Logo Logo
/// 

Supraflux Video Stabilizer: die Steadicam mit der Bremse



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:






Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Supraflux Video Stabilizer: die SteadicamSteadicam im Glossar erklärt mit der Bremse




Antwort von motion-devices:

Die Footage auf der Kickstarter Seite sieht aber nicht gerade sehr ruhig aus.



Antwort von le.sas:

Haha ja voll.
Ich sehe da auch keinen Sinn drin, schließlich ist das Kardanische Gelenk dafür da, die Steadycam zu entfesseln, wo man ja jetzt gegen arbeitet.
Ich hab auch noch von keinem Operator gehört dass er sowas unbedingt brauchen würde, sieht mir eher nach nem Maretingversuch aus, denn der Consumer oder Videofilmer an sich hat ja 0 Plan wie man mit ner Steadycam filmt- vielleicht erhoffen sie sich dadurch mehr zu verkaufen weil das große Mysiterium Steadycam jetzt auch von jedem Laien zu bedienen ist- und immerhin genau so wie bei den Profis.
Also das könnte ich mir halt vorstellen. Vielleicht liege ich auch komplett falsch und es ist die super Erfindung schlechthin








Antwort von masterseb:

sie schreiben ja: "takes years to master" und darum gehts wohl: die amateure sollen sofort ihre ergebnisse erzielen können. für die ists gedacht - jeder will ohne groß üben eine steadyfahrt haben. die profis könnens ja dann schon, auch ohne das teil und vorallem mit oberkörperweste, da sind die hände dann nämlich auch frei. also kein marketing-gag sondern amateuren das geben, was sie wollen: stützräder ,)



Antwort von Frank Glencairn:

...jeder will ohne groß üben eine steadyfahrt haben.) 4 Achsen Gyro drunter, dann klappt das auch beim ersten mal.



Antwort von martin2:

500 dollar ???

materialwert 3,50 euro ?



Antwort von matchframe:

amateuren das geben, was sie wollen: stützräder ,) ... Stützräder brauchen die großen für ihre Steadycams schließlich auch ;)





Antwort von handiro:

...jeder will ohne groß üben eine steadyfahrt haben.) 4 Achsen Gyro drunter, dann klappt das auch beim ersten mal.
+1!



Antwort von edi_the eagle:

...jeder will ohne groß üben eine steadyfahrt haben.) 4 Achsen Gyro drunter, dann klappt das auch beim ersten mal.
+1! 5 Achsen Gyro????



Antwort von le.sas:

Du darfst die Zeit nicht vergessen ;)



Antwort von KallePeng:

Ich habe meine Glidecam, die dieser hier auf dem Foto uebrigens total aehnelt wieder verkauft, weil ich das Konstrukt nicht wirklich effektiv am freien Arm halten konnte.
Diese Dinger funktionieren nur wirklich richtig, wenn sie an einem Brustpanzer getragen werden und die wahre Entwicklung, die auch Geld kostet und betahlt werden will liegt in dem gefederten justierbaren Schwebearm.



Antwort von le.sas:

Ne das stimmt so nicht.
Dann hast du einfach falsch damit gefilmt. Gerade die Glidecam eignet sich perfekt für leichtere dslrs und dafür, sie ohne die schwere und umständliche Weste und Arm zu benutzen.
Die Weste und die Federarme sind lediglich dafür da, deinen Arm zu ersetzen und das Gewicht eines schwereren Systemes auf deinen Oberkörper statt auf den Arm zu verlagern.








Antwort von KallePeng:

Hm...
Also ich habe mir das Ding zugelegt, weil ich u.a. auf Events für die Veranstalter Gänge durch die häppchenvertilgenden Gäste gemacht habe und auch mal die schicken Buffets überfliegen wollte, ehe die ruiniert wurden.
Meine Feststellung war dann aber, dass ich nach 20 Min. Arbeit mit Kopflicht und Accus an der Glidecam fix und foxi war.

Der Schwerpunkt mit Kopflicht wandert extrem nach oben, also packt man unten mehr Gegengewichte drauf.
Zugegeben, beim Händler mal so einfach durch den Showroom ist keine Anstrengung und animierte mich zum Kauf.
Aber eine Abendfüllende Veranstaltung mit 6 Kg am Arm frei und in engen Locations auf Kopfhöhe halten ist nicht drin, ohne eine entsprechende Tragekonstruktion.

Dann doch lieber wieder die antiwackelautomatik rein und frei Hand.
Das ermöglicht dann auch wieder die Kontrolle über Schärfe und BlendeBlende im Glossar erklärt direkt am Gerät. ;-)



Antwort von le.sas:

Ja auf jeden Fall, wenn du so lange Gänge machst dann brauchst du ne Weste bzw ein leichtes Setup.
Nach oben Gewicht ist immer brutal, deßhalb würde ich auch ne ein Kopflicht oder ne Funke oder so oben drauf packen.
Ich hab so 10-20 Sec. Clips gemeint ;) Die schafft man auch so, aber klar wenn du länger läufst dann geht es körperlich einfach irgendwann nicht mehr.
Ich hab mich dann nach meinem letzten 500m lauf mit Steadycam incl. Monitor dazu entschlossen, sowas nur noch mit Weste zu machen haha




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Steadicam oder Handheld-Stabilizer?
Steadicam M-2 vorgestellt -- leichter und mit nahtloser, elektronischer Volt-Assistenz
Steadicam Volt Smartphone-Stabilisierung von Tiffen -- aus zwei Welten das
Erfahrenen Steadicam Operator als Mentor
Steadicam-Fail...
Biete mich an als Steadicam Assistent, Level = Beginner
Steadicam für Mütter
steadicam für bmpcc gesucht ( beratung )
Steadicam Curve - Erfahrungen?
Neue modulare Steadicam M-1 von Tiffen
Morpheus - kleine Steadicam mit der Pocket
Steadicam "Schwebi" Problem
CAME-TV 2-8kg Load Pro Camera Video Stabilizer Kit
Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking
Wie kann ich meinen geschriebenen Text in ein Video umwandeln? Mit der Zielperson im VIdeo sprechen?
Die ersten Wochen mit der Sony FS 7
Die ersten Wochen mit der Arri Amira
Nachts heimlich mit der Drohne an die EZB in Frankfurt
Smartphone-Filmen: Die Krux mit der variablen Framerate
Netflix: Kino contra Streaming - die Krux mit der Kinoauswertung
Mit der Drohne durch die Welt - Kosten Extra Gepäck - Erfahrungen?
Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
Warp-Stabilizer: 8-bit?
video Dateien mit der Endung: THM
40 Jahre CD - Der Beginn der Digitalisierung für die Massen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom