Update
    Vegas
    Video
    Video-DSLR
    Videos
    Videoschnitt
    Windows
    YouTube
    Zoom