Logo Logo
/// 

Software für DVD/Divx - Aufnahme von DVB-S Karte



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas Berger:


Hallo,
kennt zufällig jemand ne Software die von ner DVB-S Karte (;hab ne Skystar 2)
TV Mitschnitte in vordefinierten Formaten macht ? Z.B. unterschiedliche
DVD-Formate oder sogar Divx ?
Habe bisher Progdvb und Skyview getestet. Geht wunderbar den Orginal Mpeg2
Stream aufzunehmen aber keine direkte Formatumwandlung beim Aufnehmen
möglich.
Denke von der Hardware hätt ich genug Rechenpower (;Athlon XP 3200 ) für die
Formatumwandlung.

Wäre dankbar für eure Softwarevorschläge.


Gruß Andreas





Antwort von Jonas Bach:

Andreas Berger wrote:
> Hallo,
> kennt zufällig jemand ne Software die von ner DVB-S Karte (;hab ne Skystar 2)
> TV Mitschnitte in vordefinierten Formaten macht ? Z.B. unterschiedliche
> DVD-Formate oder sogar Divx ?
> Habe bisher Progdvb und Skyview getestet. Geht wunderbar den Orginal Mpeg2
> Stream aufzunehmen aber keine direkte Formatumwandlung beim Aufnehmen
> möglich.
> Denke von der Hardware hätt ich genug Rechenpower (;Athlon XP 3200 ) für die
> Formatumwandlung.
>

Hallo
Eine real-Time-Lösung für DivXDivX im Glossar erklärt wäre mir nicht bekannt... und das gibts
wohl auch nicht... Die aufgenommenen *.pva lassen sich aber bestens in
die von dir gewünschten "End-Formate" bringen. [1]

Grüsse, Jonas

[1] www.doom9.org




Antwort von Andreas Berger:


"Jonas Bach" schrieb im Newsbeitrag
Re: Software =?ISO-8859-1?Q?f=FCr_DVD/Divx_-_Aufnahme_vo?= =?ISO-8859-1?Q?n_DVB-S_Karte?=###
> Hallo
> Eine real-Time-Lösung für DivXDivX im Glossar erklärt wäre mir nicht bekannt... und das gibts
> wohl auch nicht... Die aufgenommenen *.pva lassen sich aber bestens in die
> von dir gewünschten "End-Formate" bringen. [1]

Hallo,
ja geht bestens aber halt nur mit stundenlang Rechner laufen und umkodieren
lassen. Besser wäre gleich bei der Aufnahme entscheiden zu können welche
Quali man aufnehmen will, so wie es bei DVD Recordern geht. Denke
theoretisch sollte dies mit den aktuellen CPUs doch problemlos gehen.
Ich nehme halt momentan die MPeg 1:1 auf DVD mit DVD-Lab, aber bei Serien
wird dies sehr teuer... Da wär DivXDivX im Glossar erklärt schon besser zumal ich zwei Standalone
DVD-Player hab die das bestens lesen können.

Gruß Andreas











Antwort von Arno Welzel:

Andreas Berger wrote:

[DivX in Echtzeit]
> theoretisch sollte dies mit den aktuellen CPUs doch problemlos gehen.

DivX in voller PAL-AuflösungPAL-Auflösung im Glossar erklärt selbst bei CPUs mit 2 GHz nicht in
Echtzeit, wenn man nicht erhebliche Abstriche bei der Qualität in Kauf
nimmt.

> Ich nehme halt momentan die MPeg 1:1 auf DVD mit DVD-Lab, aber bei Serien
> wird dies sehr teuer... Da wär DivXDivX im Glossar erklärt schon besser zumal ich zwei Standalone
> DVD-Player hab die das bestens lesen können.

Teuer? Bei Rohlingspreisen von 1-2 Euro? Es müssen ja nicht die neuesten
16x- oder DL-Rohlinge sein.

--
Arno Welzel
http://arnowelzel.de
CD/DVD-Datenbank: http://arnowelzel.de/rwinfo/
EMail: usenet-nospam@arnowelzel.de




Antwort von Lutz Bojasch:

Andreas Berger wrote:

> Ich nehme halt momentan die MPeg 1:1 auf DVD mit DVD-Lab, aber bei Serien
> wird dies sehr teuer... Da wär DivXDivX im Glossar erklärt schon besser zumal ich zwei Standalone
> DVD-Player hab die das bestens lesen können.

Hallo
DVD Rohlinge gibt es lange schon deutlich unter 1 Euro, für 25 Stück
Verbatim DVD-R drückt man etwa 13-15 Euro ab. Wahrscheinlich ist der
stundenlange Rechnereinsatz der höhere Kostenanteil.
Gruß Lutz




Antwort von Andreas Berger:


"Lutz Bojasch" schrieb im Newsbeitrag
Re: Software =?ISO-8859-15?Q?f=FCr_DVD/Divx_-_Aufnahme_v?= =?ISO-8859-15?Q?on_DVB-S_Karte?=###
> Andreas Berger wrote:
>
>> Ich nehme halt momentan die MPeg 1:1 auf DVD mit DVD-Lab, aber bei Serien
>> wird dies sehr teuer... Da wär DivXDivX im Glossar erklärt schon besser zumal ich zwei
>> Standalone DVD-Player hab die das bestens lesen können.
>
> Hallo
> DVD Rohlinge gibt es lange schon deutlich unter 1 Euro, für 25 Stück
> Verbatim DVD-R drückt man etwa 13-15 Euro ab. Wahrscheinlich ist der
> stundenlange Rechnereinsatz der höhere Kostenanteil.
> Gruß Lutz

Hallo,
teuer meinte ich bei Serien wie z.B. 24 Twentyfour. Hier könnte man optimal
mit Divx bis zu 12 Folgen in guter Quali auf eine DVD brennen.
Zudem braucht das ja auch viel Platz im Videoregal.
Ich bin auch schon lang zum Schluss gekommen dass ein normaler Film 1:1 auf
die DVD kommt egal ob nur 3/4 voll oder so da sich reencoding nicht
rentiert,
deshalb meine Frage ob dies beim Aufnehmen geht.
Nun dann halt weiterhin 1:1- vielen Dank für Eure Antworten.

Gruß Andreas






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD kopieren (vorhandene Privataufnahme)
Sat mit DVD-Aufnahme
Aufnahme eines DVD-Rekorders kopieren
Liveaufnahme (Hochzeit) direkt auf mehrere DVD"s
Receiver Aufnahme auf DVD Brennen
Von der Aufnahme, bis zur DVD (brauche Infos, da ich kompleter Anfänger bin
Ruckeln von DVDs wenn Aufnahme in MP4
dvd recorder - pc anschließen - aufnahme nur s/w
DV-Aufnahme mit Ricoh MP5125A ohne Verlust auf DVD brennen?!
Aufnahme von einer Power Point Präsentation als DVD
Ulead DVD MovieFactory 2 keine analoge Aufnahme
Aufnahme von DVD editieren?
Software für TechnoTrend DVB-S Karte
Benötigte Software für Aufnahme und DVD Erstellung DBox 2
Nero Visionexpress 3.0 *** DVD´s von mit der DVB-S Karte aufgenommenen Videos (mpeg2)
Medion DVB-T/Analog TV-Karte unter anderer Software bzw Linux?
Software zur Erstellung von DVDs für hardware DVD-Player
Software für VOB -> DivX/XviD
Linux: Xvid-Datei von DVB-S-Aufnahme schnell erstellen
DVB-T Karte von Plus
DVB-S Aufnahme - Brennen auf DVD - Verzerrte Wiedergabe am Fernseher
Nach Installation von TV-Karte Fehlermeldung beim Starten der zugehörigen Software
Karte für Aufnahme via TV-SCART ->PC?
PCI-Karte fuer DVB-C von ish
LinVDR mit DVB-T Budget-Karte + DVB-S Premium-Karte?
Software für TV-Karte

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen