Logo Logo
/// 

Vegas 12 pro und avchd -kein rechner geeignet ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Frage von boxvalue:


Hallo,

in Vegas 12 pro möchte ich die Eigenschaften nutzen, die in der Beschreibung stehen.

Also:

6 Avchd Tracks, (unendlich viele Tracks, AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Unterstützung)
jede mit 2 Efekten (aus video FX)
auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt (Teil der Vegas Oberfläche)
im VorschauFenster (auch zuschaltbar)
auf dem zeiten pc-Bildschirm (zuschaltbar)
in realtime (auch möglich)
in full quality(bei der Vorschau und ist aktivierbar)
ohne dropped frames mit 25 fps abspielen.


gelingt das einem der Leser ? .
wenn ja wie ?
mit welchen Hardwarekomponenten ?

Wenn ich alles abschalten muss, kann ich auf moviemaker umsteigen.
Das ist relativ sinnfrei und in Anbetracht der Summe, die Vegas kostet, nicht unbedingt witzig.
Wenn ich nur eine Spur ohne Effekte bewältigen kann ist das auch nicht witzig.
Ein Athlon x2 knickt bei 6 Spuren ein, jedoch ein ein i7+GTX 780,+16 GB ebenso.
Welche Lösung gibt es ?

viele grüsse



Antwort von VideoUndFotoFan:

Nö, mit VEGAS PRO gelingt das niemanden.
Nicht im geringsten, denn VP ist doch eher für eine schlechte Vorschauleistung bekannt.

Aber selbst EDIUS PRO 7: Mit 6 AVCHD-Tracks mit je zwei Fx ?
Das dürfte selbst EDUIS nicht ruckelfrei anzeigen !



Antwort von boxvalue:

Hallo,

danke für die Info.

ist die schlechte Vorschauleistung das Ergebnis,
merkwürdiger Programmierarbeit,
seltsamer Marketingpolitik
oder einfach Problemerkennungs- und Lösungsresistenz ???


viele grüsse








Antwort von VideoUndFotoFan:

Keine Ahnung. Wahrscheinlich eine Mischung von allem.
Es gab immer wieder harte Zeiten für VP-User. Beispielsweise war die Version 11 fast durchgehend buggy. Und die Version 12 anfangs auch. Erst jetzt läuft die 12er ziemlich stabil, und man kann eigentlich nicht mehr meckern.

Aber die Vorschauleistung bei AVCHDAVCHD im Glossar erklärt war schon immer schlecht im Vergleich mit EDIUS PRO. Und ist es immer noch, obwohl CUDA unterstützt wird.

Aber nochmal: 6 AVCHD-Tracks mit je 2 Fx schafft selbst EDIUS nicht smooth !

Und VEGAS PRO 12 ist schon eine tolle Software - es kann eben viel und das irgendwie schön einfach in der Bedienung.
EDIUS hat dagegen ein ganz anderes Bedienkonzept.
Der Umstieg von VPlern ist nicht ganz so einfach - die müssen ganz schön umlernen.

Übrigens ... es gibt aktuell ein preiswertes Crossgrade-Angebot auf EDIUS PRO 7 x64. Bis Ende Januar.
Und natürlich auch 'ne kostenlose Trial mit allen Funktionen, um EDIUS erst mal zu testen.
So könntest du erst mal testen, ob EDIUS auch auf deinem PC glänzt.
Hinweis: Bei Installtion von EDIUS immer die Antivirus-Geschichte beachten. EDIUS schreibt die Lizenz in den MBR, und das mögen die meisten AV-Programme nicht und fangen es ab. Also ggf. kurz ausschalten.



Antwort von boxvalue:

Guten Abend,

vielen Dank für die Infos.
ich habe mich also von meinem Vorhaben verabschiedet.

2 kurze fragen noch:

a)
bei meinem test hatte die cpu i7 nichts zu tun (50%)
Ram war total egal(2Gb benötigt)
und die ssd war auch egal (10-15%)
welche Eckdaten sollte jetzt ein pc habe num mit diesem in erträglicher Zeit zu erträglichem Preis zu arbeiten.
Eine Quattro für 3000 euro wäre da sicherlich auch nicht zu begründen, oder ?

b)
die Intensity-Karten-Geschichte.
Ist das auch so eine halbgare Katastrophe ?
Funktionierten diese, analog zu den festgestellten Problemen, auch nur mangelhaft ? Ist Edius mit seine Karten auch wieder Meilen voraus ?


mal abwarten ob in SVP13 zumindest die aktivierten Effekte alle in ihren Fenstern nebeneinander anzuordnen sein werden.

viele Grüsse



Antwort von VideoUndFotoFan:

bei meinem test hatte die cpu i7 nichts zu tun (50%) IST SO BEI ALLEN !
Ram war total egal(2Gb benötigt) IST SO (man kann zwar VP mehr RAM geben, aber dadurch leidet die Stabilität von VP)
und die ssd war auch egal (10-15%) IST SO !
welche Eckdaten sollte jetzt ein pc habe num mit diesem in erträglicher Zeit zu erträglichem Preis zu arbeiten. GPU-LEISTUNG IST BEI VP ALLES (aber für 6 AVCHD-Spuren wird es erst 2020 eine GPU geben)
Eine Quattro für 3000 euro wäre da sicherlich auch nicht zu begründen, oder ? BRINGT SO GUT WIE NICHTS
Intensity BRINGT KAUM WAS UND KANN NICHT 1080p50

GPU dagegen bringt über CUDA etwas (daher NVIDIA und nicht AMD), aber nicht viel.

EDIUS PRO arbeitet anders - über DirectX.
Und kann auch mit speziellen Karten arbeiten (was bei AVCHDAVCHD im Glossar erklärt aber nicht notwendig ist und auch nichts bringt).



Antwort von VideoUndFotoFan:

Das einzigste, was dir sicherlich helfen könnte wäre das Arbeiten mit Proxys.
Da kann ich dir aber nicht weiterhelfen, da ich selbst nativ mit AVCHDAVCHD im Glossar erklärt in VP arbeite.

Da müßtest Du mal im Vegas-Forum recherchieren, wie die Sache mit den Proxys so geht.



Antwort von videowuif:

hier wird gerade einer "zusammengebaut" bzw. diskutiert: http://www.vegasforum.de/schnitt-pc-fuer-t7055.html




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Leistungsstarker Rechner für Camcorder mit AVCHD
Schnittrechner AVCHD mit Sandy-Bridge
Ist Vegas Pro 18 deutlich schneller geworden? (Upgrade von V15?)
Vegas Pro 18 mit Authoring Programmteil?
CES 2019 -Consumer Electronics Show (Las Vegas - 8. Jan. 2019 – 11. Jan. 2019)
Vegas 15 Pro Edit für 22 €
Start/Stop wie in VEGAS Pro
Vegas Pro 16 ist da
Vegas Pro 15 einstellen
Sony Vegas Pro 14 gibt eine falsche Meldung
VEGAS Pro jetzt auch im Abo
Vegas Pro 14 Edit für 20 Dollar im Humblebundle
Kein Ton bei AVCHD
Vegas Pro 14 und Decklink-Karten
Vegas Pro 15 PIP in Vorschau und fertigem Video unterschiedlich
Magix Vegas Pro 14 vorgestellt mit ua. ProRes und HEVC Support // Photokina
Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking
iPhone 6S mit "FiLMic Pro App" als Videokamera geeignet?
Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
DaVinci Resolve 12.5 auf meinem Rechner kein Ton, auf anderen ja - was tun?
Was haltet ihr von.. Rechner f. Premiere Pro CC
Kein 25p in Sony Vegas Movie Studio 12...Was tun bei 25p Aufnahmen?
Vegas Pro 14 veröffentlicht
Suche: Rechner mit Final Cut Pro 7.0 in Zentral/Ostschweiz
Premiere Pro CS6 Fehler: Die Datei hat kein Audio und keine Video-Streams?
Magix VEGAS Pro 15 Update 2

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom