Logo Logo
/// 

Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Z7 II ist da (- via BMD Video Assist)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Spannende Neuigkeiten für alle Nikon Z6 II und Z7 II User: Mit dem Public Release der dritten Beta von Blackmagic Raw 2.1 implementiert Blackmagic Design die Blackmagic R...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Z7 II ist da (- via BMD Video Assist)




Antwort von pillepalle:

Ich liebäugele ja schon länger mit den Video Assist Monitoren für die Nikon. Allerdings irritieren mich die Specs etwas, weil dort steht das über SDISDI im Glossar erklärt oder HDMIHDMI im Glossar erklärt 'nur' mit 10bit Farbgenauigkeit aufgenommen wird. Hätte man dann auch nur 10bit BRAW Material? Vielleicht kann die Redatkion das ja für mich heraus bekommen :) Danke!

VG



Antwort von gary:

Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Video Assist 12G HDR in Kombination mit einer Nikon Z-Kamera?
Ich filme hauptsächlich mit einer Panasonic GH5, die 10Bit intern schafft.
Da ich aber eine Nikon Z6 (Mark I) zum Fotografieren habe, wäre ich an der möglichen Kombination interessiert.
Dafür müsste ich die Kamera für zusätzlich 200 Euro upgraden.

Ich bin noch relativ unerfahren was die Farbtiefen und Sensorauslesung angeht, hier soll es bei der Z6 aber kein optimales RAW-Output geben soweit ich es verstanden habe.
Als DaVinci Resolve Studio (Win-)Nutzer kommt für mich der Atomos Ninja V nicht in Frage.








Antwort von pillepalle:

@ gary

Das ProResProRes im Glossar erklärt RAW des Ninja bekommst Du eben nur über Umwege in Resolve. Das macht den Video Assist schon interessant, auch wenn er andere Nachteile hat (wie Fullscreen Waveform u.ä.). Das Feature gibt es ja erst seit knapp drei Monaten an der Z6. Da wirst Du bisher kaum jemanden finden der das nutzt. Deshalb wäre die Slashcam Redaktion als Beta-Tester ideal :)

VG



Antwort von iasi:

gary hat geschrieben:


Ich bin noch relativ unerfahren was die Farbtiefen und Sensorauslesung angeht, hier soll es bei der Z6 aber kein optimales RAW-Output geben soweit ich es verstanden habe.
Als DaVinci Resolve Studio (Win-)Nutzer kommt für mich der Atomos Ninja V nicht in Frage.
4k Raw von einem Sensor mit mehr als 4k-Auflösung ... das ist nicht optimal.

12bit-BRaw lohnt sich gegenüber den 10bit der GH5 wiederum schon.

Würden wie bei der Panasonic-Atomos-Kombination ebenfalls 5,8k aufgezeichnet, wäre das eine feine Sache. So aber ...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Panasonic S1H mit dem Video Assist 12G HDR
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 12G HDR: BMD RAW-Aufnahme, 2500 Nits, L-Akkus // IBC 2019
Blackmagic Video Assist 3.1 und RAW 1.7 Updates
Neue Firmware für Nikon Z7 und Z6 bringt 4K BRAW-Aufnahme per Blackmagic Assist 12G Rekorder
Blackmagic 6K RAW mit der Panasonic S1H und dem Video Assist 12G in der Praxis
Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung
Nikon RAW-Ausgabe für Z6 und Z7 ist jetzt verfügbar!
Updates für Blackmagic Video Assist (3.5), sowie DaVinci Resolve und Fusion (17.3.2.)
BMD Video Assist 4k Update
Blackmagic: Updates für DaVinci Resolve, Pocket Cinema Camera 4K/6K und Video Assist 12G
Jetzt BRAW Aufzeichnung für Nikon in den 12G Video Assist Modellen
GH5 und Blackmagic Design Video Assist
Blackmagic Video Assist bekommt x2 und x4 Zoom im Vektorskop
Blackmagic Video Assist Update 2.5 u.a. mit Wellenform und Vektorskop verfügbar
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
Blackmagic Video Assist 12G HDR 5" und 7" Monitor-Recorder mit 2500nit Display und USB-C // IBC 2019
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
Sandisk teasert CFexpress-Karten mit 4K Raw Video und Nikon
Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
HDMI In + Out mit Blackmagic Design Video Assist?
Blackmagic Video Assist Updates // NAB 2017
Blackmagic Video Assist 3G -- neue, günstigere 5" / 7" Monitor-Rekorder
HDMI Input Probleme mit Blackmagic Video Assist 7 12 G
Blackmagic Video Assist 5" 12 G oder Atomos Ninja V Monitor?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom