Logo Logo
/// 

Videoschnitt - Format?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Markus Veltre:


hi!

ich muss von einer DVD ein paar Szenen
zusammenschneiden und andere Musik hinterlegen.

Weis zufaellig jemand wie man das am besten macht?
Also wie ich das von dvd runter bekomme weis ich.
Aber in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich das bringen, um
danach noch vernünftig mit arbeiten zu können?
(;zwecks rechenzeit und videoschnittsoftware)

Videoprogramm ist Adobe Premiere7.
Qualität muss irgendwie erhalten bleiben..
(;für beamer)

bye,
markus





Antwort von Jürgen He:

Markus Veltre schrieb:

> [...]
> Weis zufaellig jemand wie man das am besten macht?
> Also wie ich das von dvd runter bekomme weis ich.
> Aber in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich das bringen, um
> danach noch vernünftig mit arbeiten zu können?
> (;zwecks rechenzeit und videoschnittsoftware)
> [...]

Dann solltest Du schauen, ob Premiere "Smart- bzw. Minimalrendering"
beherrscht. Dann sollten ein paar Schnitte und das Auswechseln der
Tonspur für die Bildqualität kein Problem sein.

Gruß, Jürgen





Antwort von Markus Veltre:


"Jürgen He" wrote
> Dann solltest Du schauen, ob Premiere
> "Smart- bzw. Minimalrendering" beherrscht.
> Dann sollten ein paar Schnitte und das Auswechseln
> der > Tonspur für die Bildqualität kein Problem sein.

mhm, ok - glaube aber das geht so nicht. Aber
dazu hätte ich noch Studio8.

Nur in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich das Video erstmal
bringen? Von DVD auf divx, xvid, mpeg2, mpeg4....

bye,
markus







Antwort von Ottfried Schmidt:

On Mon, 21 Jun 2004 14:49:53 0200, "Markus Veltre"
wrote:

>Nur in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich das Video erstmal
>bringen? Von DVD auf divx, xvid, mpeg2, mpeg4....

Gar nichts ändern, sondern das Video so lassen wie es ist und nur eine
neue Tonspur dazu basteln. Das ist der mit Abstand schnellste und auch
beste Weg.




Antwort von Markus Veltre:


"Ottfried Schmidt" wrote
> Gar nichts ändern, sondern das Video so lassen
> wie es ist und nur eine neue Tonspur dazu basteln.
> Das ist der mit Abstand schnellste und auch
> beste Weg.

Hm, seh ich eigentlich auch so.
Nur dann muss ich fragen, wie ich die Daten
von der DVD 1:1 runterbekomme ... ? Jedes
DVD-Rip-Programm will doch irgend einen
Codec beim kopieren benutzen.
Hab die Original-Dateien aus denen die DVD
gebrannt ist nicht mehr.

bye,
markus





Antwort von Alan Tiedemann:

Markus Veltre schrieb:
> Nur dann muss ich fragen, wie ich die Daten
> von der DVD 1:1 runterbekomme ... ? Jedes
> DVD-Rip-Programm will doch irgend einen
> CodecCodec im Glossar erklärt beim kopieren benutzen.

Das wäre mir neu. Ich kenne keinen reinen Ripper, der irgendeinen
"Codec" benutzt.

> Hab die Original-Dateien aus denen die DVD
> gebrannt ist nicht mehr.

Das ist doch kein Problem - einfach "rippen" und fertig.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Ottfried Schmidt:

On Mon, 21 Jun 2004 15:04:11 0200, "Markus Veltre"
wrote:

>Hab die Original-Dateien aus denen die DVD
>gebrannt ist nicht mehr.

Dann isses doch kinderleicht. Rippen braucht man dann doch gar nicht.
Einfach die VOBs demultiplexen.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Videoschnitt - Format?
dif.-Format DV-Master Premiere / Premiere CS 5 AVI Format
Videoschnitt NG
Videoschnitt
4K-Videoschnitt
m2t Videoschnitt
Videoschnitt PC Bewertung
Videoschnitt im Team
Videoschnitt in Hamburg
S: Videoschnitt-Software
live-videoschnitt
Videoschnitt-Software
Videoschnitt Forum
Newbie Videoschnitt
Videoschnitt Notebook
Entscheidungshilfe Videoschnitt Umsteiger
Videoschnitt mit Magix
Entscheidungshilfe zu Videoschnitt-SW gesucht !
Laptop für 4K Videoschnitt?
imac 5k für Videoschnitt
4K Monitor für Videoschnitt
Dell xps 15 / 4K Videoschnitt
Videoschnitt und Sound
Videoschnitt und Nachvertonung
Videoschnitt - was empfiehlt sich?
Rechner für Videoschnitt?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen