Logo Logo
/// 

Video-fähige Leica S Mittelformat-Kamera kostet weniger als gedacht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Für rund 25.000 Dollar wurde die https://www.slashcam.de/news/single/Leic ... 11648.html (Leica S Typ 007) auf der Photokina angekündigt) -- nun ist sie erhältlich, und zwar für "nur" 15.000 Euro (netto / zzgl. MwSt.), Body only versteht sich. Zur Erinnerung: Im Full HD Videomodus wird die gesamte Sensorbreite von 45mm genutzt (für 4K wird ein Super 35 Crop angesetzt). Also nochmal deutlich mehr als bei Vollformat... (siehe auch unseren https://www.slashcam.de/tools/sensor-vergleich.pl (Sensorvergleich))

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Video-fähige Leica S Mittelformat-Kamera kostet weniger als gedacht




Antwort von aemic:

Das Werbevideo ist ja mal Schrott.
http://youtu.be/7d6QTVJLhfs

Und solche Preisstürze sind zwar letztendlich schön für den Kunden, aber dann doch recht peinlich in Anbetracht der ursprünglichen Ansage. Und warum nur 8 BitBit im Glossar erklärt, warum kein RAW oder ProResProRes im Glossar erklärt, noch nicht mal per hdmi out. 4k auch nur in 24p. Dabei hat sich das Lieferdatum der Kamera doch schon (leicht) verzögert. Das wirkt heute eher wie ein hundsgewöhnliches Videogimmick einer x-beliebigen Fotokamera, so dass es nicht groß der Rede wert sein sollte.

Die S2 ist sicher eine Fotokamera, die über so ziemlich alles erhaben ist - wenn die nun so offensiv beworbene Videofunktion des Unternehmensflagschiffs aber im Vergleich zu anderen, deutlich billigeren DSLRs derart altbacken daherkommt (trotz 4k), leidet der Leica Nimbus nur noch weiter. Mittelformat und Video, das ganze mit Leica Linsen, das könnte total abgefahren sein. Aber so?

Die sollten vielleicht mal ein (vielleicht beiderseits werbewirksames) joint venture mit den Jungs und Mädels von BM (oder Panasonic, denen sie ja schon Objektive liefern, oder warum nicht gleich Arri) machen, um das mal ordentlich, vielleicht sogar außergewöhnlich gut hinzubekommen. Dann kann der Preis vielleicht auch stehen bleiben.



Antwort von iasi:

Es ist eben leider eine Kamera mit zu vielen Kompromissen im Videomodus.
Der Crop bei 4k drückt die Mittelformat-Kamera herunter auf die APS-C-Klasse und nimmt den größten Vorteil der Kamera: Mittelformat in vergleichweise kleinem und leichten Gehäuse.





Antwort von rush:

It's a Leica... sowas kauft niemand mal eben so ;-)

Und der Videomodus ist wohl eher als Gimmick zu verstehen, wird doch auf den Seiten von Leica auch kaum beworben sondern nur im Fließtext kurz erwähnt.

Die Videoschnipsel sehen jetzt nicht schlecht aus aufm Tablet betrachtet aber für den Videofilmer ist die Kiste gewiss nicht das wonach alle streben.

Die Cam ist wohl eher was für den Hochglanz-Titelseitenfotografen der nebenbei die Bunnies als Privatvergnügen auch mal in Bewegtbild vor schöner Kulisse tanzen lasen will ;-)



Antwort von aemic:

Also die Videofunktion wird nicht nur als Gimmick beworben, hier auf der Leica Seite, an prominenter Stelle als einer der drei großen Argumente für die Kamera (neben dem neuen Bildprozessor und der Sensorgröße):

Cine-Look im Mittelformat
Überragende Bildqualität

Der Sensor und Prozessor ermöglichen der Leica S professionelle Videoaufnahmen bis zum Cine-4k-Standard. Zusätzlich wird für Aufnahmen in Full-HD-Auflösung die gesamte Sensorbreite von 45mm genutzt. Zusammen mit der herausragenden Qualität der Leica S-Objektive verleiht dies den Aufnahmen einen einzigartigen Look.
http://de.leica-camera.com/Fotografie/L ... -S-Typ-007

Der Text könnte von einem Anwalt stammen, so irreführend wirkt das. "Cine-Look im Mittelformat" und "Cine-4k-Standard" wirken zusammen wie 4k im Mittelformat. Von wegen. Auf die Auslegung des folgenden Satzes zu Full-HD im Wege eines Umkehrschlusses kommt doch kaum jemand auf den ersten Blick.

Auch auf der Photokina letztes Jahr wurde der Videomodus hervorgehoben: https://www.cinema5d.com/leica-s-4k-med ... ots-video/

Ich finde das schon schade, da Leica auch ausnahmsweise unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten mal einen Coup hätte landen können. Eine derart gute Fotokamera mit einem derart außergewöhnlichen FormatFormat im Glossar erklärt wäre ganz mit einer vernünftigen Videofunktion sicher für nicht wenige Leute interessant. Vielleicht kommt ja auch noch sample footage, das besser aussieht...



Antwort von iasi:

Natürlich wäre die Leica S etwas besonders im Video-/Filmbereich, wenn sie 4k im Mittelformat in dieser Bauform bieten würde.
Würde dann auch noch ein Aufnahmeformat aus dem Digital-Cinema-Camera-Bereich geboten, wäre es eine Sensation.

So ist"s aber eben nur eine Fotokamera mit zusätzlichen Videofunktionen.

Mal sehen, wann ein Hersteller eine Cine-Camera in dieser Baugröße mit einer Sensorgrößer ab FF bietet.



Antwort von Peppermintpost:

ich habe das gefühl, das leica da lediglich dem veränderten anforderungs profil von heutigen fotografen nachgekommen ist, die ja alle inzwischen auch video clips neben den photos abliefern müssen. aber der wirkliche video/film kunde spielt bei deren produktentwicklung immer noch keine rolle.
leica hat ja gerade im zusammenhang mit panasonic definitiv das know how eine video kiste zu entwickeln die aller höchste standarts erfüllt, sie wollen nur nicht.

auf der anderen seite, selbst ich als grosser leica fan würde keine 14k für eine dslr ausgeben. die entwicklung im digitalbereich geht immer noch zu schnell und das investment bekommt man einfach nicht zurück.

und egal wie geil die photos aus einer leica aussehen, über die qualität von nikon oder canon beschwert sich auch kein auftraggeber.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Video-fähige Leica S Mittelformat-Kamera kostet weniger als gedacht
LIDL Silvercrest Bluetooth Kopfhörer SBTH 4.1 besser als gedacht
Gütesiegel für 4K/60Hz-fähige HDMI Kabel
L16 Lichtfeldkamera -- Fortschritte, aber weniger Videofunktionalität
Gericht bestätigt Dashcam-Video als Beweismittel
Letztes Jahr weniger Drohnenzwischenfälle in Deutschland als erwartet
Auf Huawei-Smartphones könnte demnächst Leica stehen
Nokia OZO 360°-Kamera kostet 60.000 Dollar
Abgabe auf Speicherkarten und USB Sticks steigt - aber weniger als befürchtet
GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
Neu aufgelegt als Cine-Objektive: Leica M 0.8 Festbrennweiten // IBC 2016
Leica CL -- kompakte APS-C Kamera mit EVF und 4K
Huawei P9 Smartphone mit dualer Leica-Kamera (RGB + s/w)
Leica X-U -- kompakte Outdoor-Kamera mit APS-C Sensor
Audio/Video immer weniger synchron nach Aneinanderfügen mehrerer mpegs
Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
Leica investiert in Light, Hersteller der L16 Kamera mit 16 Kameramodulen
Leica SL -- Vollformat Kamera mit 4K, LOG und 10bit-Ausgabe für 6900 E
Den Gaul von hinten aufzäumen... Leica R Objektive vorhanden, welche Kamera
Zuverlässigkeit von Festplatten: Luftfeuchtigkeit wichtiger als Temper
Wetterfeste Leica Q2 Vollformat DSLM mit 4K Video und 47 MP Sensor im Anflug?
Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
Motion Tracker Mocha Pro 5 erhältlich, auch als Plug-in
Ozo -- Nokia präsentiert VR-Kamera
Yuneec und Leica entwickeln zusammen Typhoon H3 Drohne mit 1" DCI-4K und 60fps Kamera
Leica arbeitet jetzt mit Yuneec zusammen - Typhoon H3 mit ION L1 Pro Kamera vorgestellt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen