Infoseite // Sony DCR-DVD 91 Camcorder - DVDs bearbeiten am PC?



Frage von Holger Willms:


Hallo,

gibt es eine Möglichkeit ohne Camcorder
mit dem Sony DCR-DVD 9 aufgenommene DVDs am PC abzuspielen
und zu bearbeiten??! Der Camcorder ist
leider nicht mehr vorhanden...

Gruß
H.



Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Holger Willms wrote:

> Hallo,
>
> gibt es eine Möglichkeit ohne Camcorder
> mit dem Sony DCR-DVD 9 aufgenommene DVDs am PC abzuspielen
> und zu bearbeiten??! Der Camcorder ist
> leider nicht mehr vorhanden...

Hallo
AFAIK nein, jedenfalls nicht ohne Qualitätsverluste, deswegen wird
hier in der NG vor Camcordern mit DVD-Aufzeichnung auch eher gewarnt.
Das Material muss erst in ein bearbeitbares Format gewandelt werden,
dann kannst Du schneiden, vertonen usw. Später wird dann erneut ins
DVD-Format gewandelt.
Gruß Lutz


Space


Antwort von Holger Willms:

Hallo

Lutz Bojasch wrote:
> AFAIK nein, jedenfalls nicht ohne Qualitätsverluste, deswegen wird
> hier in der NG vor Camcordern mit DVD-Aufzeichnung auch eher gewarnt.

Wenn das wenigstens geht, bin ich ja schon zufrieden.
In meinem DVD Player laufen die DVDs nämlich
leider nicht und ich weiß nicht warum...

Gruß
Holger



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Holger Willms schrieb:

[Einlesen von Camcorder-DVD]

> Wenn das wenigstens geht, bin ich ja schon zufrieden.
> In meinem DVD Player laufen die DVDs nämlich
> leider nicht und ich weiß nicht warum...

Das Modell "DVD Player" des Herstellers "mein" ist bekannt dafür das es
keine selbstgebrannten Medien, und schon gar nichts was ein wenig vom
Standard abweicht, annimmt.

Andere Player sind da großzügiger. Die nehmen [fast] alles was rund ist und
spielen es ab. Falls Du in Deinem Bekanntenkreis einen weniger als 1 Jahr
alten Billigplayer der Marke "Reiskorn-Super" findest kann ein Versuch
nicht schaden.

Ansonsten gehts zum PC. Wenn ich
http://www.sonydigital-link.com/Shared/ASP/redirect.asp?red%http://pdf.crse.com/manuals/3089914531.pdf
richtig verstanden habe hast Du eine Video DVD oder Video VR DVD, letztere
möglicherweise nicht abgeschlossen, ansonsten aber mit DVD-Konformen
MPEG2-Daten.

Du brauchst
einen PC mit DVD-Laufwerk, das DVD-R[W] liest
passende Software, um die Daten zu lesen Schnitt- und
DVD-Authoring-Software um daraus was Kompatibles zu basteln
oder einen Software-DVD-Player wenn Du das nur abspielen und ggf. über
Video-Out einer Grafikkarte auf analoges Video sichern willst.

Das war erstmal die grobe Richtung in die Du Dich bewegen musst. Sag mal an
wie es weitergeht.



Space


Antwort von Jürgen He:

Lutz Bojasch schrieb:
> Holger Willms wrote:
>
>> Hallo,
>>
>> gibt es eine Möglichkeit ohne Camcorder
>> mit dem Sony DCR-DVD 9 aufgenommene DVDs am PC abzuspielen
>> und zu bearbeiten??! Der Camcorder ist
>> leider nicht mehr vorhanden...
>
> Hallo
> AFAIK nein, jedenfalls nicht ohne Qualitätsverluste, deswegen wird
> hier in der NG vor Camcordern mit DVD-Aufzeichnung auch eher gewarnt.
> Das Material muss erst in ein bearbeitbares Format gewandelt werden,
> [...]

Es gibt inzwischen genug Software, die mpeg mittels Smartrendering /
Minimalrendering bearbeiten kann, so dass die Wandlung in ein
"verarbeitbares Format" nicht erforderlich ist. (;Das bleibt Usern von
bestimmten Pinnacle Produkten vorbehalten.) Er muss also nur versuchen
die Videoinhalte auf die Platte zu kopieren. Sofern die DVD nicht
beschädigt ist, sollte das kein allzugroßes Problem werden. Die
Camcorder DVDs sollten ja grundsätzlich in DVD Playern abspielbar sein,
also eine vergleichbare Datenstruktur aufweisen.

Gruß, Jürgen



Space


Antwort von Holger Willms:

Hallo,

> Du brauchst
> einen PC mit DVD-Laufwerk, das DVD-R[W] liest
> passende Software, um die Daten zu lesen Schnitt- und
> DVD-Authoring-Software um daraus was Kompatibles zu basteln
> oder einen Software-DVD-Player wenn Du das nur abspielen und ggf. über
> Video-Out einer Grafikkarte auf analoges Video sichern willst.
>
> Das war erstmal die grobe Richtung in die Du Dich bewegen musst. Sag
> mal an wie es weitergeht.

Diesen Testbericht habe ich heute bei Google gefunden:

Mit großen Erwartungen habe ich dieses Modell für einen (;wie bei Amazon fast immer) sehr günstigen Preis gekauft.
Tatsächlich ist das Design auch elegant-modern, das Handling einfach und die Bildqualität gut.
Dann folgten leider böse Überraschungen: die Kamera verfügt über keinen USB-Anschluß und das Format der Filmdateien
auf der DVD läßt eine spätere Bearbeitung am PC nicht zu.
Eine telefonische Nachfrage beim Hersteller bestätigte die schlimmsten Vermutungen;
die Dateien sind automatisch mit einer Art Schreibschutz versehen.Es stellen sich hier mehrere Fragen:
Warum verfügt eine Kamera auf dem modernsten Stand der Technik weder über einen USB-Anschluß,
noch über die Möglichkeit einer nachträglichen Filmbearbeitung am PC,
obwohl das Medium DVD doch der aktuelle Standard als Speichermedium ist.
Sony konnte mir die Frage nicht beantworten, so daß ich wohl mit gutem Grund vom Kauf dieses Modelles abraten darf.

Die DVDs sind aktuell noch nicht bei mir, sondern werden mit zugeschickt - aber dieser Bericht
ist sehr entmutigend, oder?!

Gruß
Holger



Space


Antwort von Jürgen He:

Holger Willms schrieb:
> [...]
> Dann folgten leider böse Überraschungen: die Kamera verfügt über
> keinen USB-Anschluß und das Format der Filmdateien auf der DVD läßt
> eine spätere Bearbeitung am PC nicht zu. Eine telefonische Nachfrage
> beim Hersteller bestätigte die
> schlimmsten Vermutungen; die Dateien sind automatisch mit einer Art
> Schreibschutz versehen.[...]

Das kann bedeuten, dass die Daten auf dem Originalmedium nicht
bearbeitet werden können, was aber noch nichts über die Möglichkeit
aussagt, sie auf HDD zu kopieren und von dort aus weiterzubearbeiten. Es
ist schwer vorstellbar, das eigene Aufnahmen in dieser Hinsicht
unüberwindbar kopiergeschützt sind. Also erst einmal abwarten bis Du die
Medien hast.

Gruß, Jürgen



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Holger Willms schrieb:

> Diesen Testbericht habe ich heute bei Google gefunden:

Und wer hat das geschrieben? Ein Sonderschüler der 6. Klasse für sein
Weblog, der Tester eines Videomagazins, oder....

> Die DVDs sind aktuell noch nicht bei mir, sondern werden mit zugeschickt -

Du weißt also das die DVDs in Deinem DVD-Player (;*) nicht laufen, aber die
DVDs hast Du noch nicht. Möchtest Du das noch weiter ausführen?

>aber dieser Bericht ist sehr entmutigend, oder?!

Du weißt schon das Du mit google auch Berichte darüber findest das Elvis
lebt und die Erde eine Hohlkugel ist in der die Nazis hausen?

(;*) dessen Marke und Modellbezeichnung nach wie vor ein von Dir streng
gehütetes Geheimnis ist


Space


Antwort von Holger Willms:

Ralf Fontana wrote:
> Holger Willms schrieb:
>
>> Diesen Testbericht habe ich heute bei Google gefunden:
>
> Und wer hat das geschrieben? Ein Sonderschüler der 6. Klasse für sein
> Weblog, der Tester eines Videomagazins, oder....

http://www.heimkino.floi.at/camcorder/dvdcamcorder/sonydcrdvd91/handycam.html
Was letztendlich sicherlich nicht viel mehr über das Alter des Testers aussagt.

>> Die DVDs sind aktuell noch nicht bei mir, sondern werden mit
>> zugeschickt -
>
> Du weißt also das die DVDs in Deinem DVD-Player (;*) nicht laufen,
> aber die DVDs hast Du noch nicht. Möchtest Du das noch weiter
> ausführen?

Sehr aufmerksam. Genau genommen läuft es auf dem NoName und drei Jahre alten
DVD Player meiner Verwandtschaft nicht, und darum schicken sie mir jetzt
die DVDs, damit ich mir das mal ansehe.

Ich werde berichten, sobald mich die Post erreicht.

Gruß
Holger



Space



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Am Tue, 5 Apr 2005 23:36:11 0200 schrieb Holger Willms:

> http://www.heimkino.floi.at/camcorder/dvdcamcorder/sonydcrdvd91/handycam.html

Eine Desinformationsquelle. Ein paar Angaben des Herstellers plus ein
bisschen geblubber nach dem Motto "zwei Blinde helfen sich gegenseitig über
die Autobahn"


Space


Antwort von Holger Willms:

Ralf Fontana wrote:

Die DVDs haben mich jetzt erreicht.
Es sind 1,4 GB DVD-RW Mini.
Wenn ich sie in meinen LG Brenner 4163B leg,
zeigt er sie als leer an :(;(;(;
Weiß jemand Rat?!

Gruß
H



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Holger Willms schrieb:

> Ralf Fontana wrote:

Das was da unten folgte schrieb ich keineswegs. Bitte verwende mehr
Sorgfalt darauf sinngerecht zu quoten.

> Die DVDs haben mich jetzt erreicht.
> Es sind 1,4 GB DVD-RW Mini.

ok

> Wenn ich sie in meinen LG Brenner 4163B leg,
> zeigt er sie als leer an :(;(;(;

Der Brenner zeigt sie nicht als leer an sondern ein Programm.

> Weiß jemand Rat?!

Fangen wir doch damit an das Du das Programm nennst mit dem Du die Daten
der DVD (;nicht) betrachtest.


Space


Antwort von Holger Willms:

Ralf Fontana wrote:
> Der Brenner zeigt sie nicht als leer an sondern ein Programm.
>
>> Weiß jemand Rat?!
>
> Fangen wir doch damit an das Du das Programm nennst mit dem Du die
> Daten der DVD (;nicht) betrachtest.

Explorer und Nero Burning Rom.

Mittlerweile bin ich auf den Tip gestoßen,
das die Medien eventuell nicht finalisiert sind.
Der dortige Lösungsvorschlag bezog sich auf
das "Ausleihen" einer ähnlichen Kamera.

Gruß
Holger



Space


Antwort von Ralf Fontana:

Holger Willms schrieb:

>> Fangen wir doch damit an das Du das Programm nennst mit dem Du die
>> Daten der DVD (;nicht) betrachtest.

> Explorer und Nero Burning Rom.

Explorer ist ein programm von MS und scheidet als ernstzunehmende
Informationsqelle von vornherein aus.

Bei Nero sieht das anders aus. Ich würde erwarten das Nero unter Disk Info
auch nicht finalisierte Sessions zeigt.

> Mittlerweile bin ich auf den Tip gestoßen,
> das die Medien eventuell nicht finalisiert sind.
> Der dortige Lösungsvorschlag bezog sich auf
> das "Ausleihen" einer ähnlichen Kamera.

Das sollte der letzte Schritt sein. Ich würde es vorher mit google groups
(;"dvd finalisieren Session") oder Iso-Buster versuchen...Schreibversuche
solltest Du aber bitte nur an einer 1:1 Kopie ausprobieren.

-- schnipp (;ein paar Headerzeilen entfernt) --
From: "Christoph Spies"
Newsgroups: de.comp.hardware.laufwerke.brenner
Subject: Re: Plextor PX-708A Invalid field in parameter list
Date: Tue, 30 Dec 2003 09:34:46 0100
Message-ID: <3ff13bbc$0$22748$9b622d9e@news.freenet.de>

[...] Die nicht finalisierten Rohlinge konnte ich übrigens alle mit dem DVD
Decrypter retten, also nachträglich finalisieren. (;im ISO Write Modus mit
Rechtsklick auf den Brenner zugreifen, dann erst Close Track und dann Close
Session).

Tschüß
Chris

-- schnapp --




Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


sony camcorder
Neue Sony Camcorder in Sicht?
Sony Camcorder Fehlermeldung C:32:10
Camcorder: Sony DCR PC 107 vs HC 20 vs TRV 12
Problem mit Sony D8 Camcordern
Automatische Flimmerreduktion in Sony-Camcordern?
Sony HXR-MC2500: Schultercamcorder für Eventfilmer in zwei monaten
Neu: Sony HXR-MC2500E und PXW-X500 -- Schultercamcorder-Updates
Kurznews: Sony CX330E -- weiterer Camcorder im Consumer-Lineup
Sonys Consumer Camcorder Lineup 2014
Sony Camcorder CDR-DVD105E
Pre-REC Modus bei Sony Camcordern?
Kaufempfehlung: Sony DCR-PC1000E oder Sony DCR-HC90E
nochmal Sony DCR-HC30 vs DCR-HC40
Sony TV XR-83A90J und Sony Camcorder DCR-HC90E verbinden
Bearbeiten von selbstgebrannten Video-DVDs am PC
RC1 DVDs nach RC2 DVDs konvertieren
Camcorder Sony Dcr-hc17e Datenübertragung MacBook
Camcorder: Sony DCR-HC40 vs. Panasonic NV-GS120EG
VHS über Sony DCR-PC9E auf DVD
Sony Handycam per Usb oder Dvd mit Pinnacle bearbeiten! Wie?
Selbstauafgenommene DVD (DVD-Recorder) am PC bearbeiten (schneiden, zusammenstellen, Menues)
DV Out bei Sony DCR-TRV210E
Sony DCR VTR Kauf, aber welche?
Videos übertragen von Sony DCR-HC14E
Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash