Logo Logo
/// 

Software für geplante Aufnahmen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Klaus Lewohn:


Hallo,

ich habe eine Typhoon PCI CaptureCapture im Glossar erklärt TV-Card (;unter WIN XP Prof.), mit der ich
über die mitgelieferte Software InterVideo WIN DVR3 arbeite. Außerdem habe
ich einen DVD-Brenner, zudem die CyberLink-Software DVD Solution gehört.

Meine Kabel-TV-Programme kann ich sowohl mit WIN DVR3 als auch mit den
CyberLink-Programmen sehen bzw. aufnehmen. Allerdings gibt es keine
Möglichkeit, zeitgesteuerte Aufnahmen zu planen. Ich muss jede Aufnahme
genau beim Beginn der sendung manuell starten.

Kennt jemand eine passende Software, die mir eine solche Zeitsteuerung
biete, entweder bei der Aufnahme auf Festplatte oder direkt auf DVD?

Genial wäre natürlich, wenn so ein Programm auch noch was mit den VPS-Zeiten
oder den Showview-Angaben anfangen könnte.

Besten Dnak von Klaus





Antwort von Ullrich Kamolz:

Hallo Klaus,

ich habe bis vor Kurzem mit WinDVR 3 gearbeitet, der hat mit Sicherheit
einen eingebauten Timer. Gehe mal in´s Videofenster und klicke dann rechts.
Dort steht irgendwo weiter unten TIMER. Damit lassen sich sogar Sendungen
über mehrere Tage verteilt aufnehmen.
Gruß
Ulli





Antwort von Matthias Kochs:

Klaus Lewohn wrote:

> Hallo,
Moin,

[Aufnahme mit TV-Karte]

> Kennt jemand eine passende Software, die mir eine solche Zeitsteuerung
> biete, entweder bei der Aufnahme auf Festplatte oder direkt auf DVD?

> Genial wäre natürlich, wenn so ein Programm auch noch was mit den
> VPS-Zeiten oder den Showview-Angaben anfangen könnte.

Hier gibts ne 2-Wochen-Testversion für ne Mediacenter-Software:
http://www.sceneo.de/modules.php?name%Content pro&pa%showpage&pid2

VPS kann die leider nicht, dafür ist ein Programmführer von TV-Movie dabei,
dessen Daten man bequem zur Aufnahmeplanung nutzen kann.
Das Schöne ist, das die Software den Rechner zur Aufnahme aus dem
Ruhezustand wecken kann und ihn anschliessend wieder schlafen schickt.
So muß die Kiste nicht den ganzen Tag laufen, funktioniert bei mir
astrein...

> Besten Dnak von Klaus

HTH, Matthias







Antwort von Klaus Lewohn:

> ich habe bis vor Kurzem mit WinDVR 3 gearbeitet, der hat mit Sicherheit
> einen eingebauten Timer. Gehe mal in´s Videofenster und klicke dann
> rechts. Dort steht irgendwo weiter unten TIMER. Damit lassen sich sogar
> Sendungen über mehrere Tage verteilt aufnehmen.

Ja, da gibt es die Funktion "Zeitplan". Aber die funktioniert nicht so, wie
ich das möchte: Man kann nur einstellen, wie lange in welcher Qualität
aufgenommen werden soll. Offenbar ist das Ganze verknüpft mit einer
ausländischen Website, auf der ich nix über deutsche Fernsehprogramme finde.

MfG
Klaus





Antwort von Klaus Lewohn:

> Hier gibts ne 2-Wochen-Testversion für ne Mediacenter-Software:
> http://www.sceneo.de/modules.php?name%Content pro&pa%showpage&pid2
>
Besten dank für den Hinweis.

Ich habe die software mal installiert, dann 5 Stunden repariert,
deinstalliert, neu installiert, Forum durchforstet: Vermutlich verträgt sich
das nicht mit meiner Typhoon PCI CaptureCapture im Glossar erklärt TV-Karte, denn immer bei der
Sendersuche bekam ich einen Runtime-Error, und das Ding schloss sich. Habe
dann alles wieder vom Rechner geworfen. Denn die haben offenbar keinen
Support, jedenfalls nix auf der Website zu finden außer dem Anwenderforum.
Das kann man natürlich auch machen: Lass einfach die User mal ruhig sehen,
ob sie nicht selbst mit meiner software klarkommen - irgendein Schlaukopf
wird schon für jedes Problem die Lösung finden :-) Für meins leider nicht.

MfG
Klaus





Antwort von Matthias Kochs:

Klaus Lewohn wrote:

>> Hier gibts ne 2-Wochen-Testversion für ne Mediacenter-Software:
>> http://www.sceneo.de/modules.php?name%Content pro&pa%showpage&pid2
>>
> Besten dank für den Hinweis.
>
> Ich habe die software mal installiert, dann 5 Stunden repariert,
> deinstalliert, neu installiert, Forum durchforstet:
[...]

Ooops, sorry, bei mir läuft das Prog einwandfrei und die Features sind
überzeugend, sonst hätte ich es Dir nicht empfohlen.
Ich könnte jetzt noch sagen, probier die ältere Version 1.06, die dort auch
noch zum DL bereitsteht,
kann mir aber vorstellen, dass Du dazu keine Lust mehr hast ;-)

Wenn eine Media-Center-SW generell für Dich interessant wäre, könntest Du es
auch noch mit Media Portal probieren,
dass Open Source ist, incl. der damit verbundenen Vor- und Nachteile.

Sprich, guter Support über Foren, ständige Weiterentwicklung, aber eben auch
nicht ganz triviale Konfiguration.

Gruß, Matthias






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welche Software für TV-PC-Aufnahmen?
Kostenlose Software zum Zusammenschneiden von 2 Aufnahmen?
Hauppauge Nexus-s und Windows 2000 geplante tasks
Camcorder für mehrstündige Aufnahmen
Tonalternativen für DSLR-Aufnahmen
Videokamera für Yoga-Aufnahmen
Weitwinkel für frontale Aufnahmen?
Bester Kamera für 120fps Aufnahmen
Box für Aufnahmen mit DVB-C ?
Welchen Camcorder für 360° Aufnahmen?
Suche Videokamera für journalistische Aufnahmen
Wie Camcorder halten für zitterfreie Aufnahmen?
Suchen KameraFrau/Mann für Behind-the-Scenes Aufnahmen
Kamera gesucht für Greenscreen Aufnahmen (3000€ Budget)
Beginn für Profi Aufnahmen bis 10000 Euro?
Suche Slider für Timelapse-Aufnahmen, möglicherweise ohne Strom?
Laowa 24mm f/14 für Vollformat ermöglicht ungewöhnliche Makro-Aufnahmen
Marshall CV380-CS: Neue UltraHD Miniaturkamera für besondere Aufnahmen
Bodennah: Manfrotto Befree GT XPRO Reisestativ für Makro-Aufnahmen
Mobiler Slider gesucht für Zeitraffer-Aufnahmen mit der DSLR
Schulterstativ // Gimbal // Rig für ruhige Aufnahmen gesucht (Sony A7S)
URSA Mini Möglichkeit für Speicherung von Aufnahmen ( auf 4K-SSD Rekorder )
Software für TV-Karte
Software für CI-Emulation
Einfache Software für Videoschnitt
Videoschnitt-Software für Analphabeten

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen