Logo Logo
/// 

Polywav File im Multicamclip, einzelne Tonspur bearbeiten



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von Mediamind:


gestern habe ich eine Sängerin mit Flügelbegleitung aufgenommen. Die Pianistin sang mit. Das Piano habe ich als XY ca. 20 cm über den Hämmern mit Rode NT5 Kapseln aufgenommen. Die Sängerinnen mit Rode NTG5. Recorder war ein Zoom F6. Die Aufnahme klingt schon einmal unbearbeitet sehr gut. Die Hauptstimme ist mir ein klein wenig zu leise. Audio habe ich als Polywavfile aufgenommen. Im Multicamclip habe ich nun als Audiospur die verschiedenen Spuren zum An- und Abwählen, jedoch keine Kanaltrennung. Wie bekomme ich die Spuren separat bearbeitet? Durch "Audio trennen" und "Audio erweitern" bekomme ich meine 4 Spuren nicht separiert.



Antwort von R S K:

Mediamind hat geschrieben:
Durch "Audio trennen" und "Audio erweitern" bekomme ich meine 4 Spuren nicht separiert.
Verstehe leider nicht, was es bei einer Audiodatei auch zu trennen geben sollte. Du schaltest es auf Dual-Mono und bearbeitest damit die einzelnen Kanäle? Oder verwendest mehrere Instanzen des Audios mit den jeweiligen Audiokomponente ein-/ausgeschaltet?

Oder ich verstehe das Problem einfach nicht richtig?

Wobei ich auch nicht verstehe warum man in so einem Fall überhaupt ein Polywav wählen sollte bzw. verstehe den erwarteten Vorteil nicht.



Antwort von TomStg:

Poly wav ist eine wav-Audiodatei mit mehreren Spuren, die stets vollkommen synchron sind, hier 4 Stück. Diese muss er trennen, damit er die Lautstärke jeder Spur einzeln bearbeiten kann.
Zum Trennen eignet sich zB ProTools oder Adobe Audition, evtl auch Audacity.








Antwort von R S K:

TomStg hat geschrieben:
Poly wav ist eine wav-Audiodatei mit mehreren Spuren, die stets vollkommen synchron sind
Was die sind ist mir völlig klar, danke. 🙄

TomStg hat geschrieben:
Diese muss er trennen, damit er die Lautstärke jeder Spur einzeln bearbeiten kann.
Bingo. Und damit hat sich der ganze Sinn des Polywavs für diesen Fall einfach mal selbstzerstört. Mein Reden.

Die Spuren sind auch separat über einen F6 aufgenommen mehr als synchron, meinst du nicht? Und zack… einen Schritt und Gefummel in der Post gespart. Darum ging's.



Antwort von Bluboy:

Vielleicht geht da was

https://www.thebroadcastbridge.com/cont ... difference

https://www.sounddevices.com/product/wa ... -software/



Antwort von TomStg:

"R S K" hat geschrieben:
Und damit hat sich der ganze Sinn des Polywavs für diesen Fall einfach mal selbstzerstört. Mein Reden.

Die Spuren sind auch separat über einen F6 aufgenommen mehr als synchron, meinst du nicht? Und zack… einen Schritt und Gefummel in der Post gespart. Darum ging's.
Klar, man kann natürlich auch separate Spuren aufnehmen. Hat er aber nicht, aus welchem Grund auch immer.
Poly wav oder Mono wav mit mehreren Spuren ist unerheblich. Mit der richtigen Audio-Software macht die Bearbeitung keinen Unterschied.



Antwort von Mediamind:

Alllsoooo, in FCPX kann ich das Polywavfile ganz einfach in einzelne Spuren zerlegen. Das sind bei mir 4 separate Tracks plus Stereospur, die der F6 zusätzlich anlegt. Das Ganze ist als 6-fach Mono angelegt.
Vorteil beim erstellen eines MC Clips: man hat alle Tonspuren als aktive eine einzige Audiokamera.
Nun das Problem, was ich vielleicht nicht richtig ausgedrückt habe: Als MC Clip kann man die Tonspuren nicht mehr auftrennen, wie es in einem normalen Clip geht. Man bekommt keine Monospuren, jede Korrektur betrifft die Gesamtsumme des Polywavfiles. Ich kann keine Monospur einzelen mehr bearbeiten. Was für ein Mist. Entweder das kommt über die neue Version des Tentacle Studios oder über FCPX.
Ich habe alles versucht, um an die Monotracks zu gelangen, jedoch ohne Erfolg. Ich werde das pragmatisch lösen und das Polywafile nochmals unter den Track legen und den im MC Clip still stellen.



Antwort von pillepalle:

Mit dem Waveagent von Sound Devices solltest Du die in Monospuren gesplittet bekommen. Geht auch noch mit anderen DAWs (ich glaube auch Reaper u.ä.)

https://www.sounddevices.com/product/wa ... -software/

VG



Antwort von Frank Glencairn:

Mediamind hat geschrieben:
... alle Tonspuren als aktive eine einzige Audiokamera.
Was ist denn eine "Audiokamera"?



Antwort von Mediamind:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
Mediamind hat geschrieben:
... alle Tonspuren als aktive eine einzige Audiokamera.
Was ist denn eine "Audiokamera"?
Ist tatsächlich schräg, in FCPX wird die Audioquelle in einem MC Clip als Audiokamera bezeichnet. Das kann eine Kamera mit Audio sein oder, wie in meinem Fall eine Audiodatei.



Antwort von mash_gh4:

das ist ein ziemlich typischer fall für das allgemeine problem, dass die immer weiter spezialisierten bzw. vorgeblich anwenderfreundlichen werkzeuge in den programmen sehr oft ganz elementare eingriffsmöglichkeiten versperren, die in einfacheren lösungen noch vorhanden sind.

ich persönlich finde deshalb ganz primitive gruppierungs- bzw. subedit-lösungen oft fast sinnvoller und angenehmer, wenn sie wirklich gut implementiert sind, als diese hübschen multicam-tools mit all ihren verlockenden vorschaumöglichkeiten, etc...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Clip im Schnittfenster beim Ziehen überlagern - gleichzeitig auch Tonspur überlagern – klappt nicht
DGIndex soll wav-file ausgeben
Polywav File im Multicamclip, einzelne Tonspur bearbeiten
bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?
Zweite AVI-Tonspur (DV) fehlt, Tonspur finden bzw. Tonspur kopieren?
Multicamclip mit weiteren Clips synchronisieren
Einzelne Bildbereiche aufhellen
einzelne Filmsequenzen automatisch erkennen
Filmdatei in einzelne Episoden splitten
Wie extrahiere ich einzelne Filmszenen?
Umwandeln Serien-DVD in einzelne AVIs?
Einzelne Frames in MPEG2 Datei retuschieren
Einzelne Szene von DVD ziehen...
Video-DVD in einzelne MPEG-Dateien zerlegen
aus Video die Einzelne Bilder rauskopieren
Mix Pre 10II 5.1 Ton wie 6 einzelne Dateien?
Einzelne starke Lichtquellen im Dunkeln zu hell und verschwimmen
clevere Lösung: 100 einzelne Sequenz-clips gleichzeitig runterskalieren?
Suche Programm, um einzelne Tracks einer DVD auf Festplatte zu überspielen
How to use an mkv file?
ts-File reduzieren
DVDStyler: vob file=""
mpeg-file splitten
Canopus DV File Converter
Failed to render the file
Video-file verschicken

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom