Logo Logo
/// 

Setup für Livevideo



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von Lighthammel:


Guten Tag zusammen,

Ich betreue als Lichttechniker eine Band, die im Besitz einer eigenen LED-Wand ist. Diese wird über Coolux Media Player Pro mit Content versorgt. Bisher haben wir Live-Video über FBASFBAS im Glossar erklärt mit 5 GoPros (verschiedene Modelle von 2er bis 3+ black) und einen Kramer-Switch über die Input-Karte des Rechners realisiert.

In Zukunft ist geplant, Full-HD zu realisieren. Im Moment schwebt mir folgendes vor:

Atem 1M/E als Mischer (Steuerung über Laptop) steht beim Server auf der Bühne
Vorschauer am Pultplatz über Multiviewausgang des Atem über SDI/Fibre-Converter von Blackmagic, 12fach Glasfaserstrecke zwischen Bühne und Pultplatz
Steuersignale auch über Glasfaser (MANet für Serversteuerung vom Pult, VPN für Serverkonfiguration, und eben die Steuersignale für den Atem)

Jetzt zu den Cams:

Gopro am Schlagzeug , Gopro am Piano, Gopro für Bläser, Gopro an der Backtruss richtung Audience und Gopro am Gitarrenhals über Paralynx Arrow (Vorhanden), Als Wandler dachte ich an Blackmagic.
Die Gopros könnten evtl nach und nach durch Marshall CV502M ersetzt werden. (Gibts evtl. andere Ideen?)

Eine Cam als Totale am Pultplatz (verbindung zum Atem auch über Blackmagicwandler und Glasfaser).
Eine bemannte Cam auf der Bühne bzw. wenn vorhanden im Graben.
Bei diesen zwei Cams habe ich keine Idee, wohin die Reise gehen soll. Budget ist erstmal zweitrangig, allerdings sollte die Kirche im Dorf bleiben, es sind nicht die Stones.

Das PGM-Signal "mal eben" mitschneiden zu können, ist ein positiver Nebeneffekt und sollte brauchbare Ergebnisse liefern.

Hat jemand Vorschläge?

Danke schonmal.



Antwort von GrauerHund:

ich glaub die glasfaserleitungen und vor allem die wandler dafür kannst du dir ersparen. mit hdsdi kommst du maximal 100 meter weit, damit sollten deine gopros schon längst erreicht haben, immerhin steht der mischer in bühnenbereich. der bk 1 m/e 4k hat auch nur hdsdi eingänge.

die verbindung bühne zur steuerung heht auch mit einem netzwerkkabel bzw. bei vorhandenem netzwerk darüber und einem hdsdi für den multiview.

damit könntest du gleich die marshall cams kaufen, weil du keine hdmi auf sdi oder glasfaserwandler brauchst.praktisch wegen manueller optionen, die gopro nicht hat.



Antwort von Lighthammel:

Hi,

Die Glasfaserleitung ist vorhanden, im Moment sind nur zwei von zwölf Adern belegt. SDISDI im Glossar erklärt müsste erst gekauft werden, da kann ich dann auch die Wandler kaufen. Ausserdem soll ja noch eine Cam an den Pultplatz, also müsste noch eine zweite SDI-Strecke her und zusätzlich verlegt werden, da bietet es sich an, die bestehende Verkabelung zu nutzen.

Auf der Bühne soll alles mit SDISDI im Glossar erklärt verkabelt werden. Die Gopros haben leider (gerade bei reinen Wandlern) manchmal ein EDID Problem. Auch das spricht für die Marshalls, aber das ist natürlich bei 5 Cams auch eine Kostenfrage.

Eine weitere Überlegung ist, dass ich das ganze möglichst flexibel halten will, es soll zum Beispiel die Möglichkeit geben, ganze Konzerte aufzunehmen und dafür noch weitere Cams zu mieten. Um da möglichst flexibel zu sein, wäre es natürlich von Vorteil, zum einen das PGM direkt zu haben, zum anderen aber auch auf den Cameras aufzuzeichnen (was die Marshalls ja ohne Zusatzgerät nicht können), um in der Postproduction noch was retten zu können. Dafür würde dann natürlich noch ein BiMi mitfahren.





Antwort von GrauerHund:

Für eine Cam am Pult und das Signal vom Multiview brauchst nur je einen Wandler auf beiden Seiten, die Blackmagic-Wandler gehen in beide Richtungen, meint zumindest BM auf der Homepage.

Ich würd in einer derartigen Umgebung nicht auf Gopros und Mini/micro/irgendwas-HDMI-Stecker setzen, mir wäre das zu unsicher.

Das mit der Aufzeichnung ist dann natürlich ein Problem



Antwort von Lighthammel:

So, das ganze nimmt Formen an.

Das geplante Setup sieht nun folgendermassen aus:

Atem 1 M/E auf der Bühne. Daran direkt angeschlossen 2x Marshall CV 502, 1x Paralinx Arrow Empfänger über Decimator MD-HX, Sender hängt samt GoPro an der Klampfe, Sony HXR-NX100 ebenfalls über Decimator MD-HX.

Am FOH stehen 1x Pandorras Box und einmal Blackmagic Micro Studio, beide werden über Blackmagic Konverter Optical Fibre zur Bühne geschickt, auf den Rückkanälen werden einmal der Multiview und einmal das PGM Signal (über Aux als Cleanfeed, da der Server über den DSK mit auf dem Mixer hängt) zum FOH geschickt, um das PGM in der Pandorra verwursteln zu können.

Bin mal auf die Ergebnisse gespannt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Cooles Livevideo Konzept
Wie kann man Livevideo von webcam auf Fernrechner übertragen???
Setup für Bühnenmonitoring
Bestes SSD / HDD Setup für AE / PP
Setup für Video-Blog einrichten
Sony A6500 für Youtube - Schmerzen im Setup
komplettes "SetUp" für Showreels auf YouTube
Setup für slow motion Aufnahme mit shogun
Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
Sachtler System FSB 10 ENG 2 CF ausreichend für Slider-Setup
Setup für Interview in one-man-Manier? 2x MKH-Set oder wie?
Fluidkopf für sehr leichtes Setup Lumix G81 - E-IMAGE GH06?
Videotutorial: Kamera-Setup für High-End Interviews: 1, 2, 3 Kameras + Slider?
Brauche Empfehlungen beim Kauf der richtigen Objektive für mein Setup
Sinnvolles Setup gesucht für die Aufnahme und Live Streaming von Vorträgen
Nikon Z6 Essential Movie Kit: Vollformat RAW Setup für 2.899,- Euro // IBC 2019
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
YouTube-Streaming Setup funktioniert?
Setup Slow Motion FS 700
Green Screen Setup optimieren
Klasse Micro Cinema Setup
Tipps zu Tutorial Video Setup
DirectShow Stream Full-HD - generelles Setup
Setup mit Action Cams und Livestream

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom