Logo Logo
/// 

TV via Cam auf PC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Daniel Wanitsch:


Hallo zusammen

Über meine Sony PCR1000E hole ich das TV-Signal via VCR auf den PC (;AV>DV-iLink).
Schaue ich die Cam im Windows an, erscheint das Bild und man kann Captures machen,
jedoch fehlt der Ton.
Auch funktioniert es, z.B. mit VirtualDub oder Premiere Pro Captures zu speichern, mit Ton.
Gibt es eine Lösung, Z.B. eine Software, die nur für das Streamen von DV-Quellen
(;also nicht Capture/Bearbeitung) gedacht ist?
Da ich das TV-Bild live möchte, habe ich keine Lust, dafür immer Premiere offen zu haben... :-)
Danke für Hinweise und Tipps

Gruss,

Daniel





Antwort von Günter Hackel:

On 06.01.2006 14:36, Daniel Wanitsch wrote:

> Hallo zusammen
>
> Über meine Sony PCR1000E hole ich das TV-Signal via VCR auf den PC (;AV>DV-iLink).
> Schaue ich die Cam im Windows an, erscheint das Bild und man kann Captures machen,
> jedoch fehlt der Ton.

Hallo
überprüfe mal ein fertig abgelegtes File auf dem PC (;z.B. mit
Multimedia-Player) ob da der Ton auch fehlt. Falls Du ein
Vorschaufenster während der Aufnahme meinst (;ich werd nicht ganz schlau
daraus, was Du schreibst), da gibts selten Ton.

> Auch funktioniert es, z.B. mit VirtualDub oder Premiere Pro Captures zu speichern, mit Ton.
> Gibt es eine Lösung, Z.B. eine Software, die nur für das Streamen von DV-Quellen
> (;also nicht Capture/Bearbeitung) gedacht ist?
> Da ich das TV-Bild live möchte, habe ich keine Lust, dafür immer Premiere offen zu haben... :-)
> Danke für Hinweise und Tipps

"$§$"?? Ton willst Du beim überspielen, Bild auch, aber Premiere nicht
"offen" haben!? Was meinst Du eigentlich?
gh




Antwort von Daniel Wanitsch:

"Günter Hackel" schrieb im Newsbeitrag Re: TV via Cam auf PC###
> On 06.01.2006 14:36, Daniel Wanitsch wrote:
>
> Hallo
> überprüfe mal ein fertig abgelegtes File auf dem PC (;z.B. mit Multimedia-Player) ob da der Ton auch fehlt. Falls Du ein
> Vorschaufenster während der Aufnahme meinst (;ich werd nicht ganz schlau daraus, was Du schreibst), da gibts selten Ton.
>
> "$§$"?? Ton willst Du beim überspielen, Bild auch, aber Premiere nicht "offen" haben!? Was meinst Du eigentlich?

Sorry fürs umständliche Formulieren...
Das Überspielen ist nicht mein Anliegen. Da klappt alles wunderbar.
Ich will das Bild der Cam live auf dem PC, mit Ton.
Bei Premiere kann ich es einstellen, dass ich das Aufnahmefenster mti Ton sehe, aber das
ist keine komfortable Lösung, jedesmal Premiere zu starten, um sich so etwas anzusehen.
Der PC soll als TV-Ersatz funktionieren, wobei ich die Cam als "Vermittler" benutze.
Wie beschrieben kann Windows selbst das laufende Bild anzeigen, jedoch ohne Ton.
Nun dachte ich, es gibt evtl. eine Software, die einfach nur das Bild mit Ton zum PC streamt,
ohne dass es noch CaptureCapture im Glossar erklärt etc. anbietet. Reine Wiedergabe quasi.

Gruss

Daniel







Antwort von Jürgen He:

Daniel Wanitsch schrieb:
>[...]
> Auch funktioniert es, z.B. mit VirtualDub oder Premiere Pro Captures
> zu speichern, mit Ton. Gibt es eine Lösung, Z.B. eine Software, die
> nur für das Streamen von DV-Quellen (;also nicht Capture/Bearbeitung)
> gedacht ist?

Der "MPC" (;Media Player Classic
www.soft-ware.net/multimedia/video/player/p03612.asp) kann auf eine DV
Quelle zugreifen. Es kommt beim Öffnen zwar die Fehlermeldung "No audio
capture pin found", danach kann ich aber bei DV Wiedergabe den Ton
meiner Soundkarte abhören, es sollte also mit einer parallelen
Toneinspeisung des Tones in den Line-In der Sondkarte gehen. Ich kann
das im moment allerdings nur über einen AV/DV-Wandler probieren (;Ton
direkt aus dem VCR an Line-In, Bild über AV/DV-Wandler an Firewire) und
da habe ich einen Timeshift zwischen Bild und Ton.

Ein weiteres Tool, das sich zum streamen von DV-In eignet, ist "AMCap"
(;http://noeld.com/programs.asp?cat%video#AMCap). Das sollte ähnlich
funktionieren, wie mit dem MPC, wobei ich dem MPC den Vorzug geben
würde. Beide Tools benötigen kein Setup und lassen sich durch Löschen
der Verzeichnisse rückstandsfrei entfernen.

Gruß, Jürgen





Antwort von Heiko Nocon:

Jürgen He wrote:

>Der "MPC" (;Media Player Classic
>www.soft-ware.net/multimedia/video/player/p03612.asp) kann auf eine DV
>Quelle zugreifen. Es kommt beim Öffnen zwar die Fehlermeldung "No audio
>capture pin found", danach kann ich aber bei DV Wiedergabe den Ton
>meiner Soundkarte abhören, es sollte also mit einer parallelen
>Toneinspeisung des Tones in den Line-In der Sondkarte gehen.

Es geht auch ohne. Man muß einfach nur für die richtige
Filterkonfiguration in seiner Direct-Show-Umgebung sorgen, denn der MPC
ist eigentlich "nur" ein weitgehend gelungenes Frontend für DirectShow
mit ein paar eigenen Filtern.

Im speziellen Fall DV ist auf zwei Sachen zu achten:

1) Im "open device"-Dialog des MPC ist die Audioquelle (;standardmäßig
das "default audio capture device", also i.d.R. der Aufnahmeteil der
Soundkarte) zu löschen. Also einfach das entsprechende Eingabefeld mit
der Backspace-Taste leeren.

2) Es muß ein DV-Splitter-Filter im System vorhanden sein.

Dann sollte die Wiedergabe inclusive Ton funktionieren.

Wenn nicht, stimmt irgendwas mit der DirectShow-Konfiguration nicht.
Dann braucht man die Tools "GraphEdit" um zu erkennen, wo das Problem
liegt und den "Radlight FilterManager", um es zu beheben. Naja, und das
nötige Grundlagenwissen zur sinnvollen Benutzung dieser Tools
natürlich...

Im Falle des OP fehlt, der Fehlermeldung nach zu urteilen,
höchstwahrscheinlich ein DV-Splitter-Filter oder er wurde quasi
deaktiviert.





Antwort von Jürgen He:

Heiko Nocon schrieb:
> Jürgen He wrote:
>
>> es sollte also mit einer parallelen
>> Toneinspeisung des Tones in den Line-In der Sondkarte gehen.
>
> Es geht auch ohne. [...].
>
> Im speziellen Fall DV ist auf zwei Sachen zu achten:
>
> 1) Im "open device"-Dialog des MPC ist die Audioquelle (;standardmäßig
> das "default audio capture device", also i.d.R. der Aufnahmeteil der
> Soundkarte) zu löschen. Also einfach das entsprechende Eingabefeld mit
> der Backspace-Taste leeren.

Dann meldet mir der MPC, dass er ein Problem festgestellt hat und
beendet werden muss. :-(;
(;MPC 6.4.8.7 deutsche Version.)

> 2) Es muß ein DV-Splitter-Filter im System vorhanden sein.
>
> Dann sollte die Wiedergabe inclusive Ton funktionieren.

Einen DV-Splitter habe ich im System, ich habe ihn auch mal im MPC bei
"Eigene Konfiguration" hinzugefügt, das ändert an dem beschriebenen
Verhalten jedoch nichts

> Wenn nicht, stimmt irgendwas mit der DirectShow-Konfiguration nicht.
> Dann braucht man die Tools "GraphEdit" um zu erkennen, wo das Problem
> liegt

Auch wenn ich mich nicht wirklich mit dem Tool auskenne, es zeigt mir
zumindest, dass ich ein lokales DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt abspielen kann. Was mit dem MPC
auch ohne Probleme möglich ist.

Mit "AMCap" ergeht es mir so, dass ich dort unter Devices mein
Sounddevice nicht wegschalten kann. Immerhin kommt dort aber der DV-AVI
Ton, allerdings ist er nur beim Start von AMCap sauber zu hören, kuz
darauf ist er überwiegend nur zerhackt zu hören, was vielleicht auch mit
der ADVC300 als DV-Quelle zusammenhängen kann. Einen DV-Camcorder habe
ich gerade nicht verfügbar.

Gruß, Jürgen






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
TV via Cam auf PC
SECAM mit WinTV PVR 250
Micro und oder Cam - für TV
hd-tv cam?
Cam für Internet-TV und VJ-Einsätze
Videos von EX-S600 auf PC dunkler als auf Cam-Display
Hülfe: von DV-Cam auf DVD-RAM auf DVD(+/-R).WIE?
VHS auf DV-Cam
Problem: Überspielen von Cam auf PC
für Anfänger: wie von DV-Cam auf DVD?
Einsteiger DSLR Cam/ Video auf grosser Leinwand
Hinweise auf neue 4K Top-Action Cam von Sony
Camera kaputt, NTSC Tapes importieren auf PC - mit welcher Cam?
Codec für Premiere auf Windows mit Black Magic Production Cam
Z-Cam E2 S6 Preis von 3.995 auf 2.995,- Dollar reduziert // IBC 2019
Z-Cam E2
Z-Cam E1
Z-Cam E1
S** Cam
Z CAM / 8K FF - 6K FF - 6K S35
3-Chip Cam 4k ?
MiniDV Cam Fragen
Funkstrecke an Cam vs Recorder?
Adresse Fideo-Cam
Cam für Multicopter
Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen