Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // Qi Laden war gestern... jetzt kommt echtes kabelloses Laden via Mi Air Charge



Frage von rush:


Manchmal sind es ja die kleinen Dinge im Alltag die noch fehlen...

Viele kennen und einige nutzen gewiss bereits die Qi Charge Funktionen bei denen Geräte ohne Stecker aufgeladen werden können wenn sie unmittelbar in der Nähe zur Ladestation platziert werden... das ist in der Tat nicht neu - selbst mein Palm Pre vor Dekaden hatte solch eine Ladefunktion (via Induktion) bereits an Board.

Jetzt scheint jedoch die nächste Technologie in der Entwicklung zu sein wenn man der Werbung des chinesischen Unternehmen "Xiaomi" glauben schenken mag. Demnach soll über kleine Antennen am Sender (Ladegerät) und dem Empfänger (Handy) eine Verbindung auf mmWave Ebene hergestellt werden über die entsprechende Endgeräte geladen werden können sobald sie sich in der Nähe befinden.

Das ganze klingt durchaus spannend aber auch ein wenig nach Science Fiction - und ehrlich gesagt schwingen auch ein paar "Bauchschmerzen" sprichwörtlich mit beim Gedanken daran dauerhaft von solchen Wellen durchdrungen zu werden. Andererseits hat man wohl auch schon im Bereich der 5G Technologie bereits mit Frequenzen im mmWave Spektum experimentiert...

Bisher gibt es aber wohl noch keine weiteren Infos wie weit man diesbezüglich wirklich ist und ob das ganze tatsächlich Marktreife erzielen wird. Aber technologisch durchaus eine spannende Geschichte wie ich finde.

https://www.youtube.com/watch?v=xsFHKCcV2rg


Weitere Infos findet man bei Interesse auf dem Xiaomi (Mi) Blog
https://blog.mi.com/en/2021/01/29/forge ... echnology/

Space


Antwort von Sammy D:

Jetzt kriegen wir alle Covid-20...

Space


Antwort von dosaris:

rush hat geschrieben:
... schwingen auch ein paar "Bauchschmerzen" sprichwörtlich mit beim Gedanken daran dauerhaft von solchen Wellen durchdrungen zu werden. Andererseits hat man wohl auch schon im Bereich der 5G Technologie bereits mit Frequenzen im mmWave Spektum experimentiert...
das ist nur ein beliebter Panik-Aufreißer der Esoterik-Szene:

- 1mm Wellenlänge entspricht ca 300GHz, also dem 10fachen der 5G-Frequenzen.

- "giftige" Strahlung ist dem gegenüber ionisierend, die beginnt unterhalb von ca 300nm Wellenlänge, also weniger als 1/1000. der 5G Freqzenzen.

Dort wird schon deswegen nicht gesendet , weil der Wirkungsgrad grottenschlecht wäre

solange man bei Funkfrequenzen 5G sendet ist allenfalls mit Erwärmung des Körpergewebes zu rechnen.
Die Heizwirkung eines 20W-Laders ist etwas so als wenn man einen 20W-Lötkolben in der Nähe hat.
d.h. man würde allenfalls bemerken, dass es wärmer wird.

ionisieren tut dort nix.
Da ist keine mystische Strahlung die den Körper durchdringt.
Im Gegensatz dazu ist der Aufenthalt in der Sommersonne sicher viel schädlicher.

Vermutlich nutzen die ISM-frequenzen, zB da wo auch der Microwellenherd arbeitet
denn die Frequenzen sind eh versaut/frei.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


iPhone 15 war Gestern!
Teradek Serv Pro: kabelloses Kamera-Monitoring per App - und jetzt auch übers Netz
USt. Stock Footage Reverse Charge weiterberechnen
Kamera und Monitor DIREKT über IDX iMicro 98 via D-TAP laden
Die IBC 2023 und die KI-Revolution - War da was oder kommt das noch?
BMPCC4K kein echtes 4K
Wie herausfinden, ob echtes 10-bit video vorliegt o. 8bit Quelle in 10-bit Container?
Teradek Serv 4K: kabelloses Kamera-Monitoring per App - im lokalen Netz und Internet
Teradek Serv Micro: kabelloses Kamera-Monitoring per HDMI im lokalen Netz und Internet
Pal60 bzw. echtes NTSC
Kommt die DJI Mavic Air 2 im April?
DJI Mavic Air 2 kommt am 28.April!
Tatort München gestern
Oldie but Goldie? Cine-Kameras von "gestern"
[Premiere/Sci-Fi] Farscape von gestern abend: Mir fehlt das Ende...
DJI Air 3 Dual-Kameradrohne mit O4 HD-Videoübertragung jetzt erhältlich
MacBook Air jetzt mit M3 - und neue iPads noch diese Woche?
Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash